1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Weitere Tests
  4. Kompatible Patronen
  5. Test: Pelikan-Patronen für Canon-Drucker

Test Pelikan-Patronen für Canon-Drucker: Foto- und Grafikqualität: Canon versus Pelikan

von Florian Heise

Druckerchannel vergleicht die Druck-Ergebnisse der Original-Canon-Patronen mit den Pelikan-Patronen.

Fotodruck: Der Papagei

Beim Fotodruck erkennt man nur beim genauen Vergleich leichte Unterschiede. Die Farben sind fast identisch.

Fotodruck: Das Auge

Erst bei den Hauttönen rund um das Auge wird erkennbar, dass die Pelikan-Tinte einen ganz leichten Rotstich im Vergleich zur Originaltinte von Canon hat.

Fotodruck: Hauttöne

Den ganz leicht kräftigeren Druck der Pelikan-Patronen bestätigt das Fuji-Testbild.

Grafikdruck: Feine Linien (Strahlenkranz)

Beim Strahlenkranz ist kein Unterschied zwischen Pelikantinte und Canon-Tinte erkennbar.

Grafikdruck: Grauflächen

Die Grauflächen zeigen einen deutlichen Unterschied. Während der Canon-Pixma MP610 mit der Originaltinte ein recht neutrales Grau drucken kann, ist die Graufläche mit der Pelikan-Tinte leicht braunstichig.

Grafikdruck: Kleine Schrift (2 Punkt, 0,5 mm)

Beide Tintenrezepturen liefern beim Druck extrem kleiner Schriften oder Linien ein gleichwertiges Ergebnis.

Grafikdruck: Bleeding

Zwar verlaufen weder die Original- noch die Pelikan-Tinten. Doch ist bei diesem Testbild erkennbar, dass das Schwarz des Generikums nicht so satt ist wie das Schwarz des Originals.

12.05.09 11:43 (letzte Änderung)
1Die ersten CLI- und PGI-Nachbauten mit Chip
2Foto- und Grafikqualität: Canon versus Pelikan
3Wisch- und Wasserfestigkeit: Canon versus Pelikan
4Textdruckqualität: Canon versus Pelikan
5Update: Die Druckkosten der Pelikan-Patronen
6Der Pelikan-Chip im Vergleich zum Original
7Refill der Pelikan-Patrone
8Druckerchannel-Fazit

194 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:27
19:09
19:02
18:53
18:23
17:17
Advertorials
Artikel
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 179,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 225,68 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 380,68 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 876,65 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 549,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen