1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. News: HP Officejet Pro 251dw und 276dw

News: HP Officejet Pro 251dw und 276dw: Zwei PCL-Büro-Tintengeräte mit neuen Namen

HP erweitert mit zwei Tinten-Geräten seine Officejet-Pro-Reihe. Unter der Haube ändert sich wenig, doch bei den Namen gibt es mal wieder neues.

Rund fünf Jahre ist es her, als HP verkündete, die Namen seiner Druckermodelle über einen langen Zeitraum nicht zu ändern. Doch bereits nach kurzer Zeit war mit diesem Vorhaben Schluss. Mittlerweile ändern sich die Bezeichnungen fast im Jahrestakt und führen nun auch dazu, dass nahezu identische Geräte komplett andere Namen tragen.

Aktuell hat HP zwei Büro-Tintengeräte vorgestellt, die die Officejet Pro 8100 / 8600 Serie nach oben hin ergänzen. Von der Bezeichnung lässt sich aber erst mal nicht auf einen Zusammenhang schließen. Denn der neue Drucker heißt Officejet Pro 251dw, das Multifunktionsgerät hört auf den Namen Officejet Pro 276dw.

Im Gegensatz zu den bisher verfügbaren Officejet-Pro-Modellen unterstützen die beiden Neulinge die Druckersprachen PCL und Postscript. Zudem hat man dem Drucker einen 4,3 Zoll großen Touchscreen für Apps und den Direktdruck spendiert.

An den weiteren Daten hat sich nichts geändert. Die Geräte drucken 15 Farb- und 20 S/W-Seiten pro Minute, sind mit einer 250 Blatt-Kassette, die sich optional auf 500 Blatt erweitern lässt ausgestattet und bieten einen Duplexer. Anschließen lassen sich die Geräte wahlweise über USB, Lan oder Wlan. Das Multifunktionsgerät 276dw bietet zudem ein Fax samt automatischem Dokumenteneinzug für 50 Blatt.

Verbrauchsmaterialien und Druckkosten

Auch unter der Haube findet sich bekanntes. Die Geräte arbeiten mit den Patronen Nr. 950 (Schwarz) und Nr. 951 (Farbe) die in der XL-Variante 2.300 beziehungsweise 1.500 Seiten weit reichen.

Die Druckkosten fallen daher identisch zu den Modellen 8100 / 8600 aus und sind deutlich günstiger als die von Farblasern.

Druckkostenanalyse 07/2018*1
Seitenpreis mit
'ISO-Farbdokument'*2 (15.000 Seiten)
  
Epson Workforce Pro WP-4xxx-Serie
 
 
6,3 ct
Officejet Pro 8100 / 8600 / 251 / 276
 
 
7,8 ct
Brother MFC-J4710DW
 
 
8,9 ct
Lexmark Officeedge Pro5500
 
 
9,7 ct
Samsung CLX-6260-Serie (Laser)
 
 
11,2 ct
Canon Pixma MX925
 
 
11,3 ct
Brother MFC-9465CDN (Laser)
 
 
13,5 ct
HP Laserjet Pro 400 Color MFP M475dw (Laser)
 
17,6 ct
© Druckerchannel (DC)

Verfügbarkeit, Preise und Garantie

Die beiden Neulinge sind bereits verfügbar. Der Pro 251dw kostet rund 230 Euro, die Multifunktionsvariante, der Pro 276dw, ist für etwa 330 Euro erhältlich. Die Garantiedauer beträgt lediglich ein Jahr, während HP auf die Geschwister Pro 8100 und 8600 drei Jahre gewährt.

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712): A4-Farbdokument (fünfseitig) auf Normalpapier in Standardqualität.
24.04.13 16:10 (letzte Änderung)
Technische Daten

43 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
09:45
09:30
09:02
08:56
08:55
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 61,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen