1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. NEWS: Neue Canon-SingleInk-Patronen mit Chip

NEWS: Neue Canon-SingleInk-Patronen mit Chip: Jetzt mit Chip und LED


Seit 1999 gab es bei Canon mit den BCI-3-Patronen einzeln austauschbare Kartuschen. Es handelte sich mit kleinen Änderungen immer um denselben Patronentyp: Die BCI-3-Variante für den Office-Druck und die BCI-6-Variante für den Fotodruck. Mehr zu diesen Patronen in unseren Tintentests BCI-6 und Tintentests BCI-3. Rechts im Bild ist ein Satz der neuen CLI-Patronen mit leuchtender LED zu sehen.


Die Patronen hatten für Canon einen großen Nachteil: Sie ließen sich von Herstellern kompatibler Patronen recht einfach nachbauen und für einen Bruchteil des Originalpreises verkaufen. Das will Canon mit den neuen Patronen, die sich CLI-8C, CLI-8M, CLI-8Y, PGI-5BK und CLI-8BK nennen, verhindern.

Die neuen Patronen sehen den alten BCI-3- und BCI-6-Kartuschen ähnlich - sie sind aber nicht miteinander kompatibel. Die neuen Patronen besitzten einen Chip, der den jeweiligen Füllstand speichern kann.


Zusätzlich hat jede Patrone eine LED, die den User warnt, wenn die Patrone zum Beispiel in eine falsche Position eingebaut ist. Warum Canon keine mechanische Sperre wie etwa bei den Epson-Patronen verwendet, ist nicht klar. Zumal die Warnung der LED zu spät kommt: Setzt man beispielsweise die Cyan-Patrone in den Slot der gelben, muss man erst den Druckerdeckel schließen und warten, bis der Druckschlitten in die Parkposition fährt. Dann zeigt der Drucker an, dass ein Fehler vorliegt. Klappt man den Deckel wieder auf, leuchtet die entsprechende LED. Bis dahin werden sich die Cyan- und Gelb-Tinten in der Patrone und im Druckkopf leicht miteinander vermischt haben.

Die neuen Patronen sind abwärtskompatibel, lassen sich also in die alten Drucker einsetzen. Wir haben das mit einer CLI-8Y und einem Pixma iP4000 getestet. Umgekehrt lassen sich die alten Patronen jedoch nicht in den neuen Druckern verwenden.

Canon-Single-Ink-Patronen
Farbefür DruckermodellPreis (ca.)
PGI-5BKpigmentiertes SchwarzPixma iP4200, iP5200, iP5200R, MP500, MP80015 Euro
CLI-8BKDye-SchwarzPixma iP4200, iP5200, iP5200R, MP500, MP80013 Euro
CLI-8CCyanPixma iP4200, iP5200, iP5200R, MP500, MP80013 Euro
CLI-8MMagentaPixma iP4200, iP5200, iP5200R, MP500, MP80013 Euro
CLI-8YGelbPixma iP4200, iP5200, iP5200R, MP500, MP80013 Euro
© Druckerchannel (DC)

Canon verspricht 100 Jahre Lichtechtheit

Mit dem Schlagwort Chromalife100 verspricht Canon eine Lichtechtheit bei diesen Patronen von 100 Jahren in Kombination mit Canon GP- oder PP-Fotopapier. Aber nur für Ausdrucke, die geschützt im Album liegen. Wer sein Bild hinter Glas verstaut, soll 30 Jahre unverblasste Freude an den Fotos haben. Bei den bisherigen Canon-Patronen waren das 25 Jahre. Bei Bildern, die nicht im Album oder hinter Glas stecken, verblassen die Bilder mit den neuen Tintenpatronen laut Canon nach etwa zehn Jahren.

Weitere Infos

25.08.05 15:19 (letzte Änderung)

179 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:23
16:40
16:35
16:10
16:07
20.1.
16.1.
Advertorial
Online Shops
Artikel
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 290,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Canon Pixma G2510

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu ab 366,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Canon Pixma G4510

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 158,58 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 234,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen