1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Drucker
  6. Oki C5600n und C5900n

Oki C5600n und C5900n: Druckqualität und -tempo: Textdruck

Seite « Erste« vorherigenächste »

Der Druckerchannel-Testbrief

Um die Textqualität sowie das Textdrucktempo zu prüfen, schickt Druckerchannel zwei verschiedene Dokumente zum Drucker. Der Dr.-Grauert-Brief ist ein einfaches Textdokument, mit dem wir den Kopiermodus messen. An diesem Wert lässt sich feststellen, ob der Hersteller bei der Angabe des Drucktempos übertrieben hat. Den Brief finden Sie in unserem Download-Bereich.

Der zweite Test besteht aus einem zehnseitigen Textdokument (Druckerchannel-Business-Brief), das ein Firmenlogo, eine kleine Tabelle und ein Tortendiagramm enthält. Diesen Brief drucken wir in drei Modi: Im Normalmodus (keine Veränderung im Treiber), im Schnelldruck (niedrigste Auflösung) und in höchster Qualität (höchste Auflösung). Die Ergebnisse sehen Sie unten.

Druckqualität Oki C5600n und C5900n: Stand der Technik

Die getesteten Farblaser von Oki drucken, wie viele Geräte der neuesten Generation, Texte in fast perfekter Qualität. Mit dem Auge wahrnehmbare Unterschiede gibt es kaum noch.

Bei den Okis ist der reine Textdruck in den beiden höchsten Qualitätsstufen ("Hohe Qualität" und "Fein") nicht erforderlich. Die Einstellung "Normal" genügt völlig.

Selbst im Entwurfsmodus ist das Druckergebnis beim Oki C5600n noch "Sehr gut". Das entscheiden zumindest die Augen der Tester.

Drucktempo Oki C5600er-Serie: Rekordverdächtig

Der für den Textdruck optimierte C5600n druckt ein einfaches Textdokument, den Dr.-Grauert-Testbrief mit gut 32 Seiten pro Minute. Das bringt ihn an die Spitze der von Druckerchannel getesteten Farblaser.

Bei einem Geschäftsdokument mit Farbanteilen, dem Druckerchannel-Business-Brief, sind es immerhin noch gut 14 Seiten pro Minute.

Drucktempo Oki C5900er-Serie: Spitzenplatz

Auch der Oki C5900n geht mit dem Testbrief sehr flott um: Etwas mehr als 32 Seiten pro Minute, gemeinsam mit dem C5600n ein Spitzenergebnis.

Im Test will der C5900c aber zunächst nicht so schnell, wie er soll. Das Auflaufen zur Bestform gelingt erst, nachdem im Menü "Druck-Menü" die Geschwindigkeit des Mono-Drucks auf "32 Seiten" steht.

Und mit mehr als 17 Seiten beim Druckerchannel-Business-Brief erringt er den Spitzenplatz beim Druck von Dokumenten, die sowohl Text- als auch Farbanteile enthalten. Konkurrenz mit der gleichen Druckleistung machen ihm nur Produkte aus dem eigenen Haus, die Farblaser der Oki C7350er-Serie.

18.05.06 16:29 (letzte Änderung)
1Oki macht Druck
2Ausstattung I
3Ausstattung II
4Verbrauchsmaterial
5Die Druckkosten
6Druckqualität und -tempo: Fotodruck
7Druckqualität und -tempo: Grafikdruck
8Duplexdruck
9Druckqualität und -tempo: Textdruck
Technische Daten & Testergebnisse

274 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:49
22:07
20:11
17:17
15:37
PapierstauHubi138
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,37 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,25 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,87 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 82,00 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen