1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Artikel von Lesern
  4. Lesertest: HP Business Inkjet 2230

Lesertest: HP Business Inkjet 2230: Eine gute Wahl

Also nachdem ich den HP Deskjet 5652 wieder umgetauscht hatte (siehe mein Artikel zu diesem Drucker) habe ich mich jetzt also für diesen Drucker entschieden. Hier ist zwar keine Firma, dafür ein Haushalt, der viel druckt *g*. Dieser Drucker ist zwar etwas teurer, aber der Preis lohnt sich.


Der Lieferumfang und die Hardware

Also es gibt ein ganz normales Anschlußkabel für den Strom, das Netzteil ist in den Drucker integriert, was ich besser als ein externes Netzteil finde. Dann gibt es noch ein dickes Handbuch dazu, auch nicht so selbstverständlich (ihr wisst schon diese PDFs auf CD-ROM da, die sich dann Handbuch nennen). Natürlich gibt es dann noch 4 Druckköpfe und die 4 passenden Tintenpatronen dazu, davon die schwarze mit 69 ml mehr als doppelt so viel befüllt als die anderen (farbigen). Bevor man den Drucker in Betrieb setzen kann, muss man allerdings noch die ca. 20 Sicherungsklebebänder vom Drucker entfernen :). Ein großes Papierfach ist natürlich dabei (in der Anleitung wird das erst eingebaut, bei mir wars schon drinnen), dieses fasst 250 Blatt. Man kann außerdem noch ein zusätzliches Fach kaufen, dieses wird dann unter dem Drucker befestigt, sozusagen der neue Boden vom Drucker. Und als kleines Highlight ist noch die Möglichkeit vorhanden, 2 EIO-Karten einzubauen, wie z.B. für Postscript und PCL5 Unterstützung oder für einen Printserver. Denn der Drucker hat standardmäßig nur einen Parallelportanschluß und beherrscht PCL3. Die Verarbeitung des Drucker selber ist stabil (leider auch die Ausmaße etwas groß), einzig die Klappe für die Tintenpatronen eckt leicht an, aber diese Klappe macht man ja nicht täglich hoch *g*.

Und los gehts

Also alles anschließen und die Installationanleitung durchließen. Diese ist gut verständlich (man braucht die auch, also ohne Anleitung würde man erst etwas rumknobeln) und mit entsprechenden Skizzen. Die Besonderheit bei diesem Drucker/Druckerserie ist eben, das es getrennte Druckköpfe/Tintenpatronen sind, was nur bei wenigen HP-Druckern der Fall ist. Vorne unter die erste Klappe kommen die Patronen rein, unter die zweite Klappe die Druckköpfe. Anschließend Drucker einschalten. Jetzt werden die Druckköpfe initalisiert, was ca. 10 Minuten dauert. Die Restdauer wird die ganze Zeit auf dem Display angezeigt. Anschließend werden die Tintenpatronen automatisch kalibiert und eine Testseite gedruckt. Wie man schnell feststellt wenn man mal durch das Menü durchgeht mit Hilfe von 4 Tasten und einem Display ist, das der Umfang so groß ist wie bei einem richtigen LaserJet. Man findet Menü ausdrucken, Konfiguration ausdrucken, Zustand der Tintenpatronen/Druckköpfe, EIO-Karten konfigurieren, Testseite drucken, Einstellungen reseten, Webserver einrichten,...

Drucken&Managen

Das Anschließen an den PC gestaltete sich als unkompliziert. Per Parallelkabel an PC anschließen, Software/Treiber von CD-ROM installieren (man kann auch die Druckerschriften mitinstallieren) und losdrucken. Ein sauberes Druckbild, keine Probleme hier. Leider funktioniert der Drucker Manager nicht mit der Parallelschnittstelle, dieser geht nur über einen Printserver was ich ein großes Manko finde. Aber sobald der Drucker an sieht, sieht man wenigstens auf dem Display den Füllstand der 4 Patronen. Die Geschwindigkeit beträgt ca. 12 Seiten pro Minuten bei nur Text, diese kann aber auf 16 Seiten gesteigert werden mit einem speziellen Modus (dieser braucht ca. 50% weniger Tinte).

Fazit

Also diesen Drucker würde ich für Leute die etwas mehr drucken sehr empfehlen. Die Trennung von Druckkopf/Tintenpatrone scheint mir sinnvoll, wie auch schon von anderen Herstellern gemacht. Die große Papierkasette ist auch ein Vorteil für Vieldrucker. Das Menü hingegen ist auch für Normaldrucker ganz nützlich, allerdings dürfte so manchen Normaldrucker der Preis von 230€ etwas zu hoch sein.

01.01.70 01:00 (letzte Änderung)
Technische Daten

3 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:52
MZuverlässighappygirl
19:36
16:30
16:02
14:40
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 386,80 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 157,85 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 348,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 89,89 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 265,35 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 141,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 119,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 440,40 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 128,99 €1 Brother MFC-J5330DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen