1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Weitere Tests
  4. Kompatible Patronen
  5. Firmware-Ärger bei Epson
deen

Firmware-Ärger bei Epson: Neue Epson-Firmware blockiert kompatible Patronen

Wer sich einen neuen Epson-Drucker kauft, um billige Patronen von Drittanbietern zu verwenden, der kann eine böse Überraschung erleben. Ist der erste Satz Fremdpatronen installiert, kann es sein, dass der Drucker die Patronen verweigert, obwohl sie exakt für diesen Druckertyp geeignet sein sollen.

Gerüchten zufolge hat Epson bei einigen Druckern Änderungen an der Firmware durchgeführt. Etwa ab April 2007 sollen bereits im Markt befindliche Drucker wie etwa der Epson Stylus D78 oder der Epson Stylus Photo R265 mit einer neuen Firmware erschienen sein.

Welche Änderungen Epson an der Firmware vorgenommen hat, konnte uns das Unternehmen nicht sagen. Dem japanischen Hersteller war lediglich ein nicht sehr aussagekräftiges Statement zu entlocken:

Hinweis
Zitat Epson: "Es ist bei Herstellern allgemein üblich, die Funktion ihrer Produkte auch nach Beginn der Massenproduktion zu verbessern. Diese Änderungen bewirken keine Änderungen der Spezifikationen, sondern sind als Feintuning zugunsten der Zuverlässigkeit zu verstehen, um potentiell unnötigen Support zu vermeiden und somit den Kundennutzen zu erhöhen. Epson verhindert nicht den Einsatz von Tintenpatronen anderer Hersteller, die fehlerfrei für die Nutzung in Epson Druckern gebaut wurden. Epson kann aber keine Garantie für das einwandfreie Funktionieren von Tintenpatronen anderer Hersteller geben."
© Druckerchannel (DC)

Fakt ist indes, dass die meisten kompatiblen Tintenpatronen bei Druckern mit der neuen Firmware nicht mehr Funktionieren.

DRUCKERCHANNEL hat dazu eine Handvoll Drittanbieter-Patronen in zwei Epson Stylus Photo R265 mit alter und neuer Firmware untersucht. Das Ergebnis: Das Gerät mit der alten Firmware akzeptiert alle kompatiblen Patronen anstandslos. Das Gerät mit der neuen Firmware verweigert den Druck, wenn kompatible Patronen installiert sind (Ergebnisse siehe Tabelle unten).

Kompatible Tintenpatronen in Epson-Druckern mit neuer Firmware
Patronen vonKosten 1 Satz (ca.)Funktioniert in Testgerät mit alter FirmwareFunktioniert in Testgerät mit neuer Firmware
Epson-Originalpatronenwww.epson-store.de54,00 Eurojaja
Color-Ink-Cartridge
"Ink made in U.S.A"
Computerdiscount 300024,00 Eurojanein
Compatible Ink CartridgeFerdi's Online-Kaufhaus (KabelTV-GmbH)23,00 Eurojanein
Jettecwww.jettec.de39,00 Eurojaja
KMPwww.ink-center.de36,00 Eurojanein*1
Pearl iColorwww.pearl.de31,70 Eurojanein
© Druckerchannel (DC)

Auch wenn sechs kompatible Tintenpatronen installiert sind, zeigt der Epson-Statusmonitor nur die Hellcyan-Patrone als nicht kompatibel an.

Die restlichen installierten kompatiblen Patronen zeigt der Epson-Statusmonitor fälschlicherweise als "EPSON original" an.

Einzig Jettec konnte den Smartchip auf den Patronen anpassen und bietet so kompatible Patronen an, die auf den Geräten mit neuer Firmware funktionieren. Alle neuen Jettec-Patronen funktionieren mit beiden Firmwareversionen.

Fazit

Epson ist es erneut gelungen, für viel Verwirrung im Markt der kompatiblen Patronen zu sorgen. Wir wollen Epson nicht unterstellen, dass die Firmware-Änderung nur deshalb durchgeführt wurde, damit die kompatiblen Patronen nicht mehr funktionieren. Andererseits konnte uns Epson auch nicht sagen, welchen Grund die Firmware-Änderung haben soll.

So erkennen Sie das Herstellungsdatum

Auf der Rückseite der Epson-Drucker ist neben der Seriennummer auch ein grauer Aufkleber mit einer langen Zeichenfolge vorhanden. Die Zahlen an sechster und siebter Stelle (von links) geben den Monat und das Jahr an. Für die Monate Oktober, November und Dezember stehen die Buchstaben X, Y und Z.

Unsere Tipps:

  • Bislang ist noch nicht bekannt, welche Drucker involviert sind - beim Epson Stylus Photo R265 haben wir es im Testlabor nachweisen können. Beim Epson Stylus D78 soll es ebenso sein.
  • Betroffen sind nur die Epson-Drucker, die etwa seit April 2007 im Markt erhältlich sind.
  • Wollen Sie sich kompatible Patronen für Ihren Epson-Drucker zulegen, lassen Sie sich vom Händler schriftlich bestätigen, dass die Patronen tatsächlich funktionieren.
  • Kaufen Sie erst einmal nur eine Patrone, mit der Sie testen können, ob die kompatible Patrone in Ihrem Drucker funktionert, bevor Sie sich einen kompletten Satz zulegen.
  • Sollte die Patrone nicht funktionieren, bestehen Sie auf "Wandlung". In diesem Fall können Sie die Patronen zurücksenden und bekommen den Kaufpreis erstattet.
Heiko Loy, Mitarbeiter der Presseabteilung von Pearl, hat zum DRUCKERCHANNEL-Test Stellung genommen und uns folgende Fragen beantwortet:
DRUCKERCHANNEL: Was können Pearl-Kunden machen, wenn Sie iColor-Patronen gekauft haben, die in ihren Druckern nicht funktionieren?

Heiko Loy: Unsere Kunden bekommen auf Anfrage, wenn die Patronen wegen dem Chip nicht funktionieren sollten, einen Adapter mit dem neuen kompatiblen Chip kostenlos zugeschickt.

DRUCKERCHANNEL: Wer übernimmt die Versandkosten?

Heiko Loy: Eine Rücksendung der Patrone(n) ist nicht nötig! Der Kunde bekommt den Adapter kostenfrei zugeschickt. Die Rücksendung der Patrone(n) erfolgt nur bei Defekt.

DRUCKERCHANNEL: Was macht PEARL mit den wahrscheinlich tausenden an Tintenpatronen mit altem Chip, die bei Ihnen noch auf Lager liegen?

Heiko Loy: Das Kontingent ist fast aufgebraucht, die neuen bestellten Patronen haben alle einen Chip, der mit der neuen Firmware der Epson-Drucker funktioniert. Da ca. 85 - 90% aller am Markt befindlichen Drucker noch mit dem alten Chip funktionieren, sind Kundenanfragen sehr selten.
© Druckerchannel (DC)

weitere Informationen

*1
Nach Rücksprache mit Ilona May, Pressesprecherin der KMP-AG, arbeitet KMP mit Hochdruck an einer Eigenentwicklung eines Chips für die neue Epson-Firmware. Der Austausch nicht funktionierender Patronen sei über KMP problemlos möglich.
28.09.07 11:28 (letzte Änderung)

152 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:04
22:52
22:01
21:51
20:46
19:15
18.10.
18.10.
Fehlercode 1000000 Gast_52754
18.10.
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
18.09. Epson Workforce WF-​110W: Mobiler Business-​Tintendrucker mit zweitem Akku
13.09. Kyocera Ecosys P3260dn und M3860-​Serie: Top-​Modell in der S/W-​A4-​Klasse mit integriertem Finisher
10.09. Epson Expression Photo XP-​8600 und XP-​8605: Sechsfarb-​Multifunktionsdrucker mit größerem Display
05.09. PDR Recyclinganlage für Tintenpatronen: Recycling von eingesammelten HP-​Tintenpatronen
28.08. Canon Pixma TS3350-​ und TS5350-​Serie: Pixmas mit Druckkopf-​Patronen und eigenwilligen Gehäusefarben
27.08. Canon Pixma TS6350-​ und TS8350-​Serie: Foto-​Pixmas mit Papierbreitenerkennung
23.08. Canon i-​Sensys LBP220, LBP320, MF440 und MF540-​Serie: Canon erneuert seine Monolaser
14.08. Xerox B205, B210 und B215: Einstiegs-​Monolaserdrucker mit HP-​Technik
12.08. Sicherheitslücken bei Brother, HP, Lexmark, Kyocera, Ricoh und Xerox: Schwachstellen bei Sicherheit von Druckern allgegenwärtig
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 196,70 €1 HP Laserjet Pro M304a

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu ab 335,48 €1 HP Laserjet Pro MFP M428dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 183,50 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 365,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 129,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 169,90 €1 Epson Ecotank ET-2600

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 186,89 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 439,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 114,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen