1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Artikel von Lesern
  4. Lesertest: Epson Stylus D88

Lesertest: Epson Stylus D88: Guter Drucker mit kleinen Schwächen

Hinweis: Für in dieser News vorgestellten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Zwei langsame Office-Drucker der Einsteigerklasse" (Mrz. 2006) verfügbar.

Seit ca. einem Jahr bin ich Besitzer des Epson Stylus D88. Im Großen und Ganzen bin ich recht zufrieden, obwohl ich mir dieses Gerät nicht selber ausgesucht habe, sondern durch ein Gewinnspiel Besitzer dieses Druckers geworden bin.


Design

Das schwarz-silberne Gehäuse ist sehr modern, jedoch staubt es, wie bei allen elektronischen Geräten, leicht zu und durch das schwarz sieht man jedes Staubkorn. Außerdem sind schon leichte Kratzer zu sehn, obwohl der Drucker nicht allzu oft benutzt wird.

Ausstattung

Außer dem Drucker selber waren noch Patronen (schwarz, gelb, blau und rot), sowie 10 Fotopapierteststreifen und eine Installations-CD im Paket enthalten.


Bedienung

Der Epson Stylus D88 ist sehr leicht zu bedienen und auch Unerfahrene können leicht mit diesem Drucker umgehen. Die Funktion der drei Knöpfe hat man schnell raus, was durch Symbole erleichtert wird.


Druckqualität

Die Druckqualität lässt im Entwurfmodus sehr zu wünschen übrig, oft sind deutlich sichtbare Streifen und Farbveränderungen zu sehen. Im normalen und Bildmodus hingegen ist die Druckqualität sehr gut, es gibt weder Streifen noch Farbveränderungen wie es im Entwurfsmodus der Fall ist. Texte, die mit dem D88 gedruckt sind, lassen sich jedoch sehr gut mit einem Textmarker markieren, ohne dass sie verschmieren, wie es bei meinem alten Drucker der Fall war.

Druckgeschwindigkeit

Die Geschwindigkeit des Druckers ist in Ordnung, er könnte jedoch vor allem bei Bildern noch zulegen.

Tintenverbrauch

Der Tintenverbrauch ist nicht sonderlich hoch und man kommt bei mäßigem Gebrauch locker ein paar Wochen mit denselben Patronen aus. Die vier Patronen kosten zusammen etwa 40 Euro. Bei eBay gibt es allerdings auch günstigere Angebote. Ich hatte auch mal Patronen von einem anderen Hersteller (Jettec), die angeblich doppelt so lange halten sollten. Laut Beschreibung sollte sich der Chip dazu automatisch zurücksetzen. Das hat bei mir allerdings nicht funktioniert. Von ganz billigen Patronen, die nicht von Epson sind, wurde mir abgeraten.

Von der Lautstärke des Druckers bin ich nicht sonderlich begeistert. Das ist, wie ich finde, die schlechteste Eigenschaft des Druckers.

Fazit

Ich bin mit dem Epson Stylus D88 recht zufrieden, jedoch stören mich vor allem die Lautstärke und auch die Druckqualität im Entwurfsmodus. Ich würde diesen Drucker trotzdem auf alle Fälle weiterempfehlen.

06.11.06 19:02 (letzte Änderung)
Technische Daten

11 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:06
15:53
13:20
11:45
10:10
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 709,00 €1 Kyocera Ecosys M6630cidn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 519,83 €1 Kyocera Ecosys P6235cdn

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 929,00 €1 Kyocera Ecosys M6235cidn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 344,96 €1 Kyocera Ecosys P6230cdn

Drucker (Laser/LED)

ab 157,87 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 184,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 440,40 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 178,33 €1 HP Officejet Pro 7740

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 265,35 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen