1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Brother-Faxgerät empfehlenswert?

Brother-Faxgerät empfehlenswert?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo allerseits,

ich suche kein Multifunktionsgerät. Es reicht im Prinzip, wenn das Ding faxen kann.
Wert lege ich auf Normalpapier, ein Telefonhörer wäre schön, ist aber keine Bedingung.
Ich sympathisiere mit Brother-Geräten, da ich schon einen Drucker von BROTHER habe.
Was mich begeistert, ist die Robustheit des Gerätes, außerdem, dass ich keine Originalpatronen kaufen muss.

Das wäre auch meine Frage: Kann ich für ein Faxgerät von Brother auch nachgebauten Patronen kaufen? Kenne mich mit Faxgeräten nicht sonderlich gut aus.

LG
Sylvie
Seite 3 von 6‹‹12345››
von
Der Brother MFC-J430W ist der günstigste. Ich bestelle ihn bei Euch, weil ich mich so nett beraten habt.:-).

Sylvie
Beitrag wurde am 15.07.13, 22:41 vom Autor geändert.
von
Hallo,

wir haben keinen Onlineshop. Es geht nur darum, das man auf den ersten Blick haufenweise Links zu Amazon sieht. Man weiß aber nicht worum es geht, wenn man nicht jeden nacheinander anklickt.

Gruß,

Florian Ermer
www.druckerchannel.de
von
Das Angebot sah für mich so aus, als wenn Druckerchannel das Gerät anbietet.

Noch mal ne Frage: Wie wird das MFG an den Router angeschlossen, bzw., wenn ein externes Telefon existiert und kein ISDN vorhanden ist, kann das Telefon dann an das MFG angeschlossen werden?

Gruß
Sylvie
von
Der Vorteil des Druckerchannels ist es das man unabhängig beraten wird ohne das finanzielle Interessen dahinter stehen. Das jeder so seine Vorlieben hat ist aber auch klar.

Ein MFG wird auf unterschiedliche Arten an einen Router angeschlossen. Hier muss man Netzwerk und Telefonie(Fax) unterscheiden.
Beim Netzwerkanschluß werden in diesem Falle dasWLAN genutzt und so können alle PCs und ähnliche Geräte auf das MFG zugreifen und mit der Faxsoftware von Brother kann auch über den Drucker gefaxt werden, das funktioniert in der Regel aus der Anwendung als wenn gedruckt wird.
Dazu ist aber der Telefonanschluß über den Telefonieanschluß des Routers (wenn dieser auch eine Telefonanlage beinhaltet) anzuschließen, bzw. direkt an den Splitter. Allerdings ist bei einem reinen Analoganschluß (eine Leitung und eine Rufnummer) mit Komforteinbussen zu rechnen, da die Geräte nicht zwischen Fax und normalen Telefonat unterscheiden können. Da sind dann entweder ein Faxweiche, die im Betrieb das Telefonat annimmt und dann entscheidet ob Fax oder ein Telefonanrufer am anderen Ende ist. Geht aber auch ein Parallelanschluß von Fax und Telefon bei dem man das Fax so einstellt das nach X Klingeltönen das Fax den Anruf annimmt. Vorher ist es dann ein Telefonat. Hier kann es aber passieren das ein Fax am Telefon angenommen wird.
Besser ist die Lösung per ISDN/Universalanschluß oder per IP-Anschluß bzw. Kabelanschluß (Kabel-TV-Anschluß mit Telefonie/Internet) an einer Telefonanlage (kann auch mit dem Router kombiniert sein) wo jedem Gerät eine eigene Rufnummer eingerichtet wird. Sodass es klar ist das ist ein Fax und das ist ein Telefont (mal recht vereinfacht ausgedrückt).
Sollte das Fax allerdings nur senden, geht das auch problemlos am Analoganschluß, dann stellt man im Faxgerät die Rufannahme ab.
Hängt also auch auch von deinen Bedürfnissen und den technischen Voraussetzungen ab.
von
Hallo hjk,

vielen Dank für deine genau Ausführung!

Das muss ich mir jetzt erst mal zu Gemüte führen.

LG
Sylvie
von
das war noch recht grob und oft sehr vereinfacht ;-)
von
Ich frage nämlich deshalb, weil ich mittlerweile mit einem WLAN-Router von Vodafone ausgestattet bin, bei dem diese Lösung: Telefon an Faxgerät und Faxgerät an Router besteht.
Seit diesem WLAN-Router kann ich keine Telefonnummern mehr bei den eingehenden Anrufen im Telefondisplay sehen. Was ich ziemlich ärgerlich finde. Da ich nur über eine (1) Leitung verfüge, also kein ISDN habe, funktioniert nur diese Konstellation.

Daher interessierte mich, wie das mit dem MFG funktioniert. Habe übriges noch folgenden Artikel entdeckt, der ebenfalls das Thema behandelt.

LG
Sylvie

www.google.de/...
von
Die Rufnummernanzeige sollte trotzdem funktionieren Stichwort CLIP/CLIR muss man aber manchmal beim Anbieter bzw. in der Anlage freischalten. Der Artikel beschreibt schon gut die verschiedenen Anschlussmöglichkeiten.
von
Hallo ihr Lieben,

bis jetzt habe ich noch kein MFG gekauft.
Gibt es außer BROTHER noch andere MFG mit Faxfunktion, bei denen man nachgebaute Patronen verwenden kann.

Danke
Sylvie
von
Klar gibt es die, fast jeder Hersteller hat solche Geräte im Angebot, allerdings ist Brother der einzige Hersteller der noch Geräte ohne Chip anbietet (was sich aber auch langsam ändert).
Seite 3 von 6‹‹12345››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:35
15:02
14:58
14:54
14:42
12:18
16.11.
15.11.
15.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 107,84 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 344,50 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 58,51 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 62,55 €1 Canon Pixma TS5050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen