1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Recht
  4. EU-Verordnung REACH: Rechte und Pflichten

EU-Verordnung REACH Rechte und Pflichten: Gefährliche Stoffe im Druckerbereich

von Arnd Westerdorf
Seite « Erste« vorherigenächste »

Die EU-Bürokratie hat wieder zugeschlagen: Seit kurzem müssen Verbraucher über Gefahrstoffe informiert werden. Auch bei Druckern und Druckerzubehör.

Chemie steckt in vielen Dingen, mit denen wir im Alltag in Berührung kommen. Auch in Druckern und Verbrauchsmaterialien. Vor einigen Jahren uferte die Anzahl der EU-Regelungen zum allgemeinen Gebrauch von Chemikalien auf 40 Vorschriften aus. Da verloren selbst die EU-Bürokraten den Überblick und wollten das Gesetzeswirrwarr genauso wie den Einsatz ungeprüfter "Altstoffe" in geordnete Bahnen lenken.

Die Altstoffe definiert Greenpeace als Chemikalien, die bereits vor dem Jahr 1981 im Umlauf waren. Am Ende des Jahres 2005 sprachen die Umweltschützer davon, dass von den rund 104.000 Chemikalien, die damals im EU-Raum zirkulierten, 90 Prozent Altstoffe waren.

Die Altstoffe wurden nie auf ihre Folgen für Gesundheit und Umwelt überprüft. Von den meisten Substanzen war kaum bekannt, ob und inwieweit sie das Erbgut schädigen, Allergien auslösen, Krebs erregen oder andere Risiken tragen. Außerdem hatten die Altstoffe und die entsprechenden Billigproduktionsländer einen Wettbewerbsvorteil gegenüber neuen, besser erforschten und qualitativ höherwertigen Stoffen und fortschrittlichen Chemiestandorten.

Zum 1. Juni 2007 vereinheitlichte die EU ihr Chemikalienrecht in einem einzigen Gesetzeswerk: Die EU-Richtlinie 1907/2006 namens Reach Das Namenskürzel für "Registration, Evaluation, Authorisation of Chemicals" steht für die Überprüfung, Zulassung und auch Restriktion von Chemikalien.

05.06.09 15:24 (letzte Änderung)
« Erste Seite« vorherige Seitenächste Seite »
1Gefährliche Stoffe im Druckerbereich
2Definitionsfrage und Widersprüche
3Gleiche und doch verschiedene Auskunft
4“Gefährlicher” Fahrplan

15 Wertungen

 
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
22:09
22:03
15:18
13:15
10:10
Advertorials
Artikel
11.08. HP Laserjet Managed MFP A3 (2022): Farbenfrohe Kopierer
08.08. Avision AD340GN und AD345G-​Serie: Scanner-​Neuauflage mit Ausweichprozessor
05.08. Ausgestellte Drucker: Epson bleibt der Funkausstellung treu
02.08. HP Firmware 2225AR/ 2224BR: Officejet-​Drucker weisen Nachbauten nun explizit ab
01.08. Context-​Zahlen MFP-​Tinte Q2/2022: Büro-​Tintendrucker laufen gut
28.07. Scanner-​Finder: Über 150 aktuelle Dokumentenscanner im Vergleich
28.07. Microsoft KB5015807: Update für Windows 10 bringt Drucker durcheinander
27.07. Epson ReadyInk: Tintenbestellservice (doch nicht) am Ende
20.07. Canon i-​Sensys MF754Cdw, MF752Cdw & LBP673Cdw: Noch leistungsfähiger aber teuer im Unterhalt
07.07. HP Scanjet Pro 2600 f1: Günstiger USB-​Nachzügler
29.06. Context-​Zahlen SFP-​Tinte Q2/2022: Verkäufe von Tintendruckern gestiegen
28.06. Brother Krupina: Recyclingwerk als "klimaneutral" zertifiziert
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 193,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 202,29 €1 Brother MFC-L2710DN

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 470,05 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 499,80 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 349,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 313,13 €1 Brother MFC-J5740DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 411,75 €1 Brother DCP-L3550CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 417,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 77,99 €1 Canon Pixma TS5350a

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen