1. DC
  2. Mein DC
 1/10

Waldemar Bartsch

Wlan, Windows XP + Apple iOS

Scannen, OCR, Faxen, USB-Stick, App

Dieser Themenkomplex behandelt die multifunktionalen Fähigkeiten des Druckers: Scannen, faxen & die Smartphone-App. Achten Sie auch auf den Dokumenteneinzug (ADF), der Vorlagen beidseitig einlesen kann.

Scan-Qualität

Scannen Sie Vorlagen mit dem Flachbettscanner und mit dem automatischen Einzug (ADF) über Ihren Computer. Verwenden Sie verschiedenste Einstellungen und sagen Sie uns, wie Sie mit der Ausgabequalität zufrieden sind.

Wie bewerten Sie diesen Punkt beim Canon Maxify MB5350?

Wie schlägt sich der Canon Maxify MB5350 im Vergleich mit dem Kyocera FS-C2126MFP+?

Scan-Tempo (Flachbett)

Scannen Sie Dokumente in verschiedenen Qualitätsstufen über die Glasplatte des Scanners - wie zufrieden sind Sie mit der Geschwindigkeit der Scans?

Wie bewerten Sie diesen Punkt beim Canon Maxify MB5350?

Wie schlägt sich der Canon Maxify MB5350 im Vergleich mit dem Kyocera FS-C2126MFP+?

Scan-Tempo (Einzug)

Scannen Sie Dokumente in verschiedenen Qualitätsstufen simplex und duplex über den Einzug - wie zufrieden sind Sie mit der Geschwindigkeit der Scans?

Wie bewerten Sie diesen Punkt beim Canon Maxify MB5350?

Wie schlägt sich der Canon Maxify MB5350 im Vergleich mit dem Kyocera FS-C2126MFP+?

OCR-Scan

Verwenden Sie die Software Scan-Gear und erstellen Sie ein durchsuchbares PDF-Dokument von einer beliebigen Textvorlage. Sind sind mit dem Ergebnis zufrieden?

Wie bewerten Sie diesen Punkt beim Canon Maxify MB5350?

Wie schlägt sich der Canon Maxify MB5350 im Vergleich mit dem Kyocera FS-C2126MFP+?

Scan-Software

Verwenden Sie zunm Scannen die mitgelieferte Scan-Software (Canon ScanGear). Scannen Sie Texte, Grafiken und Fotos und beurteilen Sie die Bedienung der Scan-Software.

Wie bewerten Sie diesen Punkt beim Canon Maxify MB5350?

Wie schlägt sich der Canon Maxify MB5350 im Vergleich mit dem Kyocera FS-C2126MFP+?

Bedienung der Faxfunktion

Verschicken Sie Faxe und verwenden Sie die Kurzwahlfunktion. Wie gut kommen Sie damit zurecht?

Wie bewerten Sie diesen Punkt beim Canon Maxify MB5350?

Wie schlägt sich der Canon Maxify MB5350 im Vergleich mit dem Kyocera FS-C2126MFP+?

USB-Host

Mit dem vorderen USB-Anschluß können Sie Speichersticks mit dem Drucker verbinden. JPG oder andere Bilddateien können direkt gelesen oder Scans als PDF gespeichert werden. Wie zufrieden sind Sie mit der Bedienung?

Wie bewerten Sie diesen Punkt beim Canon Maxify MB5350?

Wie schlägt sich der Canon Maxify MB5350 im Vergleich mit dem Kyocera FS-C2126MFP+?

Touchscreen

Der berührungsempfindliche Bildschirm ist für viele Aktion der Zentrale Anlaufpunkt für die Bedienung. Wie zufrieden sind Sie mit der Bedienung und der Reaktion des Displays?

Wie bewerten Sie diesen Punkt beim Canon Maxify MB5350?

Wie schlägt sich der Canon Maxify MB5350 im Vergleich mit dem Kyocera FS-C2126MFP+?

Smartphone-App - Drucken

Drucken Sie Dokumente oder Fotos mit der App "Canon PRINT Inkjet/SELPHY" (Version 2.0) für iOS oder Android. Sind Sie mit der Funktionsweise zufrieden?

Wie bewerten Sie diesen Punkt beim Canon Maxify MB5350?

Wie schlägt sich der Canon Maxify MB5350 im Vergleich mit dem Kyocera FS-C2126MFP+?

Smartphone-App - Scannen

Scannen Sie Dokumente oder Fotos mit Hilfe der App "Canon PRINT Inkjet/SELPHY" (Version 2.0) für iOS oder Android. Sind Sie mit der Funktionsweise zufrieden?

Wie bewerten Sie diesen Punkt beim Canon Maxify MB5350?

Wie schlägt sich der Canon Maxify MB5350 im Vergleich mit dem Kyocera FS-C2126MFP+?

Smartphone-App - Wartung

Lesen Sie Statusinformationen des Druckers aus oder nehmen Sie Einstellungen für den Drucker von der App "Canon PRINT Inkjet/SELPHY" (Version 2.0) für iOS oder Android vor. Sind Sie mit der Funktionsweise zufrieden?

Wie bewerten Sie diesen Punkt beim Canon Maxify MB5350?

Wie schlägt sich der Canon Maxify MB5350 im Vergleich mit dem Kyocera FS-C2126MFP+?

Webserver

Lesen Sie Statusinformationen des Druckers aus und nehmen Sie Einstellungen für den Drucker vom Webserver aus vor. Benutzername "ADMIN", Passwort "canon". Sind sie mit der Bedienung zufrieden?

Wie bewerten Sie diesen Punkt beim Canon Maxify MB5350?

Wie schlägt sich der Canon Maxify MB5350 im Vergleich mit dem Kyocera FS-C2126MFP+?

Meine Meinung

In den folgenden drei Feldern haben Sie die Möglichkeit, Ihre Erfahrungen mit dem Testgerät in Sachen "Kopieren", "Scannen" und "Faxen" frei zu formulieren.

Was fällt Ihnen (stichpunktartig) positiv zum Canon Maxify MB5350 in diesem Themenkomplex auf?

  • unfangreiche Scanmöglichkeiten
  • Schnelle Verbindung vom Smartphone zum Drucker
  • standardmäßiger OCR Scan bei Dokumenten

Was fällt Ihnen (stichpunktartig) negativ zum Canon Maxify MB5350 in diesem Themenkomplex auf?

  • keine Einstellung bez. Farbe bei der Canon App

Welche ausführlichen Erfahrungen mit dem Canon Maxify MB5350 zum aktuellen Themenkomplex haben Sie gemacht?

Scanqualität und Geschwindigkeiten: Im Vergleich zu meinem Kyocera FS-C2126MFP der eine CCD Optik eingebaut hat, arbeitet der Canon mit einer etwas günstigeren CIS Technologie, die eine geringere Tiefenschärfe hat, was bei unebenen Vorlagen zur Verzerrung führen kann. Ich hatte in der Praxis jedoch kaum ein Problem damit, da die Vorlagen von der Glasplatte stets mit geschlossenem Deckel gescannt werden sollten und wurden. Der Unterschied in der Qualität zwischen den Geräten ist nicht mit besser oder schlechter zu beschreiben – die Darstellung ist einfach anders. Der Canon erzeugt beim Scannen deutlich tieferes Schwarz, was bei Text von Vorteil ist bei den Bildern durch zu wenig Graustuffen feine Details zu undeutlich darstellt und das Bild zum Teil nur an der Kontur zu erkennen ist. Mein Kyocera hat bei den Bildern eine, bei der gleichen Auflösung, feinere Abstufung. Dagegen ist der schwarze Text nicht so satt schwarz.

Die Geschwindigkeit des Scanners ist, sei es über den ADF oder die Glasplatte im Vergleich zu Kyocera deutlich langsamer, was aufgrund der verschiedener Geräteklassen dieser beiden Modelle auch nur im direkten Vergleich auffällt. Grundsätzlich ist die Geschwindigkeiten des Canon für seinen Bestimmungszweck völlig in Ordnung.

Scanmöglichkeiten: Aufgrund von softwaregestütztem Scannen bietet Canon hier eine sehr breite Auswahlmöglichkeit. Vordefinierte Profile für Fotos, Dokumente, OCR, benutzerdefiniert, Anhang an Mail – mir ist nichts aufgefallen, was mir gefehlt hätte. Auch das Scannen direkt auf einen USB Stick ist sehr gut gelöst. Trotz des kleinen Displays bekommt kann sogar noch eine Vorschau des Dokuments auf dem Display. Auch das Löschen der Dokumente vom Stick ist direkt über das Display möglich.

OCR: Ein riesen Pluspunkt für Canon – die OCR Funktion ist hier Standard und kostet keinen Cent Aufpreis. Hier kann sich Kyocera eine Scheibe von abschneiden. Die OCR Funktion ist hier zwar bei fast jedem MFP Gerät eingebaut, kostet jedoch eine extra Gebühr für die Freischaltung oder benötigt extra PC- oder Serverbasierende Softwarelösung.

FAX: Da ich die Faxfunktion kaum nutze konnte ich diese nicht praxisnah ausüben. Das Versenden der Testfaxe zwischen zwei Empfänger verlief erwartungsgemäß reibungslos. Vorlage einlegen, Faxfunktion auswählen, Nummer wählen, Start. Auch das Programmieren der Absenderinformationen, sowie die Einstellung der Sendeprotokolle sind bei Canon wesentlich einfacher als bei Kyocera. Wesentlich einfacher deshalb, weil es bei meinem Gerät extrem verwinkelt ist. Ein Farbfax konnte nur an einen Empfänger erfolgreich versendet werden. Obwohl der zweite Empfänger auch ein Farbgerät war, wurde die Kommunikation aus unerklärlichen gründen abgebrochen.

Webserver: Sowohl Canon als auch mein Kyocera bieten beide eine Steuerung und Konfiguration des Gerätes über den Webbrowser. Die einzige Hürde bei Canon war das Finden des Passwortes für den Zugang. Standardmäßig lauten die Zugangsdaten: ADMIN / canon. Mein Vergleichsdrucker ist in meinen Augen das professionellere Gerät und bietet in Sachen Netzwerkeinstellungen einiges mehr als Canon, dagegen fehlt ihm komplett der Bereich mit den Dienstprogrammen in denen man die Farbkalibrierung oder Ausrichtung per Fernwartung anstoßen könnte.

APP: Canon PRINT Inkjet/SELPHY App ist eine sehr praktische App über die man direkt auf sein Smartphone Dokumente oder Bilder Scannen kann. Genauso kann man diese darüber ausdrucken. Die App bietet zwar nicht den vollen Umfang eines Druckertreibers, insbesondere hat mir die Möglichkeit gefehlt farbige Dokumente tintensparend in s/w zu drucken, dennoch sind die vorhandenen Möglichkeiten völlig ausreichend für gelegentliche Nutzung ohne seinen PC dazu einschalten zu müssen. Die Verbindung zwischen dem Smartphone – in meinem Fall ein iPhone – klappte auf Anhieb und funktionierte sehr schnell und ohne Komplikationen. Die App an sich ist gut zu bedienen. Lediglich die zwangserzwungene Freigabe der Daten zur Auswertung durch Canon bei der Erstinbetriebnahme lässt einen nachdenklich werden die App tatsächlich zu verwenden.

Mein Fazit mit dem Canon Maxify MB5350 zum aktuellen Themenkomplex in einem Satz.

Fazit: In dieser Testanforderung konnte der BM5350 in allen Anwendungsbereichen überzeugen. Alle getesteten Funktionen waren bedienungsfreundlich und praxistauglich.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:18
22:04
21:58
21:57
21:02
21:00
13:33
20.1.
20.1.
19.1.
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.01. Epson Winter-​Cashback: Vierzig Euro retour für S/W-​Ecotanks
17.01. Oki-​Pakete für vertikale Märkte: Profis fürs Hotel, Autohaus und Gärtnerei
17.01. Canon-​Patente für Tonerkartuschen: Canon lässt kompatible HP-​Toner von Amazon.de entfernen
07.01. HP Color Laserjet Enterprise M856dn: A3-​Farblaser mit Ausbaufähigkeiten
13.12. Marktzahlen Drucker 2019 (drittes Quartal): HP auf Platz 1 gefolgt von Canon und Epson
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-M2120

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 166,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 60,65 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 123,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 359,68 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 273,69 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 127,89 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 416,12 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,24 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen