1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Drucker
  6. Farblaser-Test: Fünf Profi-Geräte der Business-Klasse

Farblaser-Test: Fünf Profi-Geräte der Business-Klasse: Druckkosten: Farbe


Druckerchannel berechnet die Farbdruckkosten der Business-Farblaser auf einer Basis von 10.000 A4-Farbseiten.

Kyocera und Konica Minolta können das mit großem Abstand am günstigsten. Oki und Xerox drucken recht teuer. Die Druckkosten beim HP sind unverhältnismäßig hoch.

Unser Druckkosten-Calculator (www.druckkosten.de) zeigt deutlich, dass die Unterhaltskosten extrem variieren. Der Rechner deckt auf, dass der günstigste Drucker im Test, der HP CP3525n im Einsatz mit Abstand das teuerste Gerät wird – Grund sind die hohen Unterhaltskosten. Kyocera und Konica Minolta sind zwar teurer in der Anschaffung aber wesentlich günstiger im Unterhalt.

Die Tonerpatronen, die der Hersteller den Druckern beilegt, sind bei den Kosten berücksichtigt. Ebenso die sonstigen Verbrauchsmaterialien wie etwa die Bildtrommeln.

Alle Testdokumente findet man bei Druckerchannel hier: "Testdokumente"

Druckkostenanalyse 11/2017*1
Seitenpreis mit
'DC-Farbfoto NP'*2 (5.000 Seiten)
  
Konica Minolta Magicolor 5650EN-d
 
 
9,6 ct
Kyocera FS-C5300DN
 
 
21,8 ct
Oki C5950dn
 
 
74,0 ct
HP Color Laserjet CP3525N
 
 
76,5 ct
Xerox Phaser 8560DN
 
82,5 ct
© Druckerchannel (DC)
UPDATE 8.9.2009: Geänderte Druckkosten bei Kyocera
Bei den drei Druckern Kyocera FS-C5100DN, FS-C5200DN und FS-C5300DN haben sich die Druckkosten geändert. Der Grund für die Änderung liegt daran, dass wir von Kyocera Toner-Kits für unseren Test erhalten haben, die eine höhere Tonerfüllmenge hatten. Schuld war eine Umstellung von der fünf-Prozent-Messung auf die ISO-Messung (ISO 19798). In den ersten Toner-Kits, die Koycera für diese Drucker produzierte, war mehr Toner enthalten, als vom Hersteller angegeben. Weil Druckerchannel eine der ersten verfügbaren Modelle erhalten hat, waren diese noch mit den Kartuschen mit höherer Füllmenge ausgestattet. Weil es diese Kartuschen nicht zu kaufen gibt, musste Druckerchannel die Berechnung der Seitenpreise nun anpassen. Wir entschuldigen uns im Namen von Kyocera für diesen Fehler.
© Druckerchannel (DC)

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
DC-Farbfoto NP (dc_fotoyield (Normalpapier)): A4-Farbfoto mit Rand auf Normalpapier in sinnvoller Auflösung und Qualität.
09.04.14 11:15 (letzte Änderung)
1Farblaser-Profis aus der Business-Klasse
2Beschreibung der fünf Testgeräte
3Die Modelle im Vergleich
4Papierspezifikationen
5Ozonfilter
6Die Schnittstellen
7Controllerkarte: Das Motherboard des Druckers
8Interne Webserver / Passwörter
9Konto- und Abrechnungsfunktionen
10Geräteabmessungen
11Features im Druckertreiber
12Umweltlogos Blauer Engel und Energy Star
13Herstellergarantie
14Ergonomie: Menübedienung
15Displayanzeige beim Druck
16Ergonomie: Geräuschemission
17Ergonomie: Tonerhandling
18Viel Schmutz im Oki C5950DN
19Die Verbrauchsmaterialien
20Die Drucker-Verpackungen
21Druckkosten: Farbe
22Druckkosten: Text
23Energiekosten: Strombedarf
24Die Textdruckqualität (Tonersparmodus / Normalmodus)
25Druckqualität Grafik: Strahlenkranz, Grauflächen und winzige Schrift
26Druckqualität Fotodruck
27Das Drucktempo
Technische Daten & Testergebnisse

131 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:26
23:36
AW #2: VorstellungDeisterjäger
22:49
21:59
18:54
17.11.
16.11.
16.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
01.09. Epson Workforce WF-​7210DW, WF-​7710DWF, WF-​7720DTWF: Facelift bei A3-​Workforce-​Modellen
01.09. Epson Ecotank ET-​2700er, ET-​3700er und ET-​4750: Epson wertet seine Flaschendrucker deutlich auf
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 230,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 209,97 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 153,03 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 325,60 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 142,49 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 132,99 €1 Epson Expression Premium XP-830

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen