1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. NEWS: Kyocera stellt Kyocontrol vor

NEWS: Kyocera stellt Kyocontrol vor: Kyocontrol soll Druckkosten senken


Mit Kyocontrol bringt Kyocera für rund 1.300 Euro eine Kombination aus Hardware und Software auf den Markt, mit der sich die Ausdrucke und Kopien auf Abteilungsdruckern kontrollieren lassen. Nach dem Abschicken des Druckauftrags muss sich der Mitarbeiter am Drucker zunächst mit einer Zugangskarte identifizieren, bevor das Gerät die Daten aufs Papier bringt. Auf diese Weise lassen sich vertrauliche Ausdrucke vor fremden Blicken schützen.

Gleichzeitig ist es möglich, beispielsweise teure Farbausdrucke auf die Mitarbeiter und Abteilungen zu beschränken, die sie tatsächlich benötigen. Kyocontrol kann zudem feste Budgets innerhalb definierbarer Zeiträume zuweisen und die entstandenen Druckkosten in Reports nach Abteilungen, Anwendern oder Kostenstellen aufschlüsseln.

Kyocera vertreibt das System als Out-of-the-Box-Lösung, bestehend aus einem Kartenleser, einer Netzwerkkarte, 20 Zugangskarten und einer Software. Durch Zukauf weiterer Systeme kann der Administrator bis zu 500 Anwender und 25 Systeme verwalten. Für 2007 ist zudem eine Enterprise-Version ohne Nutzerbegrenzung angekündigt.

Welche Druckermodelle Kyocontrol unterstützt, erfährt man aus den technischen Informationen auf der Website von Kyocera. Als Betriebssystem setzt die Software Windows 98 SE, NT 4.0, 2000 oder XP voraus, bei einer Server-Installation müssen mindestens Windows 2000 Server oder Novell Netware 4 die Basis bilden.

weitere Informationen

09.01.07 09:13 (letzte Änderung)

1 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
07:06
03:05
19:04
14:47
14:17
21.10.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 401,28 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 578,03 €1 Brother MFC-J6947DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 205,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,25 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 111,79 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 408,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen