Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MP780
  6. Canon Mp780 Sendeberichte auf DinA 4 anpassen

Canon Mp780 Sendeberichte auf DinA 4 anpassen

Bezüglich des Canon Pixma MP780 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo

ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe mir heute den Multifunktions Fax/Drucker zugelegt. So im ganzen bin ich echt zufrieden.. ausser wenn ich einen sendebericht bekomme dann ist nicht alles lesbar, sondern nur die hälfte des Bildes und der Bericht nimmt nen drittel vom Blatt weg... wie kann ich den Bericht mit Bild auf die DINA4 seite anpassen... habe schon mehrere einstellungen ausprobiert aber nichts gefunden..

und wenn ich einen Fax versende oder empfange bekomme ich oder der andere 2 seiten ausgedruckt...

Freue mich auf eine schnelle antwort..

Gruß Diana
Beitrag wurde am 21.06.05, 23:01 vom Autor geändert.
von
Zum Punkt 1:
Es gibt zwei Varianten für Berichte. Entweder nur den Bericht mit den Faxdaten, oder zusätzlich einen Teil der ersten Seite mit auf dem Bericht. Die ganze Seite auf den Bericht zu quetschen macht eigentlich keinen Sinn, es wäre ja nur eine Kopie ohne Informationen. Der Bericht mit einem Teil der ersten Seite ist eigentlich als Gedächtnisstützte oder als Beweis gedacht, da auf dem oberen Teil eines Faxes die wichtigen Daten wie Name, Adresse und auch ein Teil des Textes stehen (sollte).

Auch wenn der Bericht als Beweis umstritten ist kann man dennoch stichhaltige Fakten vorlegen, wenn der obere Teil mit dabei ist.

Zum Punkt 2:
Es sollte immer die Funktion "EM-Verminderung" aktiviert sein, da eingescannte Bereiche immer wieder über den bedruckbaren Bereich des Empfängerfaxe hinausragen (es gibt keine Randlos bei Fax)
Normalerweise ist "nur vertikal" die Grundeinstellung, sollte das auch nicht helfen dann probier mal die Einstellung "horizontal/vertikal".

Wenn auch bei einem anderen Fax die Daten auf mehrere Seiten verteilt werden, dann liegt dies im ermessen des Faxbetreibers auch diese Einstellung vorzunehmen. Das liegt dann jedenfalls nicht an deinem Fax.
von
Hallo

danke für deine Antwort..

Zitat: Normalerweise ist "nur vertikal" die Grundeinstellung, sollte das auch nicht helfen dann probier mal die Einstellung "horizontal/vertikal".

und wo änder ich das??? finde es nicht.


Ich hatte eben auch schon beim Service angerufen. Und er meinte ich solle es mit verschiedenen Leuten ausprobieren. Nur haben wir nur einen im bekanntenkreis der ein Fax hat..

Gruß Diana
Beitrag wurde am 22.06.05, 15:49 vom Autor geändert.
von
Zuerst in den Modus Fax.
Dann Taste «Menu», rechte Pfeiltaste bis im Display "EM-Einstell" steht, dann «OK», wieder rechte Taste bis "EM-Verminderung" steht, wieder «OK», dann sollte "EIN" stehen, das Sternchen bedeutet übrigens die momentane Einstellung.
Wenn "EIN" steht (ansonsten ändern), wieder «OK» drücken, jetzt kannst du aussuchen ob "nur vertikal" oder "horizontal/vertikal".
Taste «OK» nicht vergessen ;-)
von
ahhhhhh. danke . habs mal umgestellt... denke das es so besser ist. :O)

so nur später mal testen...

melde mich wenn ich erfolg habe...

Gruß Diana
von
@ albedo... hast du vieleicht einen messanger??? habe da noch einstellungsfragen zum fax...

und zwar habe ich da noch ein paar proleme mit den Einstellungen zwischen Telefon und dem Fax.

heute mittag schellte das Faxgerät.. es kam aber nichts rein... dachte erst das es eins wäre, war aber dem nicht so...im nachhinein kann es auch ein anruf gewesen sein.. kann es aber nicht sagen

dann habe ich versucht mit dem handy auf dem festnetz anzurufen. es schellte nicht aber wählte zum Fax...grrrr

Das Faxgerät und das Telefon sind an einem Splitter sepperat angeschlossen (ps. habe auch Internettelefonie) hoffe das es nicht damit zusammenhängt.

kann man den Fax so einstellen... wenn ein fax kommt, das das Telefon nicht schellt??? und wenn ich angerufen werde das das Tele dann schellt???

derzeit eingestellte Parameter

ECM-EM:ein
RUFSTARTZEIT: 4 sec.
F/T RUFZEIT: gelassen auf 22 secunden
ANZAHL RUFE: 1
F/T Schaltaktion: empfangen
Eingeh.Telefon anruf: Ein
Man/Automatische Umschaltung: Ein
Fern/EM:Ein
Fern/EM ID 25
EM Verbindung Ein

Leider werde ich aus der Anleitung nicht schlau.

Ich habe kein ISDN. daher auch nur eine rufnummer... nur habe ich keine lust wenn ein fax kommt das das Telefon schellt (z.b Nachts)... dennoch sollte mein Telefon normal erreichtbar sein..

hoffe das ich es verständlich aufgeschrieben habe,,, daher auch meine Frage nach nen messanger...

Gruß Diana
Beitrag wurde am 22.06.05, 22:33 vom Autor geändert.
von
Messenger habe ich keinen.

Ich beginne mal mit einer Erklärung wie das funktioniert.
Wenn du den automatischen Fax/Tel Modus (im Display steht FaxTel) ausgewählt hast, passiert folgendes:

Ein Ruf kommt rein (egal ob fax oder gespräch), das Gerät hebt ab und horcht was da los ist und sendet ein langes "beep".
Es wartet nun ob sich in der Leitung ein Fax meldet, passiert nichts wird nach der in "RUFSTARTZEIT" angegebenen Zeit vom Fax selbst ein Läuten erzeugt. Erst ab diesem Zeitpunkt merkst du das jemand angerufen hat.
Sollte aber ein Fax erkannt werden, dann fängt es garnicht erst zu läuten an, sondern nimmt sich sofort die Leitung um das Fax zu empfangen, es macht keinen mux.

Als du deine Nummer mit dem Handy angerufen hast, könntest du da gleich am Anfang dieses lange "beep" gehört haben ?
Mach einen Test und leg nicht gleich auf und warte ein paar sekunden ob es nicht doch zu läuten beginnt.
Erst wenn du trillern, quitschen und fiepen hörst hat sich das Fax die Leitung genommen.

Beim durchlesen bin ich auf noch etwas gestossen was auch mit deinem Problem zusammenhängen wird.
Schalte die Funktion "Eingeh.Telefon anruf:" auf AUS, diese Funktion bringt zuerst ein läuten auf deinem normalen Telefon.
Jedoch bevor das Fax noch überhaupt überprüft hat was los ist, wenn du dann zu früh abhebst (vor der Faxerkennung) kann der Canon total durcheinander kommen. Diese Funktion wirklich nur dann verwenden wenn du immer wissen willst ob wer/was anruft (egal ob gespräch oder fax) und du dann warten kannst bis der Canon den Ruf richtig erkennen konnte.
Aber das ist laut deiner Beschreibung eh nicht erwünscht, also ausschalten.

Die eingebaute Faxweiche erzeugt ein eigenes Läuten wenn das Gerät ein Gespräch erkannt hat, manchen gefällt dieses läuten nicht.

Will man aber das ausschliesslich das normale, eigene Telefon nur bei Anrufen läutet und nicht läutet bei Faxen, dann kommt man um eine externe Faxweiche nicht herum.

Aber wenn man mit dem Canon-läuten zurecht kommt hat man eine vollfunktionstüchtige Faxweiche und Fax in einem Gerät vereint.
von
Hallo Ich habe eingehende Faxrufe ausgestellt und noch mal mit dem Handy aufs Festnetz angerufen....

Telefon schellte nicht... aber das Fax schellte 5 mal.. ich konnte rangehen... nur das blöde ist, mit dem anrufbeantworter in meinem Telefon....

na ja dann muß ich es wohl im Kauf nehmen und nicht so schnell ans telefon gehen....
von
Ähhhmmm, warum kommst du mit der wichtigsten Information ausgerechnet zum Schluss rüber ?? :-0

Dein Telefon hat also einen Anrufbeantworter ????

Dann ist nämlich alles anders und da haben wir jetzt jede Menge Zeit und Text verschwendet.*kopfschüttel*

Stell den Empfangsmodus auf "Anrufbeantworter" um, da war vor kurzem sogar ein Thread zu dem Thema, nicht mal sehr alt:

DC-Forum "Faxweiche"

Du mußt aber wissen das dann immer das Telefon läutet, so lange bis der AB abhebt. Aber es geht nun mal nicht anders mit AB.
von
jaaa habs nach tausendfach probieren eingestellt bekommen...


da es nicht lohnt nach einmal schellen den ab angehen zu lassen... schellt das telefon 4 mal... wenn es ein fax ist.. sonst 6 mal zum ab..

aber es klappt und mit dem schellen muß ich halt leben... ich danke dir trotzdem für deine mühe die ich in anspruch genommen habe...

Gruß Diana
von
Ja ich weiß, diese einstellerei kann recht mühsam sein, hauptsache es klappt.

Für Fragen ist ja so ein Forum schliesslich da :-)

Gruß
Albert
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
10:09
08:53
08:49
23:18
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,00 €1 Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen