1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Fotos
  5. Drucker
  6. Lexmark P915

Lexmark P915: Druckkosten

Das Druckerchannel-Testlabor verlässt sich bei den Druckkosten nicht auf die Herstellerangaben, sondern testet jeden Drucker ausführlich auf seine Unterhaltskosten.


Dazu drucken wir einen kompletten Satz Tinte leer, um den exakten Verbrauch und damit die Seitenkosten beim Textdruck und Fotodruck zu ermitteln.

Für die Druckkostenmessung einer normalen Textseite auf Normalpapier verwenden wir unserem Druckerchannel-Leerdrucktest (dc_leerdruck_5p.pdf). Das Dokument hat eine Deckung von fünf Prozent.

Für den Textdruck haben wir die Standard-Patronenkonfiguration, also die Farb- und Fotopatrone, installiert. Für schwarzen Text wird dabei nur das Schwarz der Fotopatronen verwendet. Die Farbpatrone blieb im Test unberührt. Optional lässt sich die Fotopatrone auch gegen eine größere Schwarzpatrone (rund 21 Euro) tauschen. Bei jedem Wechsel fällt allerdings eine Druckkopfkalibrierung an.

Bereits nach 158 Seiten Text ging die Tinte zur Neige. Bei einem Patronenpreis von fast 21,80 Euro ergibt dies einen sehr hohen Seitenpreis von 13,8 Cent je bedruckte Seite.

Wer neben Fotos viel Text mit dem Lexmark drucken will, sollte sich dringend die optionale Schwarzpatrone (Nr. 34) zulegen. Mit der konnten wir im Testlabor 441 Seiten drucken und kamen bei einem Preis von rund 21 Euro auf 4,8 Cent pro Druckseite.

Zur Ermittlung der Fotodruckkosten drucken wir das A4-Testfoto in der Druckqualität "Foto" solange auf Fotopapier, bis die erste Farbe leer ist.

Beim Leerdrucktest waren dies nach genau 50 Fotoseiten die beiden Hellfarben aus der Fotopatrone. Nach weiteren sechs Fotoseiten war auch die gelbe Tinte aus der Dreifarbpatrone aufgebraucht.

Druckkosten Lexmark P915
A4-Fotos mit
kl. Patrone
A4-Fotos mit
gr. Patrone
Text-
seiten mit Fotopatrone
Text-
seiten mit Schwarzpatr.
Gedruckte Seiten2550158441
3-Farbpatrone
No 33 Klein (19,00€)
100%
3-Farbpatrone
No 35 Gross (25,00€)
89%0%0%
3-Farb-Foto-Patrone
No 31 (21,80€)
50%100%100%
Schwarzpatrone
No 34 (21,00€)
100%
Druckkosten
ohne Papier
1,20 €0,88 €13,8 Cent4,8 Cent
© Druckerchannel (DC)

Ohne Fotopapier einzurechnen ergibt dies unter Verwendung der großen Farbpatrone einen Seitenpreis von zirka 88 Cent. Das ist für einen Drucker dieser Preisklasse gerade noch akzeptabel. Zum Vergleich kostet ein Farbfoto mit dem Canon Pixma iP6000D lediglich 0,60 Euro, beim HP Photosmart 8150 sind es dagegen stolze 1,27 Euro.

 
Druckkosten und Verbrauchsmaterialien Stand: 11/2005
21.01.05 10:43 (letzte Änderung)
1Kleiner Preis, schwache Leistung
2Installation und Ausstattung
3Direktdruck
4Druckkosten
5Fotodruck: Qualität und Tempo
6Grafikdruck: Qualität und Tempo
7Textdruck: Qualität und Tempo
8Test: Schmier- und Wasserbeständigkeit
Technische Daten & Testergebnisse

37 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:38
16:38
14:56
13:52
13:22
21.7.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen