Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Drucker
  6. Vergleichstest: Fünf Mittelklasse-Farblaserdrucker bis 700 Euro
deen

Vergleichstest: Fünf Mittelklasse-Farblaserdrucker bis 700 Euro: Ergonomie: Menübedienung

Ein hintergrundbeleuchtetes Display zeigt die Infos wesentlich besser an, als ein reines LC-Display. Nur Brother und Kyocera bieten ihren Kunden ein beleuchtetes Display. Bei HP, Oki und Samsung muss man schon sehr genau hinschauen, um die Infos im Display zu erkennen. Viel zu klein geraten und damit kaum brauchbar ist das Oki-Display.

Wir prüfen, ob man aus einem Rollstuhl das Display erkennt. Bei Kyocera- und Samsung kann man kaum etwas erkennen, weil das Display nach oben zeigt. Das Brother-Display ist klappbar und lässt sich optimal ausrichten. Die Displays von HP und Oki sind klein, lassen sich aber aus dem Rollstuhl ablesen.


Brother HL-4040CN

  • Hintergrundbeleuchtung: ja
  • "Menü"-Button: fehlt
  • Menübedienung: einfach
  • Ablesbarkeit und Bedienung aus dem Rollstuhl: gut
  • Druckabbruchbutton: ja
  • Tastenbeschriftungen: verständlich
  • Standard-Passwort: -



HP Color Laserjet CP2025n

  • Hintergrundbeleuchtung: nein
  • "Menü"-Button: fehlt
  • Menübedienung: einfach
  • Ablesbarkeit und Bedienung aus dem Rollstuhl: gut
  • Druckabbruchbutton: ja
  • Tastenbeschriftungen: verständlich
  • Standard-Passwort: -



Kyocera FS-C5100DN

  • Hintergrundbeleuchtung: ja
  • "Menü"-Button: ja
  • Menübedienung: mittel
  • Ablesbarkeit und Bedienung aus dem Rollstuhl: schlecht
  • Druckabbruchbutton: ja
  • Tastenbeschriftungen: verständlich
  • Standard-Passwort: [fett {Zahlen aus Druckernamen[fussnote {Sowohl die ID als auch das Passwort lauten so, wie die Zahlen im Druckernamen. Beim Kyocera FS-C5100DN lauten ID und Passwort also "5100".}}

] ]




Oki C3600n

  • Hintergrundbeleuchtung: nein
  • "Menü"-Button: ja
  • Menübedienung: einfach
  • Ablesbarkeit und Bedienung aus dem Rollstuhl: gut
  • Druckabbruchbutton: ja
  • Tastenbeschriftungen: verständlich
  • Standard-Passwort: aaaaaa



Samsung CLP-610ND

  • Hintergrundbeleuchtung: nein
  • "Menü"-Button: ja
  • Menübedienung: einfach
  • Ablesbarkeit und Bedienung aus dem Rollstuhl: schlecht
  • Druckabbruchbutton: ja
  • Tastenbeschriftungen: verständlich
  • Standard-Passwort: -
30.12.08 15:19 (letzte Änderung)
1Farblaser-Profis aus der Mittelklasse
2Druckerchannel-Fazit
3Die wichtigsten Daten im Überblick
4Papierspezifikationen
5Schmutzfänger Samsung
6Samsungs Dampfsauna
7Die Schnittstellen
8Geräteabmessungen
9Features im Druckertreiber
10Interne Webserver / Passwörter
11Umweltlogos Blauer Engel und Energy Star
12Herstellergarantie
13Ergonomie: Menübedienung
14Ergonomie: Geräuschemission
15Ergonomie: Tonerhandling
16Die Verbrauchsmaterialien
17Viel Tonerstaub im Samsung-Drucker
18Druckkosten: Text
19Druckkosten: Farbe
20Druckkosten selber berechnen
21Energiekosten: Strombedarf
22Druckqualität im Tonersparmodus
23Druckqualität Textdruck
24Druckqualität: Grafikdruck
25Druckqualität Fotodruck
26Yellow Dots: Geheime Codes auf jeder Seite
27Das Drucktempo
Technische Daten & Testergebnisse

190 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:53
08:52
08:26
14:37
11:24
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,32 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 82,00 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,98 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen