1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. NEWS: Kyocera stellt Kyocontrol vor

NEWS: Kyocera stellt Kyocontrol vor: Kyocontrol soll Druckkosten senken


Mit Kyocontrol bringt Kyocera für rund 1.300 Euro eine Kombination aus Hardware und Software auf den Markt, mit der sich die Ausdrucke und Kopien auf Abteilungsdruckern kontrollieren lassen. Nach dem Abschicken des Druckauftrags muss sich der Mitarbeiter am Drucker zunächst mit einer Zugangskarte identifizieren, bevor das Gerät die Daten aufs Papier bringt. Auf diese Weise lassen sich vertrauliche Ausdrucke vor fremden Blicken schützen.

Gleichzeitig ist es möglich, beispielsweise teure Farbausdrucke auf die Mitarbeiter und Abteilungen zu beschränken, die sie tatsächlich benötigen. Kyocontrol kann zudem feste Budgets innerhalb definierbarer Zeiträume zuweisen und die entstandenen Druckkosten in Reports nach Abteilungen, Anwendern oder Kostenstellen aufschlüsseln.

Kyocera vertreibt das System als Out-of-the-Box-Lösung, bestehend aus einem Kartenleser, einer Netzwerkkarte, 20 Zugangskarten und einer Software. Durch Zukauf weiterer Systeme kann der Administrator bis zu 500 Anwender und 25 Systeme verwalten. Für 2007 ist zudem eine Enterprise-Version ohne Nutzerbegrenzung angekündigt.

Welche Druckermodelle Kyocontrol unterstützt, erfährt man aus den technischen Informationen auf der Website von Kyocera. Als Betriebssystem setzt die Software Windows 98 SE, NT 4.0, 2000 oder XP voraus, bei einer Server-Installation müssen mindestens Windows 2000 Server oder Novell Netware 4 die Basis bilden.

weitere Informationen

09.01.07 09:13 (letzte Änderung)

1 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
02:29
23:31
22:35
22:09
20:54
Advertorial
Online Shops
Artikel
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 290,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 366,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 186,70 €1 Epson Workforce Pro WF-C5210DW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 282,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5290DW

Drucker (Pigmenttinte)

ab 234,90 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 135,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 158,20 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,79 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 234,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen