1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Weitere Tests
  4. Kompatible Patronen
  5. Tintentest 2004: Epson-C82-Patronen Test

Tintentest 2004: Epson-C82-Patronen Test: Druckerchannel-Fazit

Seite « Erste« vorherigenächste »

Zusatzmaterial

Testtabelle mit allen Ergebnissen
PDF-Datei, 193 KByte

Epson-Originalpatronen: Teuer aber beste Ergebnisse


Die Epson-Patrone ist selbst dann noch auslaufsicher, wenn noch Tintenreste in der Patrone vorhanden sind. Das heißt, dass die Finger beim Patronenwechsel sauber bleiben. Bei den Nachbauten kann es da schon einmal tropfen. Der Grund ist der patentierte Verschluss der Epson-Patrone: Eine Druckfeder und eine Kugel verschließen die Öffnungen, sobald die Patrone nicht mehr im Drucker steckt. Die Lichtbeständigkeit der Originaltinte ist optimal. Doch auch die kompatiblen Konkurrenzprodukte bleichen kaum aus. Wer die Ausdrucke einem Wasserbad unterziehen möchte, kann dies bedenkenlos tun - die Tinte ist wasser- und schmierfest.


Testsieger: InkTec-Patronen

Beim Handling ist die InkTec-Patrone nach der Originalpatrone von Epson unschlagbar. Grund: Die Patornen sind auslaufsicher. Und nach dem Installieren tritt keine Tinte an der Luftausgleichsöffnung aus, die für schmutzige Finger sorgen würde.

Die Druckqualität ist in allen Bereichen gut bis sehr gut. Im Druckerchannel-Testlabor konnten wir zudem extrem günstige Seitenpreise nachweisen.


Preistipp: PrintRite-Patronen

Ein extrem günstiger Preis sorgte für die Auszeichnung mit dem Preistipp. Die Testergebnisse konnten indes nicht in allen Bereichen voll überzeugen. In der Handling-Note gab es Punkteabzug, weil unser Drucker eine von den PrintRite-Tintenpatronen nicht akzeptierte. Beim Fotodruck erhält man zudem ein recht blasses Ergebnis.


Die übrigen Testergebnisse

Jeweils noch sehr empfehlenswert sind die C82-kompatiblen Patornen von Certtone, Jettec und KMP, die im Test jeweils noch über 80 Punkte und damit die Note "Sehr Gut" erreicht haben.


Im Druckerchannel-Test haben die kompatiblen Patronen von Pelikan, MMC, Pearl, Compedo und Databecker mit einem "gut" abgeschnitten. Die kompatiblen C82-Patronen von Pearl und Compedo bieten zwar gute Ergebnisse bei Druckqualität, Schmierfestigkeit, UV-Test und Seitenpreis, die Patronen können jedoch - einmal geöffnet - tropfen.


Die C82-Patronen des Tinten- und Spritzgussteileherstellers Artech sind nicht zu empfehlen. Die Patronen haben sehr dünne Außenwände - ein leichter Druck auf die Seitenwände genügt, dass Tinte aus der nicht gesicherten Auslassöffnung tropft oder gar fließt. Geha und Freecolor kaufen diese Patronen bei Artech ein.


Druckerchannel rät auch vom Einsatz der kompatiblen C82-Patronen der Hersteller Pearl, Panda und Compedo ab. Die Patronen können tropfen, wenn noch Tintenreste in der Kartusche vorhanden sind.

01.01.70 01:00 (letzte Änderung)
1Großer Epson-Tintentest für C82 und kompatible
2Handling - von erstklassig bis mangelhaft
3Druckqualität Fotodruck
4Druckqualität Textdruck
5Schmier- und Wasserfestigkeit
6UV-Test: Lichtbeständigkeit
7Druckkosten
8Druckerchannel-Fazit
Technische Daten & Testergebnisse

36 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
09:12
09:11
09:02
09:02
08:28
21:28
15.6.
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,99 €1 Canon Maxify MB2150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 144,98 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 215,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,25 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 355,30 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen