1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Ricoh SG 3120B SFNw

Ricoh SG 3120B SFNw: Ricoh Geljet mit Akku

von Florian Ermer

Ricoh aktualisiert seine Geljet-Tintendrucker um ein Gerät, das auch ohne Steckdose drucken und kopieren kann. Der Gerätepreis ist hoch, die Folgekosten fallen aber günstig aus.

Der neue SG 3120B SFNw ist Ricohs erstes Tintenmultifunktionsgerät, das durch einen Akku auch fern ab von Steckdosen drucken und kopieren kann. Der Neuling kostet zirka 530 Euro und ähnelt den anderen Ricoh-Multifunktionsgeräten stark.


Mit dem integrierten Akku sollen bis zu 500 Kopien möglich sein. Genügt einem die Druckfunktion, sind es sogar 1.000 Seiten. Ricoh sieht den Einsatzzweck für dieses Gerät bei Veranstaltungen mit unzureichender Stromversorgung, oder in schwer zugänglichen Regionen, in denen beispielsweise Hilfsorganisationen arbeiten. Im Gegensatz zum einzigen Konkurrenten mit Akku, dem HP Officejet 150 Mobile, ist der Ricoh aufgrund seinen Abmessungen weniger für den mobilen Einsatz geeignet.

Ausstattungstechnisch hat der Neue einiges zu bieten. So ist er serienmäßig mit USB, Lan und Wlan ausgestattet. Darüber hinaus gibt es ein Fax samt ADF und eine Duplexeinheit. Die Papierzufuhr nimmt 250 Blatt auf und lässt sich optional auf 750 Blatt ausbauen. Zusätzlich kann man auch noch einen manuellen Einzug für 100 Blatt nachrüsten, der das Papier von hinten zuführt.

Recht gemächlich geht der SG 3120B beim Drucken und Kopieren zu Werke. Lediglich acht Farb- und 10,5 S/W-Seiten bringt das neue PCL-Gerät pro Minute zu Papier.

Verbrauchsmaterialien und Druckkosten

Wie auch die anderen Geljet-Drucker von Ricoh reichen die Tintenpatronen für 2.200 ISO-Seiten (Farbe) und 2.500 Seiten (Schwarz). Zusätzlich gibt es auch gering befüllte Kartuschen für lediglich 600 Seiten. Die Starterreichweite liegt mit mageren 400 Seiten sogar noch darunter - beim Kauf des Geräts sollte man daher gleich die Kosten für einen weiteren Tintensatz einplanen.

Die Druckkosten fallen durch die hochvolumigen Kartuschen günstig aus. Der Ricoh liegt im Vergleich mit den direkten Konkurrenzmodellen ohne Akku von Epson und HP gleichauf. Im Vergleich mit dem einzigen Konkurrenten mit Akku, dem HP Officejet 150 Mobile fallen die Kosten deutlich geringer aus. Allerdings sind die Geräte auch für völlig unterschiedliche Einsatzzwecke konzipiert. Der HP ist ein echtes Mobilgerät, während der Ricoh eher für den stationären Einsatz ohne zuverlässige Stromversorgung gedacht ist.

Druckkostenanalyse 10/2021*1
Seitenpreis mit
'ISO-Farbdokument'*2 (15.000 Seiten)
Seitenpreis mit
'Schwarzanteil aus ISO-Farbdokument'*3 (15.000 Seiten)
   
Ricoh SG 3120B SFNw (mit Akku)
 
 
5,8 ct
 
 
1,4 ct
Epson Workforce Pro WF-5690DWF
 
 
6,2 ct
 
 
1,4 ct
HP Officejet Pro 8610 / 8620
 
 
8,8 ct
 
 
1,9 ct
Brother MFC-J4710DW
 
 
9,1 ct
 
 
3,2 ct
Epson Workforce WF-3620DWF
 
 
10,0 ct
 
 
2,2 ct
HP Officejet 6700 Premium H711n
 
 
11,5 ct
 
 
4,0 ct
Canon Pixma MX925
 
 
11,9 ct
 
 
3,0 ct
HP Officejet 150 Mobile (mit Akku)
 
 
22,1 ct
 
 
9,5 ct
© Druckerchannel (DC)

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712): A4-Farbdokument (fünfseitig) auf Normalpapier in Standardqualität.
*3
Schwarzanteil aus ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712 (nur SW)): Mit diesem fünfseitigen Dokument sind Tintendrucker und Farblaser getestet.
05.05.14 11:02 (letzte Änderung)
Technische Daten

0 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:00
22:56
AW #7: Pixma 895maximilian59
22:26
21:03
ScannerglasTobiasLi
20:50
18:25
17:43
14:23
12:45
21.10.
Advertorials
Artikel
22.10. Klage gegen von Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 161,48 €1 HP Officejet Pro 8025e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 265,01 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 554,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen