1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. News: Canon Pixma MP190, MP240 und MP260

News: Canon Pixma MP190, MP240 und MP260: Günstige Multifunktionsgeräte mit Kombikartuschen

Während die Druckkosten bei den neuen Pixma-Druckern mit Einzelpatronen teurer werden, stellt Canon neue Kombi-Kartuschen mit integriertem Druckkopf und günstigeren Folgekosten als bisher vor.

Während die neuen Multifunktionsgeräte mit den CLI-521/PGI-521 Einzelpatronen beim Druck rund 20-25 Prozent teurer werden, zeigt Canon weitere Multifunktionsdrucker mit Kombikartuschen, die zu günstigeren Seitenpreisen führen.


Neue Kombipatronen

Die neuen Farbpatronen CL-511 und CL-513 (Groß) sowie die Schwarztinten PG-510 als auch PG-512 (groß) kosten genauso viel, wie die Vorgängervarianten, erreichen jedoch eine fast 14 Prozent höhere Reichweite.

Dazu ist die Bauform der neuen Patrone etwas flacher ausgefallen, was die Gerätehöhe um rund 10 Prozent (auf 15,5 Zentimeter) reduziert.

Wie bisher sind die Druckköpfe (Düsen) in die Kartuschen integriert - das erhöht die Umweltbelastung, sorgt aber dafür, dass ein Patronenwechsel immer für eine konstant gute Druckqualität sorgt.


Canon Pixma MP260

Als eines der ersten Mitglieder der neuen Patronen stellt Canon den MP260 (rund 80 Euro) vor. Als Nachfolger des MP220 hat sich im Funktionsumfang nichts getan.

Neben der reinen Druck-, Scan- (1.200 dpi optisch) und Kopierfunktion ist das Gerät lediglich mit einem Kartenleser, jedoch ohne Vorschaudisplay ausgestattet. Das Fehlen von Extras wie Duplexer, CD/DVD-Druck oder einer zweiten Papierkassette versteht sich (fast) von selbst.


Canon Pixma MP240

Für 10 Euro weniger (UVP) kommt der neue MP240 als Ersatz für den MP210 auf dem Markt. Ein Kartenleser fehlt, dafür ist eine Pictbridge-Schnittstelle dazu gekommen.

Alle weiteren Merkmale und Daten sind identisch - für ein Farbfoto im Postkartenformat benötigen beide Modelle rund 45 Sekunden. Beim Textdruck sollen bis zu 19 ppm (Seiten je Minute) im Tinten-Sparmodus möglich sein.

Druckkostenvergleich Pixma MP220 und MP240 nach ISO 24711
Vorgänger:
Pixma MP220
Nachfolger:
Pixma MP240
Textschwarz
Standardpatrone
220 Seiten
(PG-38, 15 Euro)
219 Seiten
(PG-510, 15 Euro)
Textschwarz
große Patrone
329 Seiten
(PG-40, 20 Euro)
401 Seiten
(PG-512, 20 Euro)
3-Farb
Standardpatrone
207 Seiten
(CL-37, 20 Euro)
244 Seiten
(CL-511, 20 Euro)
3-Farb
große Patrone
312 Seiten
(CL-38, 25 Euro)
349 Seiten
(CL-513, 25 Euro)
Seitenpreis
(große Patrone)
14,1 Cent
= 100%
12,1 Cent
= 86%
© Druckerchannel (DC)

Canon Pixma MP190

Eine Neuvorstellung ist auch der günstige MP190. Rein optisch und funktional handelt es sich um den MP210 jedoch ohne Pictbridge aus der 2007er Pixma-Generation.

Daher arbeitet das Gerät auch mit den etwas (vom Seitenpreis) teureren Patronen CL-41 und PG-50.

Neben der reinen Druckfunktion und dem 600-dpi-Scanner kann der Pixma ohne angeschlossenem Computer Farb- und S/W-Vorlagen kopieren.

Pixma-iP-Tintendrucker 2008
MP190MP240MP260
UVP (ca.)70 Euro80 Euro90 Euro
FarbsystemTextschwarz-Patrone /
3-Farbkombipatrone jeweils mit integriertem Druckkopf
Tempo (10x15 Foto)70 Sekunden45 Sekunden45 Sekunden
Scanner600 dpi
CIS
1.200 dpi
CIS
1.200 dpi
CIS
Duplexerneinneinnein
Display1-Segment Statusanzeige für Kopienanzahl
Kartenleser/
Pictbridge
nein/neinnein/jaja/nein
© Druckerchannel (DC)

Alle drei Pixmas kommen im Oktober 2008 für rund 60, 70 und 80 Euro in den Handel.

weitere Informationen

27.08.08 18:02 (letzte Änderung)
Technische Daten

17 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:13
07:59
00:06
22:25
20:57
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,38 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 917,99 €1 Xerox Versalink C600DN

Drucker (Laser/LED)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 144,88 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 96,10 €1 HP Officejet Pro 6970

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

E>

Merkliste

×
Drucker vergleichen