1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Artikel von Lesern
  4. Lesertest: Canon S750

Lesertest: Canon S750: Billiger Sprinter

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Schnell, günstig, randlos" (Okt. 2002) verfügbar.

Nachdem mein alter Epson Stylus Color 900 den Dienst verweigerte, suchte ich vor einem Jahr einen würdigen Nachfolger. Zunächst tendierte ich wegen meiner guten Erfahrungen mit Epson zu einem Epson C80. HP und Lexmark schieden aufgrund negativer Erfahrungen, vor allem mit Folgekosten, aus. Durch diverse sehr positive Testberichte lies ich mich dann jedoch zu einem Canon S750 umstimmen. Also holte ich mir eines Tages den damals mit 250€ nicht ganz billigen Canon.


Installation

Zuhause angekommen packte ich sofort den neuen Drucker aus. Die Installation verlief problemlos und flott. Im Lieferumfang enthalten waren:

  • 4 Tintentanks (black/cyan/magenta/yellow)
  • Druckkopf
  • Treiber
  • Handbuch
  • Stromkabel
  • Drucker und Papierstützen

Erste Ausdrucke

Nach den ersten Testausdrucken (Briefe, …) war ich zunächst sehr angetan von der Qualität des Druckers. Die Textqualität entsprach wirklich der eines Laserdruckers. Erst nachdem das erste Foto nach kurzer Druckzeit in der klapprigen Papierausgabe lag, wurde meine Begeisterung stark eingedämpft. Das bild war pixelig und die Farben trüb. Von der Qualität nicht besser, als bei meinem ganz alten HP DeskJet 850C. Erst die Ausdrucke auf Fotopapier waren wieder ähnlich gut, wie die des alten Epsons.

Qualität

Bereits nach der dritten schwarzen Tintenpatrone war die Textqualität unbefriedigend. Der Text war nicht mehr laserscharf, sondern hatte deutliche Ausfransungen. Auch Düsenreinigung und manuelle Reinigung des Druckkopfs brachten keine Besserung. Bis jetzt ist es mir nicht gelungen, den Drucker wieder annährend auf die Qualität, die er ursprünglich einmal hatte zu bringen.


Verbrauchskosten

Ein riesengroßer Vorteil dieses Druckers sind die geringen Druckkosten. Die Originalpatronen sind mit 10€ schon relativ günstig, aber mit kompatiblen Patronen von ebay oder anderen Anbietern, die teilweise schon für 2€ oder weniger pro Stück erhältlich sind, schlägt dieser Drucker in den Verbrauchskosten sogar Laserdrucker. Obwohl ich nun schon seid über einem halben Jahr solche Patronen verwende (mindestens 40-50 leergedruckt), hatte ich nie Probleme mit Verstopfung oder weiterem Qualitätsnachlass.

Fazit

Für Leute, die viel Drucken ist dieser Drucker genau das Richtige, wer jedoch auf gute Qualität, vor allem auf Normalpapier Wert legt, sollte lieber zu einem Epson greifen.

01.01.70 01:00 (letzte Änderung)
Technische Daten

0 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
03:05
19:04
14:47
14:17
14:12
21.10.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 401,28 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 578,03 €1 Brother MFC-J6947DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 205,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,25 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 111,79 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 408,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen