1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. NEWS: Brother MFC-9420

NEWS: Brother MFC-9420: Neues Farblaser-MFC von Brother

Hinweis: Für in dieser News vorgestellten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Multifunktionale Farblaser-Alleskönner" (Okt. 2005) verfügbar.


Neben HP, Oki und Epson bietet nun auch Brother ein Multifunktionsgerät auf Farblaserbasis für einen Preis von rund 1.200 Euro. Druckerchannel hat die ersten drei Geräte bereits ausführlich getestet.

Bis zu 31 SW- oder acht Farbseiten soll das neue Brother MFC-9420 pro Minute ausgeben können. Die erste SW-Seite soll nach rund 13 Sekunden im Ausgabefach liegen, für Farbe braucht das Gerät etwa 19 Sekunden. Das MFC vereinigt in sich einen Farblaserdrucker, einen Kopierer, einen Scanner und ein Fax. Brother bietet es in zwei Ausführungen mit den Bezeichnungen MFC-9420CN und MFC-9420CNLT an, die Unterschiede betreffen dabei die standardmäßige Speicherausstattung (64 gegenüber 320 MByte), den Papiervorrat (250/780 Blatt) und natürlich den Preis (1.200/1.600 Euro). Allerdings lässt sich das MFC-9420CN auch später noch ohne Probleme mit der Ausstattung seines großen Bruders versehen. Und mehr noch: Den Speicher kann man bei beiden Modellen auf bis zu 576 MByte ausbauen.

Kopieren kann das MFC-9420 genauso schnell wie drucken, auch die Auflösung von 600 x 600 dpi ist identisch. Eine Größenänderung der Vorlagen ist von 25 bis 400 Prozent möglich, für Mehrfachkopien steht ein Vorlageneinzug für bis zu 35 Blatt zur Verfügung. Gesteuert wird der Kopierer über ein hintergrundbeleuchtetes Display.

Der Scanner kommt auf eine optische Auflösung von 1.200 x 2.400 dpi und arbeitet mit einer Farbtiefe von 24 Bit extern. Die eingelesenen Daten verschickt er auf Wunsch per E-Mail oder speichert sie als Datei ab. Mit Hilfe der mitgelieferten OCR-Software Textbridge kann man anschließend die Grafik- in Textdaten umwandeln.

Brother MFC-9420
Preis (ca.)1.200 Euro (Modell CN), 1.600 Euro (Modell CNLT)
Druckgeschwindigkeit31 Seiten pro Minute
Erste SW-Seite nach13 Sekunden
Druck-/Kopierauflösung600 x 600 dpi
Schnittstellenparallel, USB 2.0, Ethernet
BetriebssystemeWindows 98, Me, NT 4, 2000, XP, Mac OS 9.1, Mac OS X 10.2.4, Linux
© Druckerchannel (DC)

Das farbfähige Faxgerät lässt sich entweder Stand-alone- oder als Netzwerk-Fax einsetzen. Mit den Windows- und Macintosh-Treibern ist es möglich, Faxnachrichten direkt vom Computer aus zu senden, das Weiterleiten eingegangener Faxe an einen bestimmten Rechner ist nur unter Windows möglich. Weiterhin bietet das Faxmodul Speichermöglichkeiten für 16 Zielwahl- und 200 Kurzwahlnummern und eine Funktion, um unerwünschte Werbefaxe zu löschen.

Das MFC-9420 ist mit einer parallelen und einer USB-2.0-Schnittstelle ausgerüstet, dazu bringt es standardmäßig auch einen Ethernet-Anschluss mit. Die Betriebssystem-Unterstützung umfasst sämtliche Windows-Versionen seit Windows 98, Mac OS 9.1, Mac OS X 10.2.4 und Linux. Allerdings sind lediglich unter Windows 9.x, 2000 und XP sämtliche Funktionen des Geräts verfügbar, Besitzer anderer Betriebssysteme müssen vor allem bei der mitgelieferten Software Abstriche machen.

25.11.05 11:03 (letzte Änderung)
Technische Daten

26 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:58
19:41
19:19
18:07
14:26
23:00
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 344,96 €1 Kyocera Ecosys P6230cdn

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 709,00 €1 Kyocera Ecosys M6630cidn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 519,83 €1 Kyocera Ecosys P6235cdn

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 648,00 €1 Kyocera Ecosys M6230cidn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 184,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 265,35 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 157,85 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 348,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 359,00 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen