1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Dell 3100cn
  6. epson 1100 und dell 3100 vergleich

epson 1100 und dell 3100 vergleich

Bezüglich des Dell 3100cn - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
hatte vielleicht jemand die möglichkeit gehabt die foto und graphik
qualitat der beiden drucker direkt zu vergleichen
(haben ja das gleiche druckwerk)

sind die ausdrucke vom dell mittels postscript noch um ein eck besser? oder gleich?

ich wundere mich nur warum im druckerchannel so wenig bis gar nichts über den dell 3100 drucker geschrieben wird

weil für mich stellt sich der dell 3100 als wares wunderding dar:
- papier bis 220g
- PCL 5e, PCL6, Level 3 PostScript
- Standardmäßig 10/100BaseT Ethernet-Port
- Standardkassetten 2.000 Seiten,hochergiebige Kassetten 4.000 Seiten

PREIS!!! - 392 €

WO IST DER HAKEN???
auch im vergleich zum epson 1100
Beitrag wurde am 05.08.05, 01:59 vom Autor geändert.
Seite 3 von 3‹‹123››
von
@berndn
Auch wenn es hier schon versucht wurde zu erklären, aber wie hast Du die 20% Rabatt auswählen können. Soweit ich Bisheriges verstanden habe, sollten die doch für den August gelten und der ist schließlich noch nicht vorbei. Ich habe es leider nicht gefunden.

Vielleicht ist der Drucker ja auch schon bei Dir eingetroffen und Du kannst endlich das leidige Was-ist-dabei-Thema abschließend klären und einen ersten Kommentar zu Deinem Eindruck vom Drucker schildern.
Vielen Dank und Gruß
aus Hamuburg
von
Die Rabattaktion galt bis 23.08.2005.

Der Drucker ist heute angekommen.

Erstes Fazit: ich bin sehr zufrieden mit dem Teil.

4 Toner mit 4000 Seiten dabei.
Drucker :)
Treiber-CD
Handbuch
Trommel
2 Netzkabel (eins für GB glaube ich)

Gutes Finish für den Preis, auch Display und Bedienfeld. Schnell. Sehr gutes Schriftbild. Papierschacht/Kassette machen einen soliden Eindruck.
Lautstärke ist ok, sowie der Drucker nicht druckt ist Ruhe, ausser in den ersten Sekunden nach dem Einschalten.
Das erste Testphotos in Farbe und SW sehen gut aus. Sehr feine Rasterung in Farbe.

Aber:

Die Installation ist ein Krampf:

Toner/Trommel-Einbau problemlos, sauber, ca. 20min.

1. Ich habe ich hier zu Hause feste IPs. Das IP-Einstellen ist ohne Anleitung nicht im Menü am Drucker zu finden(Tastenabfolge nicht intuitiv, DefaultIP im Drucker 169.254.200.55 statt irgendeiner sinnvollen 192.168.0.xxx, SUB war default 255.255.0.0). Das manuelle IP-Einstellen steht nicht im Benutzerhandbuch. Nach längerem Suchen im Internet und auf der Treiber-CD bin ich dann fündig geworden. Also IP/Subnet/Gateway am Drucker eingestellt. Danach resettiert sich der Drucker selber, soweit so gut. Normalerweise ist dann der Drucker im Netzwerk zu finden. Nach einer Stunde Netzwerkkabeltausch usw. habe ich den Drucker ein/ausgeschaltet. Danach liess er sich anpingen. 120min

2. Bei Einstellungsänderungen über das (sehr schöne) WEB-Interface will der Drucker ein Passwort haben, was nirgends angegeben ist. Da muss ich wohl den DELL-Support bemühen. Das nervt...20min

Den Druckertreiber habe ich zweimal installiert, einmal mit Postscript, einmal ohne, so dass ich jetzt 3 Druckertreiber mit den Endungen SW FARBE und POSTSCRIPT im System habe(Muss man nicht machen, aber so druckt man nicht versehentlich in Farbe). 20min

So wie es aussieht haben die Tonerkartuschen vermutlich Chips an der Seite, angeblich soll mann die Tonerfüllstandsüberwachung in der Druckerconfig abschalten können(Info von US-Testmagazin).
Beitrag wurde am 24.08.05, 20:54 vom Autor geändert.
von
@berndn

Ich möchte mir auch den Dell zulegen. Leider habe ich die Rabattaktion verschlafen und werde wohl 474 € hinlegen müssen. Kannst Du mir vielleicht sagen, ob das Gerät die Seiten komplett bis zum Rand bedruckt?
von
@synmetrics: Bei PCs sind die Dell-Rabattaktionen zyklisch wiederkehrend. Immer Mittwochs wird das Angebot gewechselt. Ich vermute, dass das bei Druckern in irgendeiner Form auch so ist. Was gestern billig war und heute teuer ist, könnte also morgen wieder billig sein (wenn Du warten kannst). Versprechen kann ich das allerdings nicht! goofy2
von
Laserdrucker können nicht randlos drucken. Das geht bauartbedingt nicht. Bei sowas müsstest du dann zu einem Tintenstrahler greifen.
von
Vielen Dank für Eure Tipps. Ich werde mit dem Kauf auf jeden Fall noch warten, vielleicht wird's ja nochmal billiger.
von
Ein Zusatz noch der in Zukunft die Dell-Tonerpreise erträglich hält:

Im Druckermenü lässt sich tatsächlich die Option für Fremdtoner aktivieren(Überwachung abgeschaltet).
Seite 3 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:37
11:24
10:10
07:59
00:06
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,38 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 917,99 €1 Xerox Versalink C600DN

Drucker (Laser/LED)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 144,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 95,36 €1 HP Officejet Pro 6970

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen