1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Artikel von Lesern
  4. Lesertest: Canon i865

Lesertest: Canon i865: Canon i865

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Büro-Bolide mit nützlichen Details" (Okt. 2003) verfügbar.

Meinen neuen Canon i865 habe ich aufgrund der kostengünstigen Nachfülloption ausgewählt. Im Gegensatz zu dem direkten ?! Konkurrenten „Epson C82“ den ich bis vor zwei Tagen besaß, arbeitet Canon nicht mit einem Chip auf der Farb-Patrone der sich den Füllstand der Patrone merkt und somit ein kostengünstiges Nachfüllen verhindert.

Extras

Beim auspacken findet sich zu meiner Freude eine CD-R 80 PR aus dem Hause Maxell in der Verpackung, der einen Versuch über den CD-R Druck zulässt. !!Achtung!! Für den CD-R Druck können nur dafür vorgesehene DVD´s oder Cd´s verwendet werden.Zu erkennen an dem Aufdruck "White printable surface" Desweiteren wurde als Zugabe ein Päckchen mit 5 Fotopapieren der Größe 101,6 mm x 152,4 mm ( 10 x 15) beigesteuert um den Photodruck auszuprobieren

Zusammenbau

Der Zusammenbau geht einfach und problemlos. Die Klebestreifen der Transportsicherung abziehen, Stromanschluß dran, den Druckkopf einfach einstecken und arretieren. Die fünf Farbpatronen einstecken und dann schaltet der Drucker sich, nachdem die Abdeckung heruntergeklappt wurde, nach 60 Sek.automatisch aus.

USB / Paralell und Druckinstallation

Da ich meinen Drucker „Parallel“ angeschlossen habe, muß der PC erst wieder hochgefahren werden. Nun kann entweder per Autostart oder manuell die mitgelieferte Treiber CD gestartet werden. Nach mehreren Klicks wird automatisch der neuere ENGLISCHE Treiber angeboten. Dieser hat im Gegensatz zu dem auch auswählbaren älteren Deutschen Treiber, eine Microsoft Signierung. Trotzdem, Deutscher Treiber drauf...Drucker einschalten und erst mal die Druckkopf-Einrichtung starten. Aber diesen Vorgang hätte ich mir sparen können.

Leider 1

Muß der CD-R Aufsatz immer wieder für einen eventuellen Druckvorgang montiert und für den normalen Papiergebrauch demontiert werden. Somit kann man sich erst einmal ein Plätzchen suchen um den Aufsatz irgendwo sicher zu verstauen. Hier hätte Canon sich eine intelligentere Lösung aussuchen können.

Leider 2

Ist der beigefügte Fotoeinsatz sehr labelig / wackelig aufgesteckt. Geworben wird damit, dass der User durch diesen Fotoeinsatz das Papierwechseln erspart bleibt, verschweigt aber dass der User doch noch Hand anlegen muß (durch drehen eines Drehknopfes am Fotofach) um das Fotofach zu aktivieren bzw. zu deaktivieren Somit kann und muß der Drucker immer in nähe des Users sein wenn man nicht laufen möchte. Wenigsten kann der Fotoausatz ständig montiert bleiben und sollte nur zum nachfüllen des DinA 4 Papierfaches demontiert werden

Leider 3

Im Gegensatz zum Epson C82 ist das Papiervorratsfach als auch das Druckausgabefach eher labil gebaut. Hier hat im direkten Vergleich der Epson C82 einen klaren baulichen Vorteil

Positiv 1

Die beigefügte Canon Software lässt an sich nichts zu wünschen übrig und dürfte eine kostengünstige User-Wertung zulassen

  • Der ZoomBrowser EX ist ein Programm welches schnell und übersichtlich die auf dem PC vorhanden Bilder in Art des allseits beliebten ACDc darstellt.
  • Easy-Photo Print ermöglicht dank eines Browser die Auswahl eines oder mehrerer zu druckenden Fotos. Einfach und kinderleicht zu bedienen.
  • Photo-Record 2.0.0 ermöglicht das erstellen eines Photo-Albums
  • Easy-Print ToolBox ist ein Auswahl Prog. Aus dem man alle vorgenannten Software Programme starten kann
  • Easy Web Print ist eine Toolbar die sich in den IE einbindet und aus der man schnell und einfach eine Bildschirm Hardcopy ziehen kann

Positiv 2

Der Photoausdruck ist dank des beigefügten Easy-Photo Print schnell und Problemlos Der Ausdruck im Textmodus ist klar und deutlich. Außerdem arbeitet der Drucker fast geräuschlos. Der Photoausdruck unter Option des aufgesetzten Bildvorratsbehälters ist bei einer Bildgröße von 10 x 15 sehr schnell (ca. 35 Sek.) und klar und deutlich. Bildfehler habe ich nicht feststellen können Jedoch; Wenn eine DinA4 Seite Fotomäßig randlos bedruckt werden sollte, dann sollte man sich schon mal 8 Minuten Zeit nehmen.

Alles in allem

Für meine 180 Euro habe ich einen Drucker bekommen, der meine Schriftverkehr in klarer, fester, sauberer Schrift darlegt, aber auch meine Fotos detailgenau wiedergibt. Bekannte haben die Ihnen vorgelegten Fotos auf dem beigefügten Canon Photo Paper Pro nicht als Ausdruck eines Druckers festgestellt ! Der Canon i865 ist leise und schnell beim Ausdruck und auch für Technisch nicht begabte ein leicht zu installierender Drucker welcher Parallel oder per USB 1.1 angeschlossen werden kann. Des weiteren kann durch Canon DirectPrint eine Kamera an der Vorderseite des Druckers angeschlossen werden und dadurch ein Druck ohne eingeschaltetem PC ausgelöst werden. Dank der beigefügten Software ist ein Zukauf weiterer Software unnötig

Mein Tip

Wer einen Drucker sucht der kostengünstig nachzufüllen, schnell und Problemlos anzuschließen ist und die oben genannten "Leider" Anmerkungen in Kauf nimmt, ist mit einem Canon i865 gut aufgehoben

01.01.70 01:00 (letzte Änderung)
Technische Daten

2 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:17
17:04
12:59
11:07
10:34
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 83,99 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,88 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,44 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen