1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Multifunktion
  6. Test: Oki MC760dnfax

Test: Oki MC760dnfax: Scannen: Tempo und Qualität

Seite « Erste« vorherigenächste »

Obwohl der Oki MC760dnfax mit einer Geschwindigkeit von 28 Seiten pro Minute Drucken kann, arbeitet der Scanner mit einer deutlich höheren Leistung von 40 Seiten pro Minute in S/W und in Farbe. Damit ist das Gerät auch für die digitale Archivierung in einem Dokumentenmanagement-System interessant.

Scannerdaten
max. optische
Auflösung
Scan-TempoScan-ZieleDateien
Oki MC760dnfax600 dpi40 ipm in Farbe
40 ipm in S/W
Mail, USB-Stick, Folder, DesktopJPG, PDF, TIFF, XPS
HP Laserjet Enterprise 500 Color MFP M575f600 dpi30 ipm in Farbe
30 ipm in S/W
Mail, USB-Stick, Folder, DesktopJPG, TIFF, PDF, XPS
Kyocera FS-C2626MFP600 dpi25 ipm in Farbe
35 ipm in S/W
Mail, USB-Stick, Folder, DesktopJPG, TIFF, PDF, XPS
HP Officejet Enterprise Color Flow MFP X585z600 dpi62 ipm in Farbe
83 ipm in S/W
Mail, USB-Stick, Folder, DesktopPG, TIFF, PDF, XPS, OCR (Text, Unicode, RTF, PDF)
Lexmark X748de600 dpi33 ipm in Farbe
34 ipm in S/W
Mail, USB-Stick, Folder, DesktopJPG, TIFF, PDF, XPS
© Druckerchannel (DC)

Das Arbeitstempo reicht locker aus, um täglich hunderte Seiten zu archivieren. Die hohe Scan-Geschwindigkeit liegt allerdings nur darin begründet, dass Oki verschiedene Modellvarianten seines Multifunktionsdruckers anbietet. So druckt auch das größte der vier Modelle mit 40 Seiten pro Minute.

Tempo beim Scannen (Messwerte)
ScanvorschauA4-Scan mit 200 dpi
   
Lexmark X748de
 
 
6 Sek.
 
 
8 Sek.
HP Officejet Enterprise Color Flow MFP X585z
 
 
10 Sek.
Kyocera FS-C2626MFP
 
 
7 Sek.
 
 
11 Sek.
Oki MC760dnfax
 
8 Sek.
 
12 Sek.
HP Laserjet Enterprise 500 Color MFP M575f
© Druckerchannel (DC)

Für den Anschluss an einen lokalen PC hat Oki für sein Modell einen Twain-Treiber auf die CD gepackt. Damit kann der Anwender die Scanfunktionen des Gerätes am Arbeitsplatz steuern. Allerdings ist der Funktionsumfang der Scansoftware recht übersichtlich. Funktionen wie "drehen" und "weitere Qualitätseinstellungen" gibt es nicht. Das muss nach dem Scannen eine zusätzliche Bildbearbeitungs-Software am PC erledigen.

Beim Netzwerkscan nimmt man beim Scannen von Dokumenten alle Einstellungen direkt am Bedienfeld des Multifunktionsdruckers vor. Im Anschluss ist die fertige Datei bereit für die weitere Bearbeitung im Unternehmensnetzwerk oder lässt sich in einem freigegebenen Ordner des Arbeitsplatz-Rechners abgelegen.

Damit jeder Nutzer des Gerätes auch seine persönlichen Scans erhält, kann der Administrator alle Anwender in einem Adressbuch anlegen. Ein Fingertipp auf den eigenen Namen im Adressbuch reicht, damit das Modell weiß für wen die Scans bestimmt sind und die digitalen Kopien landen auf dem Rechner des Mitarbeiters.

Scannersoftware im Lieferumfang

Oki hat für die Dokumentenverwaltung ein umfangreiche Softwarepaket zum Lieferumfang gelegt. Auf der CD sind verschiedene Programme für Windows-Rechner:

  • Nuance PaperPort Professional 14: Die Software bietet Bild- und Textbearbeitung für gescannte Dokumente. Darüber hinaus sind Tools zum Verteilen der Dateien per Mail oder FTP vorhanden.
  • Nuance OmniPage SE 16: OCR-Texterkennung, um Papiervorlagen in Volltext durchsuchbare PDF-Dokumnete zu verwandeln.

Die Schärfentiefe

Der Oki MC760dnfax ist lediglich mit einem CIS-Scanner (Contact Image Sensor) ausgestattet. Der Scanner ist durch die Verwendung von LEDs als Lichtquelle zwar langlebig und stromsparend, hat jedoch einen entscheidenden Nachteil: Liegt eine Vorlage nicht plan auf dem Scannerglas, wird das Scanergebnis unscharf. Diesen Nachteil bekommt der Anwender vor allem bei Buchkopien zu spüren, da die Buchseiten zur Mitte hin mehr oder weniger stark angehoben sind.

Die Textscanqualität

Das Scannen von Texten ist die wichtigste Disziplin für ein digitales Archiv. Rechnungs- und Lieferscheinnummern, Namen, Adressen oder Projektbezeichnungen muss der Scanner für die Archivierung zweifelsfrei erkennen.

Beim Scannen mit dem Oki sind die Konturen der Schriftzeichen gestochen scharf. Das Schriftbild hat keine Fehler durch Unterbrechungen oder Treppchenbildung. Eine Texterkennungssoftware (OCR) wird mit der Schriftqualität des Oki MC760dnfax keine Probleme haben.

Die Foto- und Grafik-Scanqualität

Wie gut der Oki MC760dnfax Fotos scant, prüft Druckerchannel mit einem ausbelichteten A4-Foto (siehe Bild unten links). Ein spezielles "Testtarget" (Bild unten rechts) für Scannertests lässt Rückschlüsse auf Farbtreue und Auflösungsvermögen zu. Druckerchannel liest die unten abgebildeten Ausschnitte 600 dpi ein.

26.01.15 11:00 (letzte Änderung)
1Abteilungprofi von Oki
2Verbrauchsmaterial und Druckkosten
3Papierspezifikationen
4Display, Bedienung, Schnittstellen und Fax
5Druckertreiber und Webserver
6Drucktempo: Texte, Grafiken und Fotos
7Druckqualität Text, Foto, Grafik
8Kopieren: Tempo und Qualität
9Scannen: Tempo und Qualität
Technische Daten & Testergebnisse

19 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
10:05
08:04
21:43
19:09
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 386,80 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 157,85 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 348,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 89,89 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 265,35 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 141,50 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,56 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 440,40 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 125,99 €1 Brother MFC-J5330DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen