1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Zuhause
  5. Drucker
  6. Test: Canon Pixma iP4950

Test Canon Pixma iP4950: Druckertreiber und Software

von Florian Ermer

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist ein Nachfolger "Test: Canon Pixma iP7250" sowie " Epson Workforce WF-Serien" verfügbar.

Installation

Die Installation von Treiber und Software geht einfach und ist auch für unerfahrene Benutzer ohne Hürden zu bewältigen. Möchte man alle mitgelieferten Programme wie Web-Print, CD-Print und Foto-Print installieren so muss man fast 600 MByte Platz auf der Festplatte einplanen.

Zum Ende der Installation versucht Canon, dem Nutzer die Zusatzfunktion "Extended Survey Program" unterzujubeln. Diese späht das Nutzerverhalten aus und verschickt die für den Hersteller wertvollen Daten die nächsten zehn Jahre monatlich über das Internet. Will man das nicht, kann man über den Knopf "Nicht akzeptieren" das Senden der Daten an Canon unterbinden. Abschließend ist noch eine Benutzerregistrierung beim Hersteller möglich um "wichtige Produkt und Service-Informationen zu erhalten", so Canon.

Treiber

Beim Druckertreiber gibt es minimale Anpassungen im Detail. Im ersten Reiter stehen weiterhin die gebräuchlichsten Einstellungen bereit. So kann man beispielsweise den Duplexdruck aktivieren, ohne in die weiteren Reiter zu navigieren.

Im Reiter "Wartung" lassen sich beispielsweise der geräuscharme Modus einschalten, oder das automatische Ein- und Ausschalten konfigurieren. Zudem lässt sich dort auch eine Druckkopfreinigung starten, falls man Probleme mit der Druckqualität hat.

Minimale Änderungen gibt es bei den verwendeten Symbolen. Diese hat Canon nach Jahren ohne Änderungen im Treiber des iP4950 aktualisiert.


Canon Solution Menu EX

Bei der Komplettinstallation wandert auch das Solution Menu EX mit auf den Computer. Es verknüpft die bekannten Programme Label-Print und Easy Photoprint auf einfache und übersichtliche Weise.

Wie auch das Vorgängermodell unterstützt der iP4950 den Filmdruck (Full HD Movie Print). Damit lassen sich aus Videos einer normalen Kamera mit Filmfunktion einzelne Fotos extrahieren und ausdrucken. Völlig nutzlos ist diese Funktion jedoch auch weiterhin, wenn man keine Canon Digitalkamera mit installiertem "Zoom Browser EX" besitzt. Will man den Filmdruck über das Solution Menu starten, ohne den Canon Zoom Browser installiert zu haben, erhält man eine Fehlermeldung.

Verkaufsfördernd bewirbt Canon die Filmdruck-Funktion auf den Seiten des Druckerkartons und löst die angehängte Fußnote im Kleingedruckten auf der Unterseite des Kartons auf. "Full HD-Movie-Druck ist für MOV-Movie-Dateien verfügbar, die mit Canon Digitalkameras erstellt wurden. ... Benötigt Canon Zoom Browser oder Canon Image Browser..."

19.09.11 20:07 (letzte Änderung)
1Netzwerkscheuer Allrounder
2Ausstattung, Bedienung, Schnittstellen und Lieferumfang
3Papierhandling und CD-Druck
4Das Verbrauchsmaterial
5Die Druckkosten
6Druckertreiber und Software
7Fotodruck: Qualität und Tempo
8Grafikdruck: Qualität und Tempo
9Textdruck: Qualität und Tempo
10Tintenqualität: Marker-, Wasser- und Bleeding-Test
Technische Daten & Testergebnisse

126 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:24
22:04
21:04
18:59
18:27
21.6.
Advertorials
Artikel
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
26.05. #LongLiveThePrinter: Initiative fordert EU-​Regulierung für das "Recht auf Reparatur" bei Druckern
21.05. IDC Drucker-​Marktanteile Q1/2021: HP fulminant, auch der Gesamtmarkt wächst stark
14.05. Brother DCP-​T420W und DCP-​T220: Kompakte Tintentankdrucker
11.05. HP Laserjet MFP M234-​, MFP M234e, M209-​ und M209e-​Serie: Einfache Duplex-​Monolaser mit Preisnachlass für HP+
07.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2021: Fast 20 Prozent mehr Drucker verkauft
04.05. Printergate Euroconsumers: Verbraucherschützer fordern bis zu 150 € Entschädigung für Käufer von HP-​Druckern
03.05. HP Officejet 8010e-​, Pro 8020e-​, 9010e-​ und 9020e-​Serie: Büro-​Tintendrucker mit "HP+"-​Option
29.04. HP Deskjet 2700e-​, 4100e-​ sowie Envy 6000e-​ und 6400e-​Serie: Einfache Tintendrucker mit "HP+"-​Option
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon i-Sensys LBP722Cdw

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys X C1533P

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys X C1538P

Drucker (Laser/LED)

ab 398,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 2.849,00 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 96,00 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 543,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 536,10 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen