1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Fotos
  5. Mobil
  6. HP Photosmart 375

HP Photosmart 375: Handling beim Direktdruck

Während man beim Druck mit Bluetooth vom Fotohandy oder via Pictbridge von der Digitalkamera sämtliche Druckeinstellungen dem Host-Gerät überlassen muss, kann man beim Druck von einer Speicherkarte mit dem kleinen Photosmart interagieren und ihm genau mitteilen, was, wie und wieoft gedruckt werden soll.


Gegenüber dem Vorgängermodell HP Photosmart 245 hat HP einiges optimiert. Die Bedienelemente sind logischer und übersichtlicher gestaltet.

Sämtliche Buttons haben nun einen ordentlichen Druckpunkt bekommen und auch das nunmehr klappbare Display ermöglicht eine komfortablere Bildauswahl.

HP Photosmart 375 Buttons
Funktion
menuHauptmenü für
Druck- und Wartungseinstellungen
deleteaktuell angezeigtes
Bild löschen
layout
(Auswahl)
Auswahl des Layouts
(Fotos je Blatt)
zoom
(Auswahl)
Zoomausschnitt des aktuellen
Fotos wählen
printAktuelle Auswahl drucken
cancelDruckabbruch,
im Menü eine Ebene zurück
select photos
(Wahlkreuz + ok)
Auswahl der Fotos/
Menüauswahl
© Druckerchannel (DC)

Über das Menü sind einige Effekte und Bildoptimierungen zuschaltbar. Als Druckqualität bietet das Gerät "Normal" (Standardqualität) und "Optimal" (PhotoRet). Anwählbar sind zusätzlich die Effektfilter "Antik", "Schwarzweiß" und "Sepia". Nützlich kann auch die Funktion "Rote Augen entfernen" sein.

Zum Layouten können einzelne Fotos gedreht und auch mehrere Bilder auf einem Blatt angeordnet werden.

Zu bemängeln ist nur die recht langsame Verarbeitungsgeschwindkeit des Geräts. Wenn man sich im Menü bewegt, braucht der kleine HP schonmal eine Sekunde nach dem Druck auf "weiter". Das kann gerade dann, wenn man sich im Menü nicht so gut auskennt, verwirrend sein.

Wartungsfunktionen und weitere Einstellungen

Neben Einstellungen für den Druck bietet der Photosmart auch weitere Optionen. So lässt sich über die Menüsteuerung eine Druckkopfreinigung starten, eine Testseite drucken oder der Druckkopf kalibrieren.


Bei der Kalibrierung erkennt man die Wurzeln von einem A4-Drucker. So fordert der HP seinen Besitzer zum Einlegen von Normalpapier auf - ein Fehler, bietet doch nicht einmal HP dieses Papierformat als Normalpapier an.

Auch ein wenig ungünstig hat HP die Abfrage des Tintenstandes gelöst. Hierzu muss man entweder den PC bemühen oder sich eine Testseite ausdrucken lassen, die Tinte und Papier kostet. Ebenso verhält es sich mit der Akku-Restkapazitäts-Anzeige.

28.10.04 13:14 (letzte Änderung)
1Das Austattungswunder - Klein, schick & mobil
2Design & Mobilität
3Blauzahn und Bilderbrücke
4Handling beim Direktdruck
5Druckeinstellungen über den PC
6Druckkosten
7Fotoqualität und Geschwindigkeit
8Papierqualität und Überdruck
9Wassertropfen-Test
Technische Daten & Testergebnisse

14 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:25
19:00
17:54
15:03
14:08
09:23
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 157,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 265,35 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 347,99 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,56 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 344,00 €1 Xerox Workcentre 6515DN

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 137,89 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 141,50 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 89,89 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 435,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen