1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Zuhause
  5. Multifunktion
  6. Kodak ESP 7 Dauertest: Fotodruck (Woche 4)

Kodak ESP 7 Dauertest: Fotodruck (Woche 4): Testprotokoll Leser #7

Vergleichsdrucker dieses DC-Lesers: Canon Pixma iP5200

Positiv

Im Gegensatz zu meinem Canon hat der ESP7 einen internen Kartenleser, von dem Bilder gedruckt werden können. Im PTP-Modus kann man auf die Druckeigenschaften zugreifen (ist beim Canon iP5200 nicht so.)

Negativ

Man wird nicht rechtzeitig gewarnt, dass Farbe leer ist. Etwas zu einfache Foto-Druck-Software.

Ausführliche Erfahrungen

In diesem Themenkomplex gibt es zwischen den beiden Druckern, dem Kodak ESP7 und meinem Vergleichsdrucker, dem Canon Pixma iP5200 nur kleine Unterschiede. Beide Drucker können mittels PTP Bilder direkt von der Kamera drucken. Hierbei steuert man das direkt von der Kamera aus. Kleiner Pluspunkt für den Kodak: Es lässt sich direkt am Gerät noch Einfluss auf die Qualität nehmen. Zudem hat der Kodak noch einen Cardreader. Damit lassen sich Bilder direkt am Drucker ohne Computer ausdrucken.

Was die Druckqualität angeht, so liegt hier der Canon vorne. Die Fotos wirken authentischer und die Farben klarer. Auffallend beim Kodak war, dass der Treiber offenbar nicht rechtzeitig warnt (er meldet lediglich einen niedrigen Füllstand) , dass eine Farbe in der Patrone leer ist. So bekommen die Bilder, auch während dem ausdrucken, einen Farbstich aufgrund der plöltzlich fehlenden Farbe. Die Tatsache, dass die Farben in einer Patrone kombiniert sind, lässt die Patrone schnell unbrauchbar werden, wenn eine Farbe leer geht, aber andere noch ausreichend vorhanden sind. Angenommen, die Patrone hat in allen Farben noch ausreichend Farbe zum Drucken der Bilder, so druckt der ESP7 zwar mit einer recht hohen Detailgenauigkeit und in einer mit dem Canon vergleichbaren Geschwindigkeit, aber jedoch stellte mich die Farbwiedergabe nicht zufrieden.

Das Drucken mittels der mitgelieferten Software geht erstaunlich einfach und schnell von statten, Canon's Easy-PhotoPrint bietet nahezu den gleichen Funktionsumfang, ist für mich jedoch intuitiver bedienbar, wenn man mehr Einstellungen tätigen will. Hier ist Kodak's Software etwas zu „einfach“.

25.08.09 10:28 (letzte Änderung)
1Bei Fotos "gut" abgeschnitten
2Testprotokoll Leser #1
3Testprotokoll Leser #2
4Testprotokoll Leser #3
5Testprotokoll Leser #4
6Testprotokoll Leser #5
7Testprotokoll Leser #6
8Testprotokoll Leser #7
9Testprotokoll Leser #8
10Testprotokoll Leser #9
11Testprotokoll Leser #10
Technische Daten & Testergebnisse

0 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:52
11:40
10:55
10:52
10:10
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,00 €1 Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen