1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Monolaser
  5. Drucker
  6. Test S/W-Laser: HP Laserjet P3005dn

Test S/W-Laser HP Laserjet P3005dn: Die Druckkosten

von Ulrich Junker

Das Druckerchannel-Testlabor verlässt sich bei den Druckkosten nicht auf die Herstellerangaben, sondern testet jeden Drucker ausführlich auf seine Unterhaltskosten.

Dazu druckt das Labor die Tonerkartusche leer, um den exakten Verbrauch und damit die Seitenkosten beim Textdruck zu ermitteln. Bei der P3005er-Serie ist die Tonerkartusche, die Bildtrommel samt Entwicklereinheit enthält, das einzige Verbrauchsmaterial.

Druckkosten Textdruck

Das Labor testet die Druckreichweite mit der größten zur Verfügung stehenden Kartusche, das ist bei der P3005er-Serie die Kartusche Q7551X mit einer Soll-Reichweite nach ISO 19752 von 13.000 Seiten.

Der Deckungsgrad ist bei diesem Verfahren geringer als fünf Prozent. Das Druckerchannel-Testdokument weist eine Deckung von exakt fünf Prozent auf.

Damit druckt das Labor 10.438 Seiten und kommt auf einen Seitenpreis von 1,6 Cent.

Die Seitenpreise in der Oberklasse, in die auch die P3005er-Serie eingeordnet ist, liegen zwischen 0,7 und 1,9 Cent, im Mittel bei 1,4 Cent.

Das Testgerät bricht den Druckauftrag nicht ab, wenn die Tonerkartusche leer ist. Zwar erscheint sowohl im Display als auch auf dem Bildschirm die Meldung: "Patrone Schwarz ersetzen", wer nicht darauf achtet hat unter Umständen (und wie im Test geschehen) mehr als 200 nur teilweise bedruckte Seiten in der Ablage.

 
Druckkosten und Verbrauchsmaterialien Stand: 07/2008
21.07.08 15:29 (letzte Änderung)
1Arbeitsmaschine für S/W-Drucke
2Die Ausstattung: Technische Daten, Papier, Anschlüsse, Bedienfeld
3Die Ausstattung: Treiber, Easy Printer Care
4Das Verbrauchsmaterial
5Die Druckkosten
6Fotodruckqualität und -tempo
7Grafikdruckqualität und -tempo
8Textdruckqualität und -tempo
9Duplex- und Foliendruck
Technische Daten & Testergebnisse

69 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:50
10:40
10:22
10:10
08:35
17:55
Advertorials
Artikel
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 89,99 €1 HP Envy 6032

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 175,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 286,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 85,00 €1 Canon Pixma TS705

Drucker (Tinte)

ab 699,00 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 247,24 €1 Brother MFC-J4540DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 554,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen