1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für das Büro
  5. Drucker
  6. Test: Epson Stylus Office B42WD

Test Epson Stylus Office B42WD: Verbesserter Stylus-Tintendrucker

von Florian Ermer
Seite « Erste« vorherigenächste »

Aus dem überschaubaren Angebot an Tintendruckern hat Druckerchannel den Stylus Office B42WD von Epson ausgewählt und untersucht, was sich gegenüber dem Vorgänger getan hat.

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist ein Nachfolger "Test: Canon Pixma iP4950" sowie " Epson Workforce WF-Serien" verfügbar.

Seit Anfang Februar ist der Stylus Office B42WD als Nachfolger des über zwei Jahre alten B40W erhältlich. Auf den Ersten Blick fällt ein neues Design auf.

Gegenüber dem Vorgänger hat sich einiges getan. Das Gehäusekonzept hat Epson überarbeitet, sodass die Papierzufuhr nun von unten erfolgt. Im Zuge dieser Veränderung hat Epson die Kapazität auf Bürotaugliche 250 Blatt ausgebaut und einen Duplexer spendiert. Entgegen dem Trend ist der Stylus in mattiertem schwarz gehalten und glänzt nur bei hochgeklappter Papierablage mit Glanzplastik.


Geblieben sind das flotte Drucktempo und die hochvolumigen Tintenpatronen, die für moderate Druckkosten sorgen. Ebenfalls serienmäßig mit dabei sind die Wlan- und Ethernet-Schnittstelle.

Abstriche muss man jedoch nach wie vor bei der Druckqualität machen. Gegenüber der Konkurrenz von Canon und HP fällt das Piezo-Druckwerk von Epson qualitativ ab. Punkten kann es hingegen mit wisch- und wasserfesten Ausdrucken. Im Vergleich zum Vorgängermodell konnte Epson zumindest die Textdruckqualität verbessern. Vor allem in hoher Druckqualität bringt der Stylus randscharfe Buchstaben zu Papier, dann allerdings bei sehr gemächlichem Drucktempo.


Druckerchannel-Fazit

Epson hat den einfachen Büro-Tintendrucker in wesentlichen Punkten aufgewertet. So ist der Neuling durch die Duplexeinheit und die größere Papierzufuhr nun auch höheren Druckaufkommen gewachsen.

An die Druckqualität sollte man jedoch nicht allzu große Ansprüche stellen. Beim Fotodruck ist ein grobes Raster erkennbar und Text franst in normaler Qualität an den Rändern aus. Dafür entschädigt der Epson durch widerstandsfähige Drucke, die auch mit Leuchtmarkern keine Probleme haben.

Konkurrenz bekommt der Stylus vor allem aus eigenem Hause. Auf demselben Druckwerk basierend bietet Epson den Stylus Office BX525WD an, der für wenige Euro Aufpreis auch scannen und kopieren kann.

18.03.11 11:32 (letzte Änderung)
« Erste Seite« vorherige Seitenächste Seite »
1Verbesserter Stylus-Tintendrucker
2Lieferumfang und Ausstattung
3Das Verbrauchsmaterial
4Die Druckkosten
5Bedienung und Schnittstellen
6Das Papierhandling
7Druckertreiber, Installation und Netzwerkfunktionen
8Textdruck: Qualität und Tempo
9Grafikdruck: Qualität und Tempo
10Fotodruck: Qualität und Tempo
11Tintenqualität: Bleeding-, Marker- und Schmiertest
Technische Daten & Testergebnisse

76 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:06
15:15
12:35
10:11
10:10
08:37
Blasse Farben Gast_58816
10.6.
Advertorials
Artikel
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
26.05. #LongLiveThePrinter: Initiative fordert EU-​Regulierung für das "Recht auf Reparatur" bei Druckern
21.05. IDC Drucker-​Marktanteile Q1/2021: HP fulminant, auch der Gesamtmarkt wächst stark
14.05. Brother DCP-​T420W und DCP-​T220: Kompakte Tintentankdrucker
11.05. HP Laserjet MFP M234-​, MFP M234e, M209-​ und M209e-​Serie: Einfache Duplex-​Monolaser mit Preisnachlass für HP+
07.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2021: Fast 20 Prozent mehr Drucker verkauft
04.05. Printergate Euroconsumers: Verbraucherschützer fordern bis zu 150 € Entschädigung für Käufer von HP-​Druckern
03.05. HP Officejet 8010e-​, Pro 8020e-​, 9010e-​ und 9020e-​Serie: Büro-​Tintendrucker mit "HP+"-​Option
29.04. HP Deskjet 2700e-​, 4100e-​ sowie Envy 6000e-​ und 6400e-​Serie: Einfache Tintendrucker mit "HP+"-​Option
28.04. HP+: Originalkartuschen-​Zwang auf "Wunsch"
27.04. HP Instant Ink für Laser: Toner-​Lieferdienst mit Seitenkontingenten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 399,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 244,50 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 195,85 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 2.395,49 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 99,00 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 299,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 290,29 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 641,41 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 649,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 592,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen