1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. News: Lexmark X4950, X5650 und X6650

News: Lexmark X4950, X5650 und X6650: Drei neue Tinten-Multifunktionsgeräte

Lexmark zeigt drei Multifunktionsgeräte, die über eine Garantiedauer von drei Jahren verfügen. Die Preise reichen von zirka 100 bis hin zu 150 Euro.

Mit dem X4950, dem X5650 und dem X6650 erweitert Lexmark sein Angebot um drei Tinten-Multifunktionsgeräte. Auf alle drei Geräte gewährt der Hersteller eine Garantie von drei Jahren, wenn man sich nach dem Kauf registriert.


Lexmark X5650

Das Drucktempo des rund 100 Euro teuren X5650 liegt pro Minute bei 25 A4-Seiten in S/W und bei 18 in Farbe. Für den 6-Farb-Druck lässt sich die Fotopatrone Nr. 31 einsetzen. Die maximale Druckauflösung beträgt 4.800 x 1.200 dpi, der integrierte CIS-Scanner liefert 600 x 1.200 dpi. Zum Anschluss an den Computer steht eine USB-2.0-Schnittstelle zur Verfügung.

Das integrierte Fax arbeitet mit 33,6 KBit und kann 99 Kurzwahlnummern speichern. Für mehrseitige Dokumente hat Lexmark einen automatischen Dokumenteneinzug spendiert.

Zudem gibt es noch einen Speicherkartenleser (alle gängigen Formate) und eine Pictbridge-Schnittstelle. Ein Display zum Betrachten der Fotos ohne den Computer anzuschalten fehlt hingegen.


Lexmark X6650

Der rund 130 Euro teure X6650 unterscheidet sich kaum vom günstigen Einstiegsmodell. Druckgeschwindigkeit sowie Gehäuseform und Ausstattungsmerkmale sind bei den beiden Geräten identisch.

Für den Einsatz im Netzwerk hat Lexmark dem X6650 ein Wlan-Modul spendiert. Einen Ethernet-Anschluss für das kabelgebundene Netzwerk fehlt dagegen. Somit ist man auf die Funktechnik angewiesen, wenn man den X6650 im Netzwerk benutzen will.


Lexmark X4950

Der rund 150 Euro teure Lexmark X4950 erinnert stark an die Geräte der "Professional-Serie". Er druckt 30 A4-Seiten pro Minute in S/W und 27 A4-Seiten in Farbe. Die maximale Druckauflösung liegt bei 4.800 x 2.400 dpi. Die integrierte Duplexeinheit ermöglicht den automatischen, beidseitigen Druck. Für den Anschluss an den Computer steht eine USB-2.0-Schnittstelle zur Verfügung. Wie auch beim X6650 hat Lexmark beim X4950 ein Wlan-Modul für den Einsatz im Funknetzwerk integriert.

Mithilfe des Speicherkartenlesers (alle gängigen Formate) und der Pictbridge-Schnittstelle ist der Druck von Fotos auch ohne einen Computer möglich. Zum Auswählen der Bilder hat Lexmark ein 2,4 Zoll großes Display integriert. Für eine bessere Farbabstufung beim Fotodruck kann man beim Neuling die Nr.40-Fotopatrone einsetzen. Der integrierte CIS-Scanner bietet eine Auflösung von 600 x 1.200 dpi. Für mehrseitige Dokumente hat Lexmark einen automatischen Dokumenteneinzug integriert.

Technische Daten Lexmark-AIOs
Lexmark
X5650
Lexmark
X6650
Lexmark
X4950
Preis (ca.)100 Euro130 Euro150 Euro
Drucktempo A4 S/W / Farbe25 / 17 ppm30 / 27 ppm
Kopiertempo A4 S/W / Farbe17 / 11 ppm25 / 21 ppm
Druckauflösung4.800 x 1.200 dpi4.800 x 2.400 dpi
Scanauflösung600 x 1.200 dpi
SchnittstellenUSBUSB, Wlan
Fax / ADFja / janein /ja
Duplexeinheitneinja
Papierzufuhr100 Blatt
Garantiedrei Jahre nach Registrierung beim Hersteller
© Druckerchannel (DC)

Der Lexmark X5650 und X6650 drucken mit den Tintenpatronen Nr. 36 (Schwarz) und Nr. 37 (Farbe). Diese sind nicht zum wiederbefüllen geeignet und man muss sie nach Gebrauch an Lexmark zurückgeben. Wer dies nicht will, muss zu den teureren Patronen Nr. 36 und Nr. 37A greifen. Im Lieferumfang befinden sich die beiden Rückgabepatronen (Nr. 36 und Nr. 37). Sämtliche Patronen sind auch als XL-Variante mit größerer Füllmenge zu haben.

Der X4950 verwendet wie auch die "Professional-Serie" die Nr. 42 (Schwarz) und die Nr. 41 (Farbe). Diese sind auch als vergünstigte Rückgabepatronen und als XL-Patronen mit hoher Reichweite erhältlich.

weitere Informationen

08.09.08 10:46 (letzte Änderung)
Technische Daten

0 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
07:11
22:09
21:23
21:17
19:38
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
22.08. Canon Zoemini: HP-​Sprocket-​ähnlicher Drucker nun auch von Canon
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu   Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Brother HL-J6100DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

  Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

  Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen