1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Probleme mit Druckertreiber Epson r2400

Probleme mit Druckertreiber Epson r2400

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
ich habe folgendes Problem. ich habe einen neuen r2400 unterm Weihnachtsbaum gefunden, jetzt habe ich die Druckertreiber installiert(win xp), soweit alles ohne probleme.
schalte ich den drucker ein, wird er vom system erkannt, allerdings pop nun ein fenster auf mit:"Hardwarekann nicht installiert werden. Während der Geräteinstallation ist ein Fehler aufgetreten. Das System kann die angegebene Datei nicht finden"
siehe screenshot.
Hier kann ich nur mit "fertig stellen" bestätigen, mache ich das, pop das fenster nach sekunden wieder auf. der drucker funktioniert allerdings trotzdem ohne probleme, jedenfalls habe ich noch keine bemerkt. der treiber scheint richtig installiert zu sein.
ich habe schon die aktuellsten treiber von der epson page geladen, allerdings habe ich hier genau das selbe problem.
Kann ich diese windows erkennung irgendwie umgehen oder was kann ich tun, damit windows den drucker richtig installiert?
ich arbeite mit einem medion 8080xl.
vielen dank schon mal für eure antworten

Grüsse

Dirk
von
Soweit ich seh hast den Drucker einfach an den PC angeschlossen und das XP "machen lassen". Im Web kreist hierzu der Ratschlag: niemals Windows einen Drucker selbst installieren lassen, da werden zu leicht alte Treiber installiert, sondern:
- Drucker noch nicht an PC anschliessen
- Aktuellsten Druckertreiber von Herstellerwebseite holen und genau nach Herstelleranweisung installieren
- Jetzt erst Drucker an PC anschliessen und testen
von
hallo mars,

danke für deine antwort.
aber ich habe alles nach anleitung gemacht. drucker war bei der installation nicht angeschlossen. hab das ganze über die epson installationssoftware gemacht und nicht mit windows.
das ist ja das komische, dass sich windows danach meldet und moniert, das der drucker nicht installiert werden konnte.
im epson dialog wurde auch angezeigt, dass der drucker erfolgreich installiert wurde. es funktioniert auch alles mit den neusten treibern, ich bekomme nur die "fehlermeldung" nicht mehr vom bildschirm... und das nervt natürlich ganz schön.
danke die trotzdem!
vielleicht hat ja noch jemand ideen!
von
Alle noch mit dem Verdauen der Weihnachtsgans beschäftigt..

Als ich bei Win2000 mal das Problem hatte, daß die Installation eines Druckertreibers nach Epson-Anleitung nicht funktionieren wollte, habe ich es mal ganz genau wie in der Windows-Hilfe (Start-»Hilfe) beschrieben versucht. Dann hat der Treiber tatsächlich funktioniert. Aber vor solchen Probierereien unbedingt ein Backup des Betr.systems vornehmen! Bei solchen Versuchen sind mir schon mal alle Drucker plötzlich verschwunden.

Bei Installation wie in der Hilfe ist wichtig, daß Windows auch den neuesten Treiber erwischt und nicht etwa den verstaubten aus dem BS-internen Treibervorrat.
Beitrag wurde am 29.12.05, 14:21 Uhr vom Autor geändert.
von
hallo mars,

danke nochmal für deinen Tip.
aber das problem ändert sich leider auch nicht.
hab ich schon ausprobiert...
jetzt hat man so nen tollen drucker und dann probleme mit treiber etc., is schon n mist irgendwie.
hab leider keine idee was ich noch machen könnte, habs mal mit der epson hotline probiert, aber die fühlen sich für so was nicht zuständig und verweisen einen an Microsoft. dann hab ichs da probiert und wurde weiter an Medion verwiesen. in meiner Verzweiflung habe ich jetzt auch Medion kontaktiert, aber bis jetzt noch keine Antwort. Ich schätze mal, die können mir auch nicht weiterhelfen.
Weitere Ratschläge sind herzlich wilkommen!
grüsse
von
Es gab mal einen (oder mehrere, bin mir nicht sicher) Aldi-Computer, bei denen es Probleme mit den USB-Ports gab. Ob dein Modell zu den Problemgeräten gehört und ob das für den Fehler verantwortlich sein könnte, kann ich dir leider nicht sagen.

Ich denke aber, es kann nicht schaden, auf eine Antwort von Medion zu warten.
Du könntest bei Medion mal nach neuen Chipsatz-Treibern Ausschau halten und diese ggf. installieren.
von
Wenn sich feststellen lässt, wie die Datei heisst, die XP nicht finden kann, könntest mal mit deren Namen und R2400 gezielt eine Websuche starten, natürlich auch Epson damit konkret löchern.
von
Aber wie kann ich das anstellen?
Leider bringt mir die Fehlermeldung nicht den Namen der datei...
ich weiss nur, dass er sie irgendwo im Verzeichniss windows/system32/...? sucht.
Fehlermeldung siehe screenshot oben.
von
Versuch mal!
Unter "Start/Drucker und Faxgäte" den Drucker zu löschen, den Drucker ausstöpseln in einen anderen USB-Port stecken und Windows dem Treiber selbst NUR auf der CD suchen lassen (also nicht automatisch, man muß das aber bei der Treibersuche angeben!).
von
Hallo,

ich hab die Lösung. Hab den drucker gelöscht und dann wiederr neu hinzugefügt, dann die plug&play erkennung ausgeschaltet und den usb port manuell zugeteilt. dann den treiber auf der cd suchen lassen. e voila! keine probleme mehr! Danke Mars und Danke superguppy! gutes neues jahr!
von
Wie kann man nur so ein Betriebssystem auf die Menschheit loslassen! Was da alles immer noch nicht so funktioniert, wie es die Herrschaften in Redmond großmundig versprechen. Und der Anwender sitzt dann zwischen allen Stühlen, weil der Schuldige für ihn nicht zu erkennen ist und kann nur noch herumprobieren.
Bei den 1000 MByte und mehr, die das Nachfolgebananenbetriebssystem auf die Platte spülen will, wird das bestimmt noch schlimmer.
Frohes neues Jahr an Alle!
von
Tja, vielleicht ist das der Grund das es 1000MB und mehr hat ?!?
Der User will sich davor setzten und fertig. Versuch das mal mit anderen Betriebssystemen was mit Win alles "einfach so" geht *g*

Aber mal ernsthaft:
Jedes OS hat seine existenzberechtigung und ich denk mal, das das Prob bei bruniecki u.a. eine leichte "unstimmigkeit" bei den Treibern ist. Im bereich USB sind mir auch schon die seltsamsten Fehler untergekommen. Aber Windows ist da ein Betriebssystem, das "fehler" relativ leicht verzeiht. Ausserdem sollte man MS dankbar sein. Dank denen sind PCs für alle erschwinglich :)

In diesem Sinne
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
09:51
08:42
08:28
21:27
19:41
13:04
12:34
5.12.
5.12.
Advertorials
Artikel
06.12. IDC Marktzahlen Q3/2021: Kyocera und Epson stark, HP und Canon schwächeln
01.12. HP Laserjet und Pagewide: Kritische Schwachstellen bei vielen HP-​Bürodruckern
30.11. Canon Maxify GX7050 und GX6050: Bei einigen ausgelieferten Büro-​Megatankern kann Tinte austreten
23.11. Paper Saver Ink: Selbstentfärbende Tinte soll Papier sparen
19.11. Epson Expression Photo XP-​8700: Der Letzte seiner Art
15.11. IDC Marktzahlen Westeuropa Q3/2021: Lieferschwierigkeiten beenden Drucker-​Aufholjagd
12.11. Firmware-​Update für Epson-​Workforce-​Drucker: Fehlerhafter Chip kann zu Druckerausfall führen
09.11. Pwn2Own Sicherheitslücken: HP-​Laser spielt Hard-​Rock
28.10. HP Envy Inspire 7920e-​ und 7220e-​Serie: Neue Fotodrucker mit "HP+"
27.10. HP Instant Ink: Verdopplung auf 10 Millionen Kunden in einem Jahr
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 280,68 €1 Epson Ecotank ET-1810

Drucker (Tinte)

ab 259,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,98 €1 Epson Ecotank ET-2820

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 210,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 435,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 315,35 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 234,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 499,99 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen