1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Monolaser
  5. Drucker
  6. Test S/W-Laserdrucker: Samsung ML-5015ND

Test S/W-Laserdrucker: Samsung ML-5015ND: Papierhandling, Schnittstellen und Bedienung


Aus der Papierkassette, die 520 Blatt fasst, kann man alle Medien drucken, die auch das Mehrzweckfach verarbeitet. Das maximale Papiergewicht ist auf 120 g/m² beschränkt. Im Mehrzweckfach dürfen es bis zu 220 g/m² sein.

Die Ausstattung mit Papierkassetten für einen Vorrat von 520 Blatt sind ein gewitztes Detail, das für den Einfallsreichtum der Konstrukteure der Druckerserie spricht: Ist die Kassette leer, passt auf jeden Fall ein Ries (500 Blatt) hinein. Erkennt man am Papierstands-Anzeiger (siehe Bild unten) dass nur noch wenige Blatt Papier in der Kassette vorhanden sind, passt beim Nachfüllen von Papier ebenfalls ein Ries hinein.

Samsung ML-451x- und ML-501x-Modelle: Papierfächer und Optionen
ML-4510NDML-5010NDIm Test: ML-5015ND
Fassungsvermögen Papierkassette520 Blatt
Fassungsvermögen Mehrzweckfach100 Blatt
Optionale Papierkassetten1 x ML-S5010A/SEE (UVP ca. 213 Euro) für 520 Blattbis zu 4 x ML-S5010A/SEE (UVP ca. 213 Euro) für jeweils 520 Blatt
Fassungsvermögen Papierablage500 Blatt
© Druckerchannel (DC)

Die beiden höherwertigen Geräte kann man mit einer optionalen 4-fach-Mailbox*1 (ML-MBT65, UVP ca. 355 Euro) und einem 500-Blatt-Finisher mit Heftfunktion*2 (ML-OCT65, UVP ca. 474 Euro) aufrüsten.


Große Papierablage

Die Papierablage ist für 500 Blatt bestimmt, aber auch der Inhalt einer vollen Papierkassette (520 Blatt) passt hinein (Bild rechts). Der Papierstapel in der Ablage ist relativ ordentlich abgelegt.

Schnittstellen

Der Samsung ML-5051ND sowie die zwei anderen Geräte aus der Serie haben einen USB- und einen Ethernet-Anschluss. Außerdem ist eine USB-Host-Schnittstelle auf der Rückseite vorhanden. Die beiden Geräte der ML-501x-Serie bieten zusätzlich eine USB-Schnittstelle an der Frontseite, die für den Direktdruck auch ohne PC zuständig ist (Bild links).

Im farbigen Display kann man auch in einer komplexen Dateistruktur blättern und die gewünschte Datei auswählen. Die USB-Hostschnittstelle erkennt und druckt die Dateiformate BMP, JPG, PDF, TIFF und XPS*3. PRN-Dateien liest der Drucker nur dann richtig, wenn man sie mit dem benutzten Drucker erstellt hat. Eine Vorschau der Dateien ist nicht möglich.

Nachrüsten kann man auch eine parallele Schnittstelle (ML-PAR100, UVP etwa 76 Euro). Die Anbindung an ein Wlan-Netz sieht Samsung nicht vor.

Der USB-Steckplatz lässt sich mit einer PIN gegen unbefugte Nutzung sperren.

Touchscreen

Einstellungen am Samsung ML-5015ND kann man Dank des großen Touchscreens kinderleicht vornehmen - es hat eine Diagonale von 4,3 Zoll. Die Menüstruktur ist übersichtlich und leicht verständlich.

Das Bedienfeld besteht aus einer Druckabbruchtaste, einer Status-LED und einem Button, der den Drucker aus dem Standby-Modus weckt. Der eigentliche Ein- und Ausschalter befindet sich auf der Druckerrückseite.

Die Status-LED ist eigentlich überflüssig, da die meisten Meldungen viel genauer und ausführlicher auf dem Display des Touchscreen und/oder in der mitgelieferten Software wie "Easy Print Manager" abzulesen sind.

*1
"Mailbox" ist eine Option bei Druckern und Kopierern mit mehreren Papierablagen. Beim ML-5015ND kann man bis zu vier Mitarbeitern oder Abteilungen eine eigene Ablage zuweisen, damit die Druckaufträge sich nicht untereinander vermischen.
*2
Automatische Endverarbeitung, hier Heften
*3
XPS (XML Paper Specification): Relativ erfolgloses von Microsoft entwickeltes Dateiformat als Konkurenz zum Adobeformat PDF
22.08.11 10:03 (letzte Änderung)
1Schneller Laser mit Touchscreen
2Das Verbrauchsmaterial
3Die Druckkosten
4Papierhandling, Schnittstellen und Bedienung
5Treiber und Tools
6Die Druckqualität: Text, Grafik, Foto
7Das Drucktempo
Technische Daten & Testergebnisse

37 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:57
23:47
23:00
20:09
20:04
15:25
5.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
  Kyocera FS-2000D

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 185,40 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,89 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 167,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 358,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 248,94 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 388,84 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 113,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 183,74 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 287,44 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen