1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Artikel von Lesern
  4. Lesertest: HP DeskJet 5652

Lesertest: HP DeskJet 5652: Vorsicht beim Deskjet 5652

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Drucker mit vielen Extras" (Sep. 2003) verfügbar.

Es war mal Zeit für nen neuen Drucker, der alte HP Deskjet 870 CxI gab auch schon langsam den Geist auf, so kaufte ich nach einem Blick in den Geldbeutel und diversen Tests diesen Drucker, ein Fehler wie sich noch herausstellen sollte.

Die Hardware

Optisch sieht der Drucker ganz gut aus, Verarbeitung halt so stabil, wie man bei Plastik erwarten kann ;). Am Anfang sah ja alles ok aus aber dann gehts los. Ich lese die Installationsanleitung durch, da fängts schon an. Ich soll das Kabel anschließen, die Software hingegen sagt ich soll das erst anschließen wenn ich danach gefragt werde. Ok, sollte bei Parallelport ja auch egal sein. Drucker erst mal an Strom anschließen, mache den Deckel auf um die Tintenpatronen einzusetzen. Rödelt der Drucker erst mal 2 Minuten rum bis ich endlich an die Halterung hinkomm. Die Tintenpatrone wird dann automatisch kalibriert anhand automatischer Testmuster und einer blauen Lampe :). Ein schönes Feature ist auch der Duplexdruck, denn ich allerdings nie dazu gekommen bin zu nutzen (mehr weiter unten).

Software-Murks

Also Patronen rein mit der Installation weitergemacht, läuft ohne Probleme zu Ende. Doch jetzt Testseite drucken, Drucker stürzt ab (ja das gibts!). Also ein/aus taste zwei mal drücken Stromstecker ziehen, Stecker wieder ran (übrigens externes Netzteil mit propriotärem 3-poligen Stecker am Drucker) und wieder einschalten. Hoffen das es geht, manchmal muss man den Einschalter länger drücken, manchmal die Verbindung zum PC kappen da der Drucker sonst gleich wieder abstürzt. Ok noch weiter rumprobiert, Drucker stürzt wieder ab. Also auf die Idee kommen, den Polling-Mode im BIOS umzustellen. ok tada auf EPP gestellt, jetzt kommt immerhin eine von 5 Farben bei meinem Farbentest raus. Also auf ECP umgestellt jetzt kommen alle Farben raus. Noch ne Textseite zum test drucken, wums, Drucker stürzt wieder ab. Liegt evtl. am PC dachte ich, an anderen PC über USB angeschlossen, dort was gedruckt es geht sogar (es war ein 5 wörter Test...). Jetzt was anspruchsvolleres, ne Grafik *g*, also Drucker druckt die ersten paar Pixel stürzt wieder ab, außerdem wirft der Drucker manchmal ein weißes Blatt vor jedem Druckauftrag aus. So dann alle Treiber von beiden PCs geschmissen nochmal installiert diesmal am ersten PC mit USB. Wieder stürzt der Drucker nur ab, bleibt während des Druckens hängen usw.

Fazit

Dann nach 20 Blatt Papier und 30 Abstürzen hats mirs gereicht, Drucker eingepackt und zurückgeschickt! Da hatte man echt das Gefühl man testet Beta oder sogar Alpha-Software und Hardware, der Treiber wurde in den letzten 4 Monaten auch nicht weiterentwickelt (wurde schon im März releast). Also ich würde diesen Drucker nicht weiterempfehlen.

01.01.70 01:00 (letzte Änderung)
Technische Daten

17 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:53
22:22
21:57
21:19
20:55
13:24
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen