1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Zuhause
  5. Multifunktion
  6. Kodak ESP 7 Dauertest: Fotodruck (Woche 4)

Kodak ESP 7 Dauertest Fotodruck (Woche 4): Testprotokoll Leser #7

von Druckerchannel

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Multifunktionale Fotokünstler" verfügbar.

Vergleichsdrucker dieses DC-Lesers: Canon Pixma iP5200

Positiv

Im Gegensatz zu meinem Canon hat der ESP7 einen internen Kartenleser, von dem Bilder gedruckt werden können. Im PTP-Modus kann man auf die Druckeigenschaften zugreifen (ist beim Canon iP5200 nicht so.)

Negativ

Man wird nicht rechtzeitig gewarnt, dass Farbe leer ist. Etwas zu einfache Foto-Druck-Software.

Ausführliche Erfahrungen

In diesem Themenkomplex gibt es zwischen den beiden Druckern, dem Kodak ESP7 und meinem Vergleichsdrucker, dem Canon Pixma iP5200 nur kleine Unterschiede. Beide Drucker können mittels PTP Bilder direkt von der Kamera drucken. Hierbei steuert man das direkt von der Kamera aus. Kleiner Pluspunkt für den Kodak: Es lässt sich direkt am Gerät noch Einfluss auf die Qualität nehmen. Zudem hat der Kodak noch einen Cardreader. Damit lassen sich Bilder direkt am Drucker ohne Computer ausdrucken.

Was die Druckqualität angeht, so liegt hier der Canon vorne. Die Fotos wirken authentischer und die Farben klarer. Auffallend beim Kodak war, dass der Treiber offenbar nicht rechtzeitig warnt (er meldet lediglich einen niedrigen Füllstand) , dass eine Farbe in der Patrone leer ist. So bekommen die Bilder, auch während dem ausdrucken, einen Farbstich aufgrund der plöltzlich fehlenden Farbe. Die Tatsache, dass die Farben in einer Patrone kombiniert sind, lässt die Patrone schnell unbrauchbar werden, wenn eine Farbe leer geht, aber andere noch ausreichend vorhanden sind. Angenommen, die Patrone hat in allen Farben noch ausreichend Farbe zum Drucken der Bilder, so druckt der ESP7 zwar mit einer recht hohen Detailgenauigkeit und in einer mit dem Canon vergleichbaren Geschwindigkeit, aber jedoch stellte mich die Farbwiedergabe nicht zufrieden.

Das Drucken mittels der mitgelieferten Software geht erstaunlich einfach und schnell von statten, Canon's Easy-PhotoPrint bietet nahezu den gleichen Funktionsumfang, ist für mich jedoch intuitiver bedienbar, wenn man mehr Einstellungen tätigen will. Hier ist Kodak's Software etwas zu „einfach“.

25.08.09 10:28 (letzte Änderung)
1Bei Fotos "gut" abgeschnitten
2Testprotokoll Leser #1
3Testprotokoll Leser #2
4Testprotokoll Leser #3
5Testprotokoll Leser #4
6Testprotokoll Leser #5
7Testprotokoll Leser #6
8Testprotokoll Leser #7
9Testprotokoll Leser #8
10Testprotokoll Leser #9
11Testprotokoll Leser #10
Technische Daten

0 Wertungen

 
Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:03
14:22
14:14
13:22
12:55
11:53
11:12
Firmware Upgrade Gast_58382
20:57
15.4.
13.4.
Advertorials
Artikel
14.04. Canon Pixma G650 und G550: Sechsfarb-​Megatanker für wenig Geld
09.04. Canon i-​Sensys MF832Cdw: Neue Farblaser-​Oberklasse
01.04. Pararesin Japan Consortium: Drucker und Kartuschen aus Altpapier und Augentierchen
30.03. Lexmark MC3426i, MC3326i und MC3224i: Mittelklasse-​Farblaser mit Cloudfax
29.03. 27. März 1991: 30 Jahre Lexmark
25.03. HP Italia vs. AGCM: Zwangs-​Verbraucherhinweis auf italienischer Homepage von HP
25.03. Eurovaprint: Oki ist aus der "freiwilligen Vereinbarung" zur Ressourceneinsparung ausgestiegen
19.03. Epson Readyprint Flex: Tintenabo um Bürodrucker erweitert -​ sogar für A3
18.03. Windows 10, 8.1 und 7: Grafikfehler oder leere Seiten beim Druck nach März-​Update
18.03. Canon Pixma G670 und G570: Foto-​Megatanks mit Grau und Rot von Canon im Anmarsch?
17.03. Canon Megatank Maxify GX7050 und GX6050: Business-​Tintentankdrucker nun auch von Canon
15.03. Lexmark MB3442i und MB2236i: S/W-​Lasermultis der "Go Line" mit Cloudfax
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Canon Pixma G550

Fotodrucker (Tinte)

ab 319,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 257,75 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 192,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 2.949,72 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 99,00 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 139,00 €1 Avision AM3021A

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen