1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Kyocera stellt Kyocontrol vor

Kyocera stellt Kyocontrol vor: Kyocontrol soll Druckkosten senken

von Roland FReist

Mit Kyocontrol bringt Kyocera für rund 1.300 Euro eine Kombination aus Hardware und Software auf den Markt, mit der sich die Ausdrucke und Kopien auf Abteilungsdruckern kontrollieren lassen. Nach dem Abschicken des Druckauftrags muss sich der Mitarbeiter am Drucker zunächst mit einer Zugangskarte identifizieren, bevor das Gerät die Daten aufs Papier bringt. Auf diese Weise lassen sich vertrauliche Ausdrucke vor fremden Blicken schützen.

Gleichzeitig ist es möglich, beispielsweise teure Farbausdrucke auf die Mitarbeiter und Abteilungen zu beschränken, die sie tatsächlich benötigen. Kyocontrol kann zudem feste Budgets innerhalb definierbarer Zeiträume zuweisen und die entstandenen Druckkosten in Reports nach Abteilungen, Anwendern oder Kostenstellen aufschlüsseln.

Kyocera vertreibt das System als Out-of-the-Box-Lösung, bestehend aus einem Kartenleser, einer Netzwerkkarte, 20 Zugangskarten und einer Software. Durch Zukauf weiterer Systeme kann der Administrator bis zu 500 Anwender und 25 Systeme verwalten. Für 2007 ist zudem eine Enterprise-Version ohne Nutzerbegrenzung angekündigt.

Welche Druckermodelle Kyocontrol unterstützt, erfährt man aus den technischen Informationen auf der Website von Kyocera. Als Betriebssystem setzt die Software Windows 98 SE, NT 4.0, 2000 oder XP voraus, bei einer Server-Installation müssen mindestens Windows 2000 Server oder Novell Netware 4 die Basis bilden.

weitere Informationen

09.01.07 09:13 (letzte Änderung)

1 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:05
20:50
20:18
20:01
18:51
16:50
14:44
Advertorials
Artikel
04.05. Printergate Euroconsumers: Verbraucherschützer fordern bis zu 150 € Entschädigung für Käufer von HP-​Druckern
03.05. HP Officejet 8010e-​, Pro 8020e-​, 9010e-​ und 9020e-​Serie: Büro-​Tintendrucker mit "HP+"-​Option
29.04. HP Deskjet 2700e-​, 4100e-​ sowie Envy 6000e-​ und 6400e-​Serie: Einfache Tintendrucker mit "HP+"-​Option
28.04. HP+: Originalkartuschen-​Zwang auf "Wunsch"
27.04. HP Instant Ink für Laser: Toner-​Lieferdienst mit Seitenkontingenten
21.04. HP renewed: Aufbereitete Originalpatronen von HP ab Mai
20.04. Epson Workforce Pro WF-​C5710/90DWF und WF-​4740-​Serie: "Wichtiges Firmwareupdate" gegen Scannerfehler 100016?
14.04. Canon Pixma G650 und G550: Sechsfarb-​Megatanker für wenig Geld
09.04. Canon i-​Sensys MF832Cdw: Neue Farblaser-​Oberklasse
01.04. Pararesin Japan Consortium: Drucker und Kartuschen aus Altpapier und Augentierchen
30.03. Lexmark MC3426i, MC3326i und MC3224i: Mittelklasse-​Farblaser mit Cloudfax
29.03. 27. März 1991: 30 Jahre Lexmark
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 313,41 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 193,00 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 174,89 €1 HP Officejet Pro 8022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   HP Officejet 8012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 203,72 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 99,00 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 349,78 €1 Epson Ecotank ET-3700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 3.148,00 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 427,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen