1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Canon Pixma GM2050

Canon Pixma GM2050: Günstiger S/W-Tintentankdrucker mit Farboption

Canon stellt seinen ersten S/W-Tintendrucker seit Ewigkeiten vor. Durch das integrierte Tanksystem sind die Druckkosten extrem niedrig. Das Gerät lässt sich sogar für den sporadischen Farbdruck verwenden.

Während Epson schon seit längerem S/W-Tintendrucker im Angebot hat und erst im Januar Versionen mit Tintentanks vorgestellte, folgt Canon mit einem ersten Gerät für den Einsatz in kleinen Büros oder bei kostensensitiven Privatanwendern.

Neben den vorgestellten deutlich aufgewerteten Farb-Tintentankdruckern zeigt Canon mit dem Pixma GM2050 auch ein Modell für den S/W-Druck zu einem sehr niedrigen Preis von knapp 220 Euro. Epsons einfachstes Gerät, der Ecotank ET-M1120 mit einer schwächeren Ausstattung beginnt dagegen bei üppigen 290 Euro nach den Preisvorstellungen der Hersteller.

Bei Canons Neuvorstellung handelt es sich weitgehend um den Farbdrucker G5050 mit nur wenig Einschränkungen. Das Druckwerk arbeitet mit ordentlichen aber nicht überragenden 13 ipm und die Papierkapazität liegt bei 350 Blatt. Dazu zählt die 250-Blatt-Kassette (die es bei Epson erst bei fast doppelt so teuren Modellen ET-M1140 gibt) und eine hintere Spezialzufuhr, die neben Briefumschlägen oder Etiketten auch beschichtetes Inkjetpapier aufnehmen kann. Standardmäßig kann das GM-Modell doppelseitig, jedoch nicht randlos drucken.

Wie bei den meisten Tintendruckern üblich, wird Papier mit der bedruckten Seite nach oben (Face-Up) im Ausgabefach abgelegt. Die meisten Laserdrucker sowie der teure Epson Ecotank ET-M1140 (und aufwärts) legen Blätter "Face-Down" ab.

Beim Bedienpanel verzichtet Canon auf ein Display. Bei der Verbindung über USB (lokal) oder Ethernet und Wlan bleibt es jedoch. Verzichtet werden muss dagegen auf Airprint. Eine Verbindung mit mobilen Geräten über eine iOS- oder Android-App gibt es jedoch. Auch ist ein Druck-Plugin für Android-Geräte verfügbar, um die native Druckfunktion nutzen zu können.

Pigment-Schwarztinte wohl nicht wischfest

Das größte Manko für den Einsatz als Drucker für Texte dürfte die Pigment-Schwarztinte sein. Aller Voraussicht nach entspricht diese weitgehend der Tinte der Vorgängerserien sowie fast allen anderen Canon-Pixma-Druckern und ist somit nicht schmierfest. Feuchte Finger oder Textmarker wären damit ein Problem für angefertigte Drucke.

In dem Zusammenhang bleibt auch die Frage offen, wie sich das Gerät beim Duplexdruck verhält. Üblicherweise reduziert Canon in dem Modus das Drucktempo und die Deckung sichtbar, um ein Verschmutzen der Rollen im Gerät mit Tinte zu verhindern. Die Tinte von Epson aber auch von Canons Bürodruckern, wie dem Maxify iB4150 hat diese Probleme kaum.

Farboption

Innovativ ist die Möglichkeit, nachträglich in Farbe drucken zu können. Der Platz im Gehäuse für die Farbtanks kann dafür jedoch nicht verwendet werden. Vielmehr lassen sich die Druckkopfpatronen der Serie CL-541 vom Pixma TS5150 einsetzen. Dafür muss lediglich ein Dummydruckkopf (zum Schutz der elektronischen Kontakte) entnommen werden, der im Drucker selbst auch seinen Platz findet.

Für den dauerhaften Druck in Farbe lohnt sich dies indes kaum. Zwar bleibt es bei äußerst niedrigen Kosten in S/W, jedoch schlagen Farbdrucke dann mit rund 22 Euro für 400 Seiten zu Buche. Bereits nach fünf Patronenwechsel rentiert sich der Kauf des Farb-Tankdruckers Pixma G5050 - der dann nach ISO-Norm noch immer Tinte für mehr als 6.000 Seiten enthält und anschließend kaum wahrnehmbare Folgekosten verursacht. Ein Nachteil bleibt auch im Farbmodus erhalten: Der Randlose Druck ist nicht möglich. Zudem lässt sich nicht auf Fotopapier drucken. Man hat, wie auch im S/W-Modus lediglich die Wahl zwischen Normalpapier und beschichtetem Papier (HR-101).

Canon Pixma GM2050 vs Epson Ecotank ET-1100 und ET-M1180
Canon Pixma GM2050Epson Ecotank ET-M1100Epson Ecotank ET-M1180
Preis, UVPca. 220 Euroca. 290 Euroca. 470 Euro
S/W-Tempo13,0 ipm15,0 ipm20,0 ipm
Papierzufuhr250 Blatt (Kassette)
100 Blatt (offen)
150 Blatt (offen)250 Blatt (Kassette)
1-Blatt-Bypass
PapierablageFace-DownFace-DownFace-Up
Duplexdruck, Randlosdruckja / neinnein / neinja / nein
SchnittstellenUSB, Wlan, EthernetUSBUSB, Wlan, Ethernet
SprachenGDIGDIPCL5, PCL6, PS
TintenartPigmentschwarzPigmentschwarz
(wischfest)
Flaschen für Schwarz
im Lieferumfang
3 x 6.000 Seiten6.000 Seiten
(Tank-Kapazität 2.000 Seiten)
2 x 6.000 Seiten
Wechselbarer Resttintenbehälterneinneinja
Farb-Optionmit Einweg-Patronennein
Alle Daten[technische Daten
© Druckerchannel (DC)

Verbrauchsmaterial und Folgekosten

Der Pixma GM2050 verwendet die gleiche Pigment-Schwarztinte der Serie GI-50PGBK wie die Farbdrucker der Modellreihe. Eine Flasche enthält 170 ml Tinte und kann vom Tintentank komplett aufgenommen werden. Die neue Flasche muss dabei nicht mehr gedrückt werden. Tinte fließt von alleine in den Tank, wenn diese aufgesteckt wird. Durch ein Ventil wird zudem ein Überlaufen oder Kleckern verhindert.

Eine Flasche kostet rund 14 Euro und soll für 6.000 Seiten reichen. In den Lieferumfang packt Canon drei volle Flaschen, wodurch eine Reichweite von fast 18.000 Seiten möglich sind. Abgezogen werden muss jedoch die Tinte, die für die erste Initialisierung im System selbst verbleibt und für den Druck nicht verwendet werden kann.

Einen vom Benutzer selbst wechselbaren Resttintenbehälter gibt es nicht. Laut Canon ist die Aufnahmekapazität ausreichend bemessen, um ein Druckerleben lang zu halten.

Ähnliche Geräte von Epson sind in den Folgekosten marginal teurer. Normale Laserdrucker liegen in aller Regel um den Faktor zehn höher, während günstige Modelle bis auf den dreifachen Preis herankommen.

Verfügbarkeit und Garantie

Der Canon Pixma GM2050 wird ab Juni 2019 in den Handel kommen und ist mit einer Garantie ab Werk von 12 Monaten nach Kauf ausgestattet.

Aktualisierung vom 8.4.2019, 17:15 Uhr

Die Beschreibung der Farboption wurde präzisiert.

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
ISO-Textdokument (ISO 19752): A4-Textdokument (nur schwarz) auf Normalpapier in Standardqualität.
08.04.19 17:16 (letzte Änderung)
Technische Daten

24 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:02
18:17
18:00
17:23
15:03
14.6.
12.6.
11.6.
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. Epson Workforce Enterprise WF-​M20590D4TW: Epson stellt S/W-​Kopierer mit 100 ipm auf Tintenbasis vor
06.06. HP Smart Tank 500, 510, 530 und 610 Wireless (nur Osteuropa): Verbesserte Tintentank-​Drucker bei HP
03.06. Canon i-​Sensys LBP620, LBP660, MF640 und MF740-​Serie: Zehn neue Farblaser von Canon
03.06. HP Neverstop Laser 1000 und MFP 1200 (Osteuropa): Tonertank-​Drucker von HP
30.04. Oki C824-​, C834-​ und C844-​Serie: Farb-​LED-​Drucker mit Wlan für A3
17.04. HP-​Officejet-​ und Pagewide-​Firmware 1908C, 1910A und 1912B: HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet-​ und Pagewide-​Drucker zum Download
12.04. HP Officejet Pro (1910AR): Firmware-​Update von HP sperrt erneut Nachbaupatronen aus
08.04. Canon Pixma GM2050: Günstiger S/W-​Tintentankdrucker mit Farboption
08.04. Canon Pixma G5050 und G6050: Tintentankdrucker mit zwei Papierzuführungen
05.04. Canon Zoemini S und Zoemini C: Mini-​Fotodrucker mit Sofortbildkamera
29.03. HP Officejet 8020, Pro 8020, Pro 9010, Pro 9019 und Pro 9020: HP streicht seine Alleinstellungsmerkmale
20.03. HPs Nachhaltigkeitsvision: HP will umweltverträglicher werden
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 190,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 204,61 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,96 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 115,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 56,50 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 359,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 89,00 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 373,95 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 383,01 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 127,58 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen