1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Workshops
  4. Refill
  5. Workshop: Brother LC900-Patronen refillen

Workshop: Brother LC900-Patronen refillen: Schritt 2: Tinte einspritzen

Als nächstes lässt sich bereits die Tinte in die Patrone einfüllen. Dabei sollten Sie auf die richtige Füllmenge achten. Füllen Sie zu viel Tinte in die Patrone, läuft diese aus.

Halten Sie sich daher bei Patronen, die vom Drucker als leer gemeldet wurden, an folgende Füllmengen:

Füllmengen der Brother LC900-Patronen
Farbe(n)Maximale Füllmenge
LC900BKschwarz20 Milliliter
LC900C, LC900M, LC900Ycyan, magenta und gelb10 Milliliter
© Druckerchannel (DC)

Sollten Sie Ihre Patronen nachfüllen, bevor Sie komplett aufgebraucht sind, müssen Sie durch die transparente Patronenwand prüfen, wann die Patrone voll ist. Füllen Sie die Patrone maximal bis drei Millimeter unterhalb des schwarzen Gehäusedeckels.

Stecken Sie zum Einfüllen der Tinte die Kanüle der Spritze vorsichtig durch das gebohrte Loch ins Patroneninnere und drücken Sie die Tinte dann mit moderatem Druck in die Patrone.

Wenn Sie Ihre Patrone versehentlich überfüllt haben (das ist spätestens dann der Fall, wenn oben am Einfüllloch Tinte austritt), können Sie wieder etwas Tinte in die Spritze zurückziehen.

06.11.07 10:13 (letzte Änderung)
1Refill-Anleitung für Brother LC900-Patronen
2Das brauchen Sie zum Wiederbefüllen
3Die Patrone
4Der richtige Zeitpunkt zum Nachfüllen
5Schritt 1: Patrone aufbohren
6Schritt 2: Tinte einspritzen
7Schritt 3: Patrone wieder einsetzen
8Weitere Refills direkt im Drucker

149 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:25
23:06
20:34
18:02
14:11
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen