1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. HP Officejet Pro 251dw und 276dw

HP Officejet Pro 251dw und 276dw: Zwei PCL-Büro-Tintengeräte mit neuen Namen

von Florian Ermer

HP erweitert mit zwei Tinten-Geräten seine Officejet-Pro-Reihe. Unter der Haube ändert sich wenig, doch bei den Namen gibt es mal wieder neues.

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist ein Nachfolger "Test: Sechs Pigmenttinten-Multifunktionsgeräte fürs Büro 2017" sowie " HP Officejet Pro 8700er-Serie" verfügbar.

Rund fünf Jahre ist es her, als HP verkündete, die Namen seiner Druckermodelle über einen langen Zeitraum nicht zu ändern. Doch bereits nach kurzer Zeit war mit diesem Vorhaben Schluss. Mittlerweile ändern sich die Bezeichnungen fast im Jahrestakt und führen nun auch dazu, dass nahezu identische Geräte komplett andere Namen tragen.

Aktuell hat HP zwei Büro-Tintengeräte vorgestellt, die die Officejet Pro 8100 / 8600 Serie nach oben hin ergänzen. Von der Bezeichnung lässt sich aber erst mal nicht auf einen Zusammenhang schließen. Denn der neue Drucker heißt Officejet Pro 251dw, das Multifunktionsgerät hört auf den Namen Officejet Pro 276dw.

Im Gegensatz zu den bisher verfügbaren Officejet-Pro-Modellen unterstützen die beiden Neulinge die Druckersprachen PCL und Postscript. Zudem hat man dem Drucker einen 4,3 Zoll großen Touchscreen für Apps und den Direktdruck spendiert.

An den weiteren Daten hat sich nichts geändert. Die Geräte drucken 15 Farb- und 20 S/W-Seiten pro Minute, sind mit einer 250 Blatt-Kassette, die sich optional auf 500 Blatt erweitern lässt ausgestattet und bieten einen Duplexer. Anschließen lassen sich die Geräte wahlweise über USB, Lan oder Wlan. Das Multifunktionsgerät 276dw bietet zudem ein Fax samt automatischem Dokumenteneinzug für 50 Blatt.

Verbrauchsmaterialien und Druckkosten

Auch unter der Haube findet sich bekanntes. Die Geräte arbeiten mit den Patronen Nr. 950 (Schwarz) und Nr. 951 (Farbe) die in der XL-Variante 2.300 beziehungsweise 1.500 Seiten weit reichen.

Die Druckkosten fallen daher identisch zu den Modellen 8100 / 8600 aus und sind deutlich günstiger als die von Farblasern.

Druckkostenanalyse 06/2021*1
Seitenpreis mit
'ISO-Farbdokument'*2 (15.000 Seiten)
  
Epson Workforce Pro WP-4xxx-Serie
 
 
7,0 ct
Officejet Pro 8100 / 8600 / 251 / 276
 
 
8,8 ct
Brother MFC-J4710DW
 
 
9,1 ct
Lexmark Officeedge Pro5500
 
 
9,7 ct
Samsung CLX-6260-Serie (Laser)
 
 
11,2 ct
Canon Pixma MX925
 
 
11,9 ct
Brother MFC-9465CDN (Laser)
 
 
13,5 ct
HP Laserjet Pro 400 Color MFP M475dw (Laser)
 
18,4 ct
© Druckerchannel (DC)

Verfügbarkeit, Preise und Garantie

Die beiden Neulinge sind bereits verfügbar. Der Pro 251dw kostet rund 230 Euro, die Multifunktionsvariante, der Pro 276dw, ist für etwa 330 Euro erhältlich. Die Garantiedauer beträgt lediglich ein Jahr, während HP auf die Geschwister Pro 8100 und 8600 drei Jahre gewährt.

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712): A4-Farbdokument (fünfseitig) auf Normalpapier in Standardqualität.
24.04.13 16:10 (letzte Änderung)
Technische Daten

43 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:15
00:12
23:55
22:53
22:13
Advertorials
Artikel
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
26.05. #LongLiveThePrinter: Initiative fordert EU-​Regulierung für das "Recht auf Reparatur" bei Druckern
21.05. IDC Drucker-​Marktanteile Q1/2021: HP fulminant, auch der Gesamtmarkt wächst stark
14.05. Brother DCP-​T420W und DCP-​T220: Kompakte Tintentankdrucker
11.05. HP Laserjet MFP M234-​, MFP M234e, M209-​ und M209e-​Serie: Einfache Duplex-​Monolaser mit Preisnachlass für HP+
07.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2021: Fast 20 Prozent mehr Drucker verkauft
04.05. Printergate Euroconsumers: Verbraucherschützer fordern bis zu 150 € Entschädigung für Käufer von HP-​Druckern
03.05. HP Officejet 8010e-​, Pro 8020e-​, 9010e-​ und 9020e-​Serie: Büro-​Tintendrucker mit "HP+"-​Option
29.04. HP Deskjet 2700e-​, 4100e-​ sowie Envy 6000e-​ und 6400e-​Serie: Einfache Tintendrucker mit "HP+"-​Option
28.04. HP+: Originalkartuschen-​Zwang auf "Wunsch"
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon i-Sensys X C1533P

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys X C1538P

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys LBP722Cdw

Drucker (Laser/LED)

ab 2.849,00 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 181,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 404,10 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 244,50 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 339,15 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 536,10 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 299,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen