1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Epson Precisioncore

Epson Precisioncore: Neue Epson-Druckköpfe mit höherer Düsendichte

Unter dem neuen Markennamen "PrecisionCore" bündelt der japanische Druckerhersteller Epson eine neue Generation von Piezo-Druckköpfen.

Bereits im Herbst 2013 stellte Epson die nach eigenen Angaben "völlig neu entwickelte Technologie" für skalierbare Druckköpfe vor: Precisioncore.


Unter dem Markennamen fasst Epson Druckköpfe in zwei Bauweisen nach MEMS-Fertigung (mikro-elektromechanischen Systemen) zusammen. Sowohl die Düsenplatten als auch die Tintenkanäle werden dabei in kleinen Strukturen auf Silizium gebracht.

Dabei soll es nach aktuellem Stand zwei verschiedene "Druckchips" mit fixer Düsenkonfiguration und Dimension geben, die in modularer Bauweise vorgestellt wurden und eingesetzt werden können.

Dazu gehört zum einen eine aktualisierte Version des bereits seit 2007 bekannten Druckkopfes in TFP-Bauweise. Gegenüber der ersten Generation gibt es einen halbierten Düsenabstand von 1/360 Zoll - was bei einer Doppelreihe zu nativen 720 dpi führt. Der Druckbereich liegt unverändert bei einem Zoll. Bisher hat Epson TFP-Druckköpfe ausschließlich in hochpreisigen Großformatdruckern eingesetzt. Ob Epson diese Art von Köpfen auf günstigere Drucker herunterbrechen wird, ist noch nicht bekannt.

Eine Neuentwicklung und ebenfalls Bestandteil von Precisioncore ist der Mikro-TFP-Chip, der einen noch dünneren und damit effizienteren Piezo-Film bietet als bisher. Mit seinen zwei Düsenreihen und einer besonders breiten Abdeckung von 1,33 Zoll eignet sich dieser wohl insbesondere für Büroanwendung. Insgesamt 800 Düsen führen zu einer nativen Auflösung von 600 dpi - bei zwei versetzten Reihen.

Gegenüber der bisherigen Bauweise (abgesehen von TFP) bedeutet dies eine Verdopplung bis Verdreifachung der Düsendichte. So benötigt ein aktueller Workforce-Pro-Drucker vier Düsenreihen Schwarz um eine native Auflösung von 600 dpi zu erreichen. Um diese Auflösung in Farben zu bedrucken benötigt der Drucker vier Durchläufe.

Durch serielles oder paralleles Aneinanderstecken will Epson für aufwändige Piezo-Druckköpfe eine Skalierbarkeit erreichen, die über das bisherige "Aneinanderstecken" der TFP-Druckköpfe hinausgeht. Für normale Drucker mit herkömmlichen, speziell angefertigten Druckköpfen ist dies eine Neuheit.

Epson hat Geräte mit Precisioncore-Druckköpfen bereits vorgestellt. Dazu gehört der Textildrucker SureColor SC-F2000 (8 TFP-Chips) und der industrielle Labeldrucker SurePress L6034 mit 6 x 11-Mikro-TFP-Chips und damit insgesamt 52.800 Düsen. Damit kann dieses Drucksystem sechs Farben in einem Durchlauf ohne Kopfbewegungen und einer nativen Auflösung von 600 dpi wiedergeben.

Beide Druckchips arbeiten laut Epson mit verschiedenen Flüssigkeiten unterschiedlichster Viskosität problemlos zusammen. Dazu zählt Dyetinte (Claria), harzummantelte Pigmenttinte (Durabrite, Ultrachrome), UV-härtende Tinte oder Lösungsmitteltinte. Dabei lassen sich Tropfen von 1,5 bis 32,5 Pikoliter Größe generieren. Je nach Auflösungsstufe sind in der Regel fünf verschiedene Tropfengrößen möglich.


Erkennung verstopfter Düsen

Neu ist die automatische Erkennung von verstopften Düsen, ohne dabei zusätzliche Tinte zu verbrauchen. Während sich beim Piezo-Druck die hauchdünnen Kristalle beim Anlegen einer Spannung biegen und somit Flüssigkeit aus der Düsenöffnung befördern, geht dies auch in entgegengesetzter Richtung. So geben die Piezo-Elemente beim "zurücksetzen" ein Spannungssignal, welches permanent ausgewertet wird. Dabei können verstopfte Düsen durch andere Düsen kompensiert oder eine Reinigung avisiert werden.

Epson Druckchips
Kopf vom
WF-3520
Kopf vom
WP-4535
TFP
1. Gen.
TFP
Precisioncore
MikroTFP
Precisioncore
BauweiseMEMS (Mikro-elektro-mechanisches System)
Dünnschicht-Bauweise auf Silizium
Feuer-
frequenz
30 kHz30 kHz50 kHz50 kHz50 kHz
Länge des Düsenkanals1,07 Zoll1,01 Zoll1,00 Zoll1,00 Zoll1,33 Zoll
Düsenanzahl6 x 128
(K: 384)
8 x 152
(K: 608)
2 x 180
(360)
2 x 360
(720)
2 x 400
(800)
native Auflösung360 dpi
(Schwarz)
600 dpi
(Schwarz)
360 dpi720 dpi600 dpi
Düsenabst.
(je Reihe)
1/120 Zoll1/150 Zoll1/180 Zoll1/360 Zoll1/300 Zoll
© Druckerchannel (DC)
28.02.14 11:25 (letzte Änderung)

32 Wertungen

 
Cleverleihe
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:36
16:24
16:21
16:06
15:09
22.8.
22.8.
22.8.
19.8.
Punkte auf Farbausdruck Gast_52388
Advertorial
Online Shops
Artikel
23.08. Canon i-​Sensys LBP220, LBP320, MF440 und MF540-​Serie: Canon erneuert seine Monolaser
14.08. Xerox B205, B210 und B215: Einstiegs-​Monolaserdrucker mit HP-​Technik
12.08. Sicherheitslücken bei Brother, HP, Lexmark, Kyocera, Ricoh und Xerox: Schwachstellen bei Sicherheit von Druckern allgegenwärtig
12.08. HP Smart Tank Plus 555, 570 und 655: Tintentankdrucker von HP nun auch in Westeuropa erhältlich
06.08. Epson Expression Home XP-​2100, XP-​3100 und XP-​4100-​Serie: Epson bringt seiner Einstiegsklasse den Duplex-​Druck bei
02.08. Epson EW-​M752T und EP-​M552T (nur Japan): "Ecotank"-​Fotodrucker mit Mini-​Tintentanks in Japan vorgestellt
01.08. HP Officejet Pro 9020 vs. 8730 vs. Pagewide 377dw und Pro 477dw: Oberklasse der HP-​Büromultifunktionsgeräte
29.07. Samsung-​Laser unter HP-​Label: Samsung-​Drucker verschwinden vom Markt
26.07. Epson Workforce WF-​2810DWF, WF-​2830DWF, WF-​2835DWF und WF-​2850DWF: Günstige Kleinstbüro-​Tintendrucker mit Rekord-​Folgekosten
25.07. HP Color Laser 150, MFP 178 und 179: Einführung der neuen "HP Color Laser"
22.07. HP Laser 107, MFP 135 und 137: S/W-​Drucker der neuen "HP Laser"-​Serie
18.07. Xerox Versalink B600, B610 und B605 und B615: Leistungsstarke Monolaser-​Drucker und -​Kopierer
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Expression Photo XP-8600

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   HP Smart Tank Plus 570

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 184,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 347,94 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,75 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 62,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 322,00 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 103,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 109,98 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen