1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Multifunktion
  6. Test: Samsung Proxpress C4010ND und -C4060FX

Test: Samsung Proxpress C4010ND und -C4060FX: Verbrauchsmaterial: Reichweite und Druckkosten

Die beiden Drucker Samsung Proxpress C4010ND und -C4060FX bringen ab Werk je 4.000 Seiten schwarzen bzw. je 2.500 Seiten C/M/Y-Toner (Cyan, Magenta, Gelb) mit. Diese Kartuschen gibt es nicht zu kaufen - zum Nachfüllen stehen lediglich die Toner CLT-K603L und CLT-C603L (Cyan) / CLT-M603L (Magenta) / CLT-Y603L (Gelb) zur Verfügung. Sie haben Reichweiten von 15.000 (Schwarz) und je 10.000 Seiten (Farbe). Sämtliche Tonerkartuschen kosten je etwa 180 Euro (UVP).

Dazu kommt noch der kleine Resttonerbehälter, der 14.000 Schwarzseiten und je 3.500 Farbseiten Alttoner aufnimmt, bevor ein Wechsel ansteht. Der Behälter heißt CLT-W506 und kostet knapp 30 Euro (UVP).

Sind die Kartuschen fast leer, melden die Samsungs das - erlauben aber das Weiterdrucken. Irgendwann lässt dann jedoch die Deckung nach, bzw. weisen die Drucke Streifen auf. Besonders merkwürdig: Ist eine Kartusche leer, zum Beispiel Gelb, kündigen die Samsungs nicht mehr an, wenn noch eine weitere Kartusche leer ist.


Im Test druckte das Labor mit einer leeren Gelbkartusche in reinem Schwarz weiter - plötzlich war kaum noch Schwarz auf dem Papier. Die Kartusche war bereits leer, eine den Druck unterbrechende Warnung gab es aber nicht.

Günstige Druckkosten

Aufgrund der geringen Tonerkosten drucken die Samsung-C4000er aber gewohnt günstig. Schon bei früheren Farblaser-Serien von Samsung fielen die sehr niedrigen Preise der Verbrauchsmaterialien auf. Dadurch, dass man außerdem nichts für die Bildtrommel extra ausgeben muss, bleiben die Druckkosten niedrig.

Permanente Bildtrommeln, wie sie etwa die Drucker von Kyocera aufweisen, verbleiben für immer im Drucker. Bei vielen Herstellern tauscht man sie gesondert vom Toner aus, so etwa bei Brother. Die beiden Varianten sind bestimmt umweltfreundlicher als Samsungs Wegwerf-Trommeln - allerdings kann man sich hier sicher sein, nach jedem Tonerwechsel gleich ein frisches Druckbild dazuzubekommen.

Druckkostenanalyse 07/2019*1
Seitenpreis mit
'Schwarzanteil aus ISO-Farbdokument'*2 (50.000 Seiten)
Seitenpreis mit
'ISO-Farbdokument'*3 (50.000 Seiten)
Seitenpreis mit
'DC-Farbfoto NP'*4 (5.000 Seiten)
    
Samsung Proxpress C4010ND und -C4060FX
 
 
1,3 ct
 
 
6,5 ct
 
 
30,4 ct
HP Pagewide Pro 477dw (Tinte)
 
 
1,3 ct
 
 
6,9 ct
 
 
32,0 ct
Samsung Proxpress C3060FR (MFP, Vorgänger)
 
2,0 ct
 
 
9,3 ct
 
 
42,2 ct
Kyocera Ecosys M6530cdn (MFP)
 
 
1,9 ct
 
11,0 ct
 
 
30,3 ct
© Druckerchannel (DC)

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
Schwarzanteil aus ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712 (nur SW)): Mit diesem fünfseitigen Dokument sind Tintendrucker und Farblaser getestet.
*3
ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712): A4-Farbdokument (fünfseitig) auf Normalpapier in Standardqualität.
*4
DC-Farbfoto NP (dc_fotoyield (Normalpapier)): A4-Farbfoto mit Rand auf Normalpapier in sinnvoller Auflösung und Qualität.
04.09.17 12:35 (letzte Änderung)
1Starke Drucker mit Schwächen im Detail
2Drucken: Tempo und Qualität
3Verbrauchsmaterial: Reichweite und Druckkosten
4Papierhandling: Zuführungen, Scanner und ADF
5Bedienung: Touchscreen, Treiber und Webserver
Technische Daten & Testergebnisse

63 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:31
18:42
16:15
16:00
15:51
14.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.07. HP Sprocket Studio: Konkurrenz für Canons Selphy-​Fotodrucker
02.07. Kyocera Ecosys P3145dn, P3150dn und P3155dn: S/W-​Laser mit niedrigen Folgekosten
02.07. HP reduziert Tonerfüllmenge: Weniger Reichweite bei HP-​Tonern
02.07. HP Laserjet Enterprise M507-​ und MFP M528-​Serie: Oberklassige Monolaser
25.06. HP Color Laserjet Enterprise M751dn: Professioneller A3-​Farblaser
13.06. Epson Workforce Enterprise WF-​M20590D4TW: Epson stellt S/W-​Kopierer mit 100 ipm auf Tintenbasis vor
06.06. HP Smart Tank 500, 510, 530 und 610 Wireless (nur Osteuropa): Verbesserte Tintentank-​Drucker bei HP
03.06. Canon i-​Sensys LBP620, LBP660, MF640 und MF740-​Serie: Zehn neue Farblaser von Canon
03.06. HP Neverstop Laser 1000 und MFP 1200 (Osteuropa): Tonertank-​Drucker von HP
30.04. Oki C824-​, C834-​ und C844-​Serie: Farb-​LED-​Drucker mit Wlan für A3
17.04. HP-​Officejet-​ und Pagewide-​Firmware 1908C, 1910A und 1912B: HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet-​ und Pagewide-​Drucker zum Download
12.04. HP Officejet Pro (1910AR): Firmware-​Update von HP sperrt erneut Nachbaupatronen aus
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 154,85 €1 HP Sprocket Studio

Mobiler Fotodrucker, Postkarte (Thermo)

ab 188,50 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 102,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 201,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 101,90 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 61,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 236,07 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 413,96 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen