1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Monolaser
  5. Drucker
  6. Test S/W-Laserdrucker: Samsung ML-5015ND

Test S/W-Laserdrucker Samsung ML-5015ND: Papierhandling, Schnittstellen und Bedienung

von Ulrich Junker

Aus der Papierkassette, die 520 Blatt fasst, kann man alle Medien drucken, die auch das Mehrzweckfach verarbeitet. Das maximale Papiergewicht ist auf 120 g/m² beschränkt. Im Mehrzweckfach dürfen es bis zu 220 g/m² sein.

Die Ausstattung mit Papierkassetten für einen Vorrat von 520 Blatt sind ein gewitztes Detail, das für den Einfallsreichtum der Konstrukteure der Druckerserie spricht: Ist die Kassette leer, passt auf jeden Fall ein Ries (500 Blatt) hinein. Erkennt man am Papierstands-Anzeiger (siehe Bild unten) dass nur noch wenige Blatt Papier in der Kassette vorhanden sind, passt beim Nachfüllen von Papier ebenfalls ein Ries hinein.

Samsung ML-451x- und ML-501x-Modelle: Papierfächer und Optionen
ML-4510NDML-5010NDIm Test: ML-5015ND
Fassungsvermögen Papierkassette520 Blatt
Fassungsvermögen Mehrzweckfach100 Blatt
Optionale Papierkassetten1 x ML-S5010A/SEE (UVP ca. 213 Euro) für 520 Blattbis zu 4 x ML-S5010A/SEE (UVP ca. 213 Euro) für jeweils 520 Blatt
Fassungsvermögen Papierablage500 Blatt
© Druckerchannel (DC)

Die beiden höherwertigen Geräte kann man mit einer optionalen 4-fach-Mailbox*1 (ML-MBT65, UVP ca. 355 Euro) und einem 500-Blatt-Finisher mit Heftfunktion*2 (ML-OCT65, UVP ca. 474 Euro) aufrüsten.


Große Papierablage

Die Papierablage ist für 500 Blatt bestimmt, aber auch der Inhalt einer vollen Papierkassette (520 Blatt) passt hinein (Bild rechts). Der Papierstapel in der Ablage ist relativ ordentlich abgelegt.

Schnittstellen

Der Samsung ML-5051ND sowie die zwei anderen Geräte aus der Serie haben einen USB- und einen Ethernet-Anschluss. Außerdem ist eine USB-Host-Schnittstelle auf der Rückseite vorhanden. Die beiden Geräte der ML-501x-Serie bieten zusätzlich eine USB-Schnittstelle an der Frontseite, die für den Direktdruck auch ohne PC zuständig ist (Bild links).

Im farbigen Display kann man auch in einer komplexen Dateistruktur blättern und die gewünschte Datei auswählen. Die USB-Hostschnittstelle erkennt und druckt die Dateiformate BMP, JPG, PDF, TIFF und XPS*3. PRN-Dateien liest der Drucker nur dann richtig, wenn man sie mit dem benutzten Drucker erstellt hat. Eine Vorschau der Dateien ist nicht möglich.

Nachrüsten kann man auch eine parallele Schnittstelle (ML-PAR100, UVP etwa 76 Euro). Die Anbindung an ein Wlan-Netz sieht Samsung nicht vor.

Der USB-Steckplatz lässt sich mit einer PIN gegen unbefugte Nutzung sperren.

Touchscreen

Einstellungen am Samsung ML-5015ND kann man Dank des großen Touchscreens kinderleicht vornehmen - es hat eine Diagonale von 4,3 Zoll. Die Menüstruktur ist übersichtlich und leicht verständlich.

Das Bedienfeld besteht aus einer Druckabbruchtaste, einer Status-LED und einem Button, der den Drucker aus dem Standby-Modus weckt. Der eigentliche Ein- und Ausschalter befindet sich auf der Druckerrückseite.

Die Status-LED ist eigentlich überflüssig, da die meisten Meldungen viel genauer und ausführlicher auf dem Display des Touchscreen und/oder in der mitgelieferten Software wie "Easy Print Manager" abzulesen sind.

*1
"Mailbox" ist eine Option bei Druckern und Kopierern mit mehreren Papierablagen. Beim ML-5015ND kann man bis zu vier Mitarbeitern oder Abteilungen eine eigene Ablage zuweisen, damit die Druckaufträge sich nicht untereinander vermischen.
*2
Automatische Endverarbeitung, hier Heften
*3
XPS (XML Paper Specification): Relativ erfolgloses von Microsoft entwickeltes Dateiformat als Konkurenz zum Adobeformat PDF
22.08.11 10:03 (letzte Änderung)
1Schneller Laser mit Touchscreen
2Das Verbrauchsmaterial
3Die Druckkosten
4Papierhandling, Schnittstellen und Bedienung
5Treiber und Tools
6Die Druckqualität: Text, Grafik, Foto
7Das Drucktempo
Technische Daten & Testergebnisse

37 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:12
16:10
AW #5: Firmwaremaximilian59
15:32
15:30
14:57
13:04
12:34
17:25
5.12.
5.12.
Advertorials
Artikel
06.12. IDC Marktzahlen Q3/2021: Kyocera und Epson stark, HP und Canon schwächeln
01.12. HP Laserjet und Pagewide: Kritische Schwachstellen bei vielen HP-​Bürodruckern
30.11. Canon Maxify GX7050 und GX6050: Bei einigen ausgelieferten Büro-​Megatankern kann Tinte austreten
23.11. Paper Saver Ink: Selbstentfärbende Tinte soll Papier sparen
19.11. Epson Expression Photo XP-​8700: Der Letzte seiner Art
15.11. IDC Marktzahlen Westeuropa Q3/2021: Lieferschwierigkeiten beenden Drucker-​Aufholjagd
12.11. Firmware-​Update für Epson-​Workforce-​Drucker: Fehlerhafter Chip kann zu Druckerausfall führen
09.11. Pwn2Own Sicherheitslücken: HP-​Laser spielt Hard-​Rock
28.10. HP Envy Inspire 7920e-​ und 7220e-​Serie: Neue Fotodrucker mit "HP+"
27.10. HP Instant Ink: Verdopplung auf 10 Millionen Kunden in einem Jahr
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 280,68 €1 Epson Ecotank ET-1810

Drucker (Tinte)

ab 218,98 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,98 €1 Epson Ecotank ET-2820

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 210,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 435,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 309,00 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 459,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 628,99 €1 Epson Ecotank ET-8500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 499,99 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen