1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Dell 3335dn, 5230dn und 5350dn

Dell 3335dn, 5230dn und 5350dn: Drei S/W-Laserdrucker fürs Büro

von Florian Ermer

Dell stellt zwei schnelle Laserdrucker und ein Multifunktionsgerät für den Büroeinsatz vor. Die Preise reichen von 770 bis über 1.200 Euro.

Die beiden neuen Dell-Drucker und das neue Multifunktionsgerät sind für den Büroeinsatz konzipiert und kommen dank großer Tonerkartuschen auf niedrige Druckkosten. Die beiden Schwarzlaser heißen Dell 5230dn und 5350dn. Das Multifunktionsgerät hört auf den Namen 3335dn.

SW-Laserdrucker: Dell 5230dn und 5350dn

Serienmäßig sind die beiden S/W-Laser mit Duplexer und Netzwerkschnittstelle ausgestattet. Der Arbeitsspeicher ist 128 MByte groß und lässt sich optional auf 640 MByte erweitern.

Bei der Papierzufuhr und dem Drucktempo unterscheiden sich die beiden Dells. Der 5230dn druckt 43 Seiten pro Minute und hat eine Papierkassette für 250 Blatt. Der rund 230 Euro teurere 5350dn druckt dagegen mit 48 Seiten pro Minute etwas flotter und bietet zudem eine Papierzufuhr für 550 Blatt. Wer mehr Papiervorrat benötigt, kann beide Laser mit bis zu vier weiteren Kassetten aufrüsten.


SW-Laser-Multifunktionsgerät: Dell 3335dn

Das neue Multifunktionsgerät Dell 3335dn ist standardmäßig mit Fax, duplexfähigem Dokumenteneinzug (DADF) und Netzwerkschnittstelle ausgestattet. In Punkto Druckersprachen versteht der Neuling PCL5, PCL6 und PS3.

Die Papierkassette ist für 250 Blatt konzipiert und lässt sich optional auf 800 Blatt ausbauen. Zusätzlich gibt es eine manuelle Zufuhr für 50 Blatt. In Sachen Drucktempo ist der 3335dn mit 38 Seiten pro Minute etwas langsamer als die beiden Laserdrucker.

Für eine einfache Bedienung sorgt das sieben Zoll große, berührungssensitive Display, so Dell.


Druckkosten und Verbrauchsmaterialien

Dell bietet für alle drei Neuvorstellungen Standardkartuschen und vergünstigte Rückgabekartuschen an, die man nach Gebrauch an Dell zurückgeben muss.

Im Lieferumfang befindet sich bei den Geräten eine Standardkartusche für 7.000 Seiten (5230dn und 3335dn) beziehungsweise 10.000 Seiten beim 5350dn. Zusätzlich gibt es hochvolumige Kartuschen, die für günstige Druckkosten sorgen. Der 3335dn kann Tonerbehälter für 14.000 ISO-Seiten aufnehmen, beim S/W-Laser Dell 5230dn gibt es Kartuschen für 21.000 Seiten. Die günstigsten Druckkosten erreicht der 5350dn mit seiner 30.000-Seiten-Kartusche.

Druckkostenanalyse 08/2020*1
Seitenpreis mit
'ISO-Textdokument'*2 (100.000 Seiten)
  
Epson Aculaser M4000DN
 
 
1,1 ct
Oki B730dn
 
 
1,3 ct
Dell 5350dn
 
 
1,3 ct
HP Laserjet P4015dn
 
 
1,4 ct
Samsung SCX-5737FW (SW-Laser-AIO)
 
 
1,7 ct
Dell 5230dn
 
 
1,8 ct
Canon LBP6750dn
 
 
1,8 ct
Dell 3335dn (S/W-Laser-AIO)
 
 
1,9 ct
Lexmark T652dn
 
 
2,2 ct
Lexmark X464de (SW-Laser-AIO)
 
2,4 ct
© Druckerchannel (DC)

Verfügbarkeit und Garantie

Die drei Neulinge von Dell sind ab sofort verfügbar. Der Direktversender gewährt auf die Geräte einen Vor-Ort-Service von lediglich einem Jahr.

S/W-Laserdrucker Dell 5230dn und 5350dn im Vergleich
Dell 5230dnDell 5350dn
Preis (UVP, ca.)770 Euro1.000 Euro
Drucktempo43 Seiten pro Minute48 Seiten pro Minute
Arbeitsspeicher128 MByte (max. 640 MByte)
Duplexeinheitja
Papierkapazität250 Blatt (max. 3.900 Blatt) + 100 Blatt manuelle Zufuhr550 Blatt (max. 4.200 Blatt) + 100 Blatt manuelle Zufuhr
Papierausgabe350 Blatt
DruckersprachenPCL5PCL5, PCL6, PS3, PDF Direct
SchnittstellenUSB, Lan, Wlan (optional)
Garantie12 Monate Vor-Ort-Service
sämtliche Datenanzeigen
© Druckerchannel (DC)
Technische Daten Dell 3335dn
Dell 3335dn
Preis (UVP, ca.)1.235 Euro
Drucktempo38 Seiten pro Minute
Arbeitsspeicher128 MByte (max. 640 MByte)
Duplexeinheitja
Fax / DADFja / ja
Papierkapazität250 Blatt (max. 800 Blatt) + 50 Blatt manuelle Zufuhr
Papierausgabe150 Blatt
DruckersprachenPCL5, PCL6, PS3, PDF Direct
SchnittstellenUSB, Lan
Garantie12 Monate Vor-Ort-Service
sämtliche Datenanzeigen
© Druckerchannel (DC)

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
ISO-Textdokument (ISO 19752): A4-Textdokument (nur schwarz) auf Normalpapier in Standardqualität.
06.07.11 08:42 (letzte Änderung)
Technische Daten

3 Wertungen

 
Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
09:59
07:57
00:26
23:35
19:17
Advertorial
Online Shops
Artikel
28.07. HP Envy Pro 6420/6432 und Envy 6020/6032: Günstige Tintendrucker ohne Display aber mit Papierkassette
23.07. HP 117A/118A-​Serie: Drucker-​Firmwareupdate durch Patronenkauf?
23.07. HP Firmware 2020B, 2021A, 2022A, 2024A, 2025A und 2026B: Firmware-​Update für viele HP-​Tintendrucker ausgerollt
17.07. Canon Imageprograf Pro-​300: A3-​Pigmenttinten-​Fotodrucker für "Fine Art" und Hochglanz
14.07. Epson Ecotank ET-​5880: Business-​Ecotank mit PCL und Postscript
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-4820DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-3820DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 167,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 242,72 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 229,10 €1 HP Smart Tank Plus 559

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 216,39 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 379,80 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 82,76 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen