1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Oki C3200/C5250n/C5450n

Oki C3200/C5250n/C5450n: Neue Farbdrucker von Oki

von Roland Freist

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Oki macht´s mit LED" verfügbar.


In den nächsten Tagen will Oki insgesamt sechs neue Farb-LED-Drucker in die Läden bringen. Neu bei allen Modellen ist ein spezieller Fotomodus, in dem Fotos vor dem Ausdruck analysiert und anschließend per Bildbearbeitung die Motive an die Drucker angepasst werden. Das Resultat soll laut Oki eine gesteigerte Bildqualität und -schärfe sein.

Das kleinste der neuen Modelle ist der C3200, er löst den vom Druckerchannel getesteten C3100 ab, der in der Rangfolge der Einsteiger-Farbdrucker derzeit auf dem ersten Platz liegt. Genau wie sein Vorgänger kommt er laut Hersteller auf eine Druckgeschwindigkeit von zwölf farbigen oder 20 S/W-Seiten pro Minute und eine Auflösung von 1.200 x 600 dpi. Er bringt standardmäßig 32 MByte Speicher mit, die sich auf bis zu 288 MByte erweitern lassen. Als Variante ist der C3200n erhältlich, der zusätzlich mit einem Ethernet-Adapter ausgestattet ist und sich um eine Duplexeinheit erweitern lässt. Außerdem wird er über ein LC-Display bedient, während die Basisversion lediglich mit vier LEDs ausgestattet ist. Der empfohlene Verkaufspreis für die beiden GDI-Drucker liegt bei 490 beziehungsweise 640 Euro.

Oki C3200/C3200n
Preis (ca.)490/640 Euro
Druckgeschwindigkeitzwölf Seiten S/W oder 20 Seiten in Farbe
Auflösung1.200 x 600 dpi
SchnittstellenUSB 2.0, Ethernet (nur C3200n)
Duplexeinheitoptional (nur C3200n)
BetriebssystemeWindows 98, Me, 2000, XP
© Druckerchannel (DC)

Neu sind auch die vier Mittelklasse-Farbdrucker aus der C5000-Serie, sie heißen C5250n, C5250dn, C5450n und C5450dn. Sie arbeiten mit einer Geschwindigkeit von 16 farbigen oder 24 S/W-Seiten pro Minute und beherrschen Auflösungen bis hin zu 1.200 x 600 dpi.


Alle vier Drucker sind standardmäßig mit einer Ethernet-Schnittstelle ausgestattet. Bei den Modellen mit dem "d" im Namen ist zusätzlich bereits eine Duplexeinheit integriert, für die beiden anderen Geräte ist sie optional erhältlich. Der C5250n/dn ist mit 96 MByte Speicher ausgerüstet und basiert auf der GDI-Technik. Der C5450n/dn kommt mit 128 MByte Speicher und arbeitet mit den Druckersprachen PCL und Postscript. Für die beiden C5450-Modelle ist optional auch eine Festplatte erhältlich, um eine größere Zahl von Druckaufträgen besser verwalten zu können. Die Preise reichen von rund 720 Euro für den C5250n bis hin zu 1.150 Euro für den C5450dn.

Oki C5250n/C5450n
Preis (ca.)C5250n: 720 Euro, C5250dn: 890 Euro,
C5450n: 1.020 Euro, C5450dn: 1.150 Euro
Druckgeschwindigkeit16 Seiten in Farbe oder 24 Seiten S/W pro Minute
Auflösung1.200 x 600 dpi
SchnittstellenUSB 2.0, Ethernet, parallel (nur C5450n/dn)
DuplexeinheitC5250n, C5450n optional; C5250dn, C5450dn Standard
DruckerspracheGDI (C5250n/dn), PCL und Postscript (C5450n/dn)
© Druckerchannel (DC)
28.12.12 07:56 (letzte Änderung)
Technische Daten

6 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:01
12:41
12:20
12:04
11:23
03:06
21:22
19.10.
19.10.
18.10.
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.10. HP Instant Ink: Preisanpassungen und Wegfall des Gratis-​Tintenabos bei HP
15.10. Leserwahl 2020/21: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera bleiben am beliebtesten
13.10. HP Rückruf Tinte Nr. 903, 912 und 935: Fehlerhafte HP-​Originalpatronen können Druckkopf schädigen
30.09. HP 106A Toner für Laser-​Serie: Tonerkartuschen aktualisieren Druckerfirmware
25.09. Polaroid Hi-​Print: Kompakter Dye-​Sublimationsdrucker
25.09. Epson Workforce WF-​7830DTWF, WF-​7835DTWF und WF-​7840DTWF: Komfortable und schlanke A3-​Multifunktionsdrucker
17.09. "Instant Toner"?: HP plant Abo für Tonerkartuschen
16.09. Lexmark MC3426adw und C3426dw: Gut ausgestattete Farblaser mit moderaten Druckkosten
15.09. Epson Ecotank L3110, L3150, L3151, L3156 und L5190: Epson verkauft Ecotanks, die für Osteuropa bestimmt waren
04.09. Ökodesign-​Richtlinie der EU für Drucker: Originalhersteller strecken Hände in Richtung Wiederbefüller aus
01.09. Brother Tintenpatronen und Tonerkartuschen: Gefälschte Tinte und Toner auf Amazon
01.09. IDC Marktzahlen Q2/2020: Im Jahresvergleich wurden 10,2 Prozent weniger Drucker abgesetzt
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 86,99 €1 HP Envy 6030

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 209,89 €1 HP Smart Tank Plus 559

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 167,94 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 424,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 290,31 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 81,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 156,17 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,90 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 3.288,00 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 176,67 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen