1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. News: Xerox übernimmt Newfield IT

News: Xerox übernimmt Newfield IT: Xerox expandiert weiter in Richtung MPS-Dienstleister

Xerox kauft das Beratungs- und Software-Unternehmen Newfield-IT, soll sich aber als Xerox-Tochter gleichzeitig die Produkt- und Beratungs-Unabhängigkeit erhalten. Eine Strategie mit Konfliktpotential.


Wie nahezu alle Hersteller in der Output-Branche ist auch Xerox auf Einkaufstour, besonders Unternehmen im Service- und Beratungsbereich stehen im Fokus. Während Xerox im März bereits den Dokumentendienstleister, die Concept Group in UK mit etwa 175 Mitarbeitern übernahm, greift Xerox diesmal beim Unternehmen Newfield IT zu.

Mit den beiden Maßnahmen dürfte Xerox besonders im britischen Markt seinen Direktvertrieb stärken. Aber Newfield IT ist auch in der internationalen MPS-Branche kein Unbekannter. 2009 expandierte Newfield IT in die USA und auch der Schritt über den Ärmelkanal stand im Programm – Newfield IT war dieses Jahr auf der Cebit vertreten, damals noch unter eigener Flagge.

Von Newfield IT kommt unter anderem die Software-Anwendung "Asset DB", ein Tool zur Planung und Optimierung von Gerätestellplätzen beim Kunden. Dieses wird von zahlreichen MPS-Providern eingesetzt, unter anderem auch von Unternehmen, die in direkter Konkurrenz zu Xerox stehen. Diese dürften sich nun fragen, wie es weiter geht mit Newfield IT. Doch anscheinend hat der Einkauf von Xerox in nächster Zeit keine direkten Auswirkungen auf die Kunden. Newfield-IT-Mitgründer Robert Newry gibt in einer aktuellen Stellungnahme bekannt, dass auch nach der Übernahme von Xerox Newfield IT völlig unabhängig sein wird, und die Tools und die Beratung weiterhin für jeden zu erwerben sind. Xerox als neuer Besitzer des Unternehmens unterstreicht die Aussage gegenüber dem I-O-Magazin.


Hubert Soviche, General Manager Global Document Outsourcing, dazu: "Newfield IT gehört zu 100 Prozent Xerox, wird aber als unabhängiges Tochterunternehmen und unter dem Namen Newfield IT agieren. Eine Integration ist nicht vorgesehen."

Auf die Frage hin, was mit den Newfield-IT-Anwendungen passiert, die teilweise auch von konkurrierenden Unternehmen genutzt werden, unterstreicht der Xerox-Manager nochmals die Strategie: "Asset DB wird sowohl von Xerox als auch von anderen OEMs und Dienstleistern genutzt werden. Die Geschäftsbeziehungen zwischen Newfield IT und seinen Kunden werden sich durch die Akquisition nicht ändern. Wir halten die Kundendaten getrennt und installieren weitere Prozesse zum Schutz vertraulicher Informationen, damit Newfield IT seine Unabhängigkeit im Markt behält. Als weltweit führender MPS-Anbieter verfügen wir über ein leistungsstarkes und bewährtes MPS-Toolset. Indem wir es mit den besten Angeboten von Newfield IT integrieren, können wir die Vorteile von MPS – im Besonderen Produktivitätssteigerung und Kostensenkung – in Zukunft noch schneller realisieren."

Auch ein Newfield-IT-Vertriebspartner hier in Deutschland, die Off Script GmbH bestätigt, dass der Verkauf von Asset DB wie bisher weitergeht. In der Praxis kann das bedeuten, dass Händler und Dienstleister zwar Produkte und Dienstleistungen der Xerox-Konkurrenz verkaufen, dazu aber Software von Xerox nutzen. Ob sich die Strategie der völligen Trennung durchhalten lässt, wird die Zukunft zeigen.

09.08.11 11:53 (letzte Änderung)

0 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:31
22:35
22:09
20:54
20:18
Advertorial
Online Shops
Artikel
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 290,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 366,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 186,70 €1 Epson Workforce Pro WF-C5210DW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 282,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5290DW

Drucker (Pigmenttinte)

ab 234,90 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 135,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 158,20 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,79 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 234,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen