Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Artikel von Lesern
  4. Lesertest: Canon i865

Lesertest: Canon i865: Drucken macht wieder Spass

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Büro-Bolide mit nützlichen Details" (Okt. 2003) verfügbar.

Druckertest Canon i865

Allgemeines

Zum besseren Verständnis, der i865 ist mein erster Canon Tintenstrahldrucker. Vorher habe ich im Privatbereich ausschließlich Epson Drucker verwendet. Bevorzugtes Einsatzgebiet ist bei mir der Fotodruck. Nachdem die Farbpatrone meines Epson Stylus Photo 810 zum xten Mal eingetrocknet war, (ca. halb voll) und auch durch permanentes reinigen nicht mehr zum Leben erweckt werden konnte, habe ich beschlossen mir einen neuen Drucker zu kaufen. Meine Wahl viel, nicht zuletzt wegen des Tests im Druckerchannel, auf den Canon i865. Den Drucker habe ich für 180 Eur. Bei MediaMarkt erstanden.

Aufbau/Inbetriebnahme

Erster Eindruck nach dem Auspacken, wertiges Gerät mit viel Zubehör. Als negativ bewerte ich die lose Zettelsammlung die Canon beipackt, ein gedrucktes Handbuch wäre schöner. Der Aufbau bzw. das einsetzen der Tintenpatronen, gelingt auch einem Canon Neuling ohne Probleme.

Software

Treiberinstallation unter Windows XP problemlos. Der Aufbau der Treibersoftware ist leicht verständlich und die Software ist gut zu handhaben. Canon legt die Software Easy Photoprint, ZoomBrowser, Cd-Labelprint und Photo Record bei, das ist nicht Sensationell aber die Programme sind einfach zu bedienen und laufen stabil.

Drucken

Nach ca. 1,5 Jahren Kampf (krampf) mit dem Epson Stylus Photo 810, ist bereits der erste Ausdruck des i865 eine Wohltat. Kaum Druckgeräusche, hohe Druckgeschwindigkeit und kein Stress im Papierhändling. Die Fotoqualität ist vom ersten Ausdruck an beeindruckend. Im Verlauf der ersten Woche mit dem Drucker habe ich ungefähr 100 A4 Seiten, alle nahezu Vollfarbig, ausgedruckt und die Tinte geht noch nicht zur Neige. Der gesamte Umgang mit dem Drucker ist wirklich Problemlos. Die Ausdrucke, ob Text oder Foto, erfolgen schnell und sind von hoher Qualität. Das bedrucken von CD-R’s ist eine nette Beigabe und ohne Komplikationen zu bewerkstelligen. Unpraktisch empfinde ich in diesem Zusammenhang, dass dafür ein Vorsatz angebaut werden muss, der ansonsten herumliegt. In Anbetracht der Folgekosten, ist das Drucken mit dem Canon i865, im Vergleich zu anderen Tintenstrahlern, ein preiswertes Vergnügen.

Fazit

Wenn das Gerät in der Haltbarkeit ähnliche Qualitäten wie im Ausdruck zeigt, ist meine Bewertung zu 100% positiv. Wer einen schnellen und guten Fotodrucker sucht, wird mit dem i865 viel Freude haben. Der höhere Einstiegspreis im Vergleich zu Epson Druckern relativiert sich bei einem Blick auf die Verbrauchsmaterialpreise. Die im Forum teilweise beschriebenen Streifen im Ausdruck habe ich nur bei zu schwerem Fotopapier (Aldi) gehabt. Mein Fazit ein guter Foto- und Officedrucker der in Sachen Qualität und Geschwindigkeit keine Kompromisse macht. Der Canon i865 ist sein Geld wert.

01.01.70 01:00 (letzte Änderung)
Technische Daten

6 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:53
22:22
21:57
21:19
20:55
13:24
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen