1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Recht
  4. EU-Verordnung REACH: Rechte und Pflichten

EU-Verordnung REACH Rechte und Pflichten: “Gefährlicher” Fahrplan

von Arnd Westerdorf
Seite « Erste« vorherigenächste »

Derweil brüten die Experten beziehungsweise die vorgeschriebenen Reach-Beauftragten in den einzelnen Unternehmen über unzähligen Listen und Datenblättern. Nach Angaben von Ayhan Güzel, Reach-Beauftragter beim Fachhandelsverbund Büroring, ist die Sache so undurchschaubar, dass es vermutlich sogar "wesentlich mehr schädliche Substanzen als die 16 vordefinierten Stoffe gibt".

Die besonders bedenklichen Substanzen wurden zunächst von der Kontrollbehörde ECHA (European Chemical Agency) auf die "Kandidatenliste” gesetzt. Diese gehört wiederum zu einem festen Fahrplan. Bisher mussten auch noch die eingangs erwähnten Altsstoffe wie auch neuere Substanzen bei der ECHA registriert und veröffentlicht werden. Zudem konnten die Reach-Experten die Auswahl der Kandidatatenliste bis zum 14. April 2009 kommentieren.

Am 1. Juni 2018 endet in weiteren Schritten das jahrzehntelange Palaver und Gesetzgebungsverfahren rund um Reach. Dann müssen auch alle Stoffe registriert sein, von denen jedes Jahr mehr als eine Tonne produziert wird. Die beste Übersicht sowie kostenlose Broschüren hält übrigens die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin über ihren Reach-Helpdesk bereit.

08.05.09 10:33 (letzte Änderung)
1Gefährliche Stoffe im Druckerbereich
2Definitionsfrage und Widersprüche
3Gleiche und doch verschiedene Auskunft
4“Gefährlicher” Fahrplan

15 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:37
10:10
09:46
08:01
00:45
22:34
Advertorials
Artikel
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 175,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 554,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 286,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 139,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 85,00 €1 Canon Pixma TS705

Drucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 247,24 €1 Brother MFC-J4540DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen