1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Drucker
  6. Konica Minolta Magicolor 5550

Konica Minolta Magicolor 5550: Druckqualität und -tempo: Farbdruck


DRUCKERCHANNEL prüft jeden Printer mit 13 Testdateien, mit denen wir Geschwindigkeit und Druckqualität testen. Auf den folgenden Seiten finden Sie Ausschnitte der drei wichtigsten Dokumente.

Das Druckerchannel-Testfoto

Zum Test der Fotodruckqualität schickt Druckerchannel ein A4-großes Foto im TIF-Format zum Drucker. Das Foto misst 2.362 x 3.307 Pixel und ist 11.627 KByte groß.

Eine komprimierte JPG-Version dieses Fotos (Bild rechts) erhalten Sie in unserem Download-Bereich. Damit können Sie Ihren eigenen Drucker prüfen und bei Interesse bei uns einen Testbericht schreiben.

Das Foto gibt DRUCKERCHANNEL auf herkömmlichem Kopierpapier mit höchster Auflösung aus. Klicken Sie die unten abgebildeten Ausschnitte an, um sie in Originalgröße zu sehen.

Druckqualität Farbdruck

Die Konica Minolta Magicolor 5550er-Serie druckt mit einer physikalischen Auflösung von 600 x 600 dpi x 4Bit. Diese Technologie hat Druckerchannel schon beim Test des Konica Minolta Magicolor 2450 beschrieben.

Die auch Contone genannte Technik verbessert den Farbdruck deutlich, wie beim Vergleich zwischen "Sparsam" (Standard) und "Hochwertig" (Fotodruck beim Magicolor 2550) zu sehen ist.

Die Magicolor 5550er-Serie verfügt über drei Auflösungsstufen: Sparsam, Hochwertig und Glänzend. In dem letztgenannten Modus erhält man einen leicht glänzenden Ausdruck, der einen fotoähnlichen Eindruck machen soll.

Der "Glanzmodus" verteilt sich sehr ungleichmäßig über den Farbdruck, weil weiße und helle Flächen kaum oder gar nicht glänzen. Eine Qualitätsverbesserung stellt DRUCKERCHANNEL dabei nicht fest, es ist also nur eine Frage des Geschmacks.

Fotoqualität darf man, wie bei fast allen Farblasern, auch in der besten Qualitätsstufe nicht erwarten, Konica Minolta beschreibt diese denn auch richtigerweise als "fotoähnlich", und so ist es dann auch. Die Farbausdrucke sind für einen Laserdrucker dieser Preisklasse sehr gut.

Bei Graustufenausdrucken finden sich in Flächen gleicher oder ähnlicher Helligkeit mit bloßem Auge erkennbare Flecken und Streifen, die erst in den Bildteilen verschwinden, die aus kleinen Strukturen bestehen.

Drucktempo Farbdruck

Die Wahl des Treibers und die Einstellung des "Glanzmodus" haben Einfluss auf die Dauer des Ausdrucks, ohne größere Unterschiede bei den mit dem Auge erkennbaren Druckqualitäten.

Farbdruck: Konica Minolta Magicolor 5550 Drucktempo (gemessen)
Zeit in Sekunden
PS3 mit Glanzmodus43,0
PS3 ohne Glanzmodus40,0
PCL6 mit Glanzmodus21,4
PCL6 ohne Glanzmodus15,5
© Druckerchannel (DC)

Das Drucktempo in bester Qualität (ohne Glanzmodus) mit dem PCL6-Treiber von 15,5 Sekunden bringt die Magicolor 5550er-Serie an die Spitze aller bisher getesteten Farblaser.

Farbdruck für Festliches


Um die wertvollen Dokumente des Benediktiner-Stifts Admont in der Nähe des österreichischen Linz kunstinteressierten Besuchern zugänglich zu machen, werden ausgewählte Schriften und Bilder mit einem Spezialverfahren digitalisiert und mit den Farblasern Magicolor 5550 und 5570 von Konica Minolta reproduziert.

Mehr dazu schreibt DRUCKERCHANNEL hier.

19.06.07 16:29 (letzte Änderung)
1Sieger nach Punkten
2Die Ausstattung I
3Die Ausstattung II
4Besonderheit Mehrzweckfach
5Das Verbrauchsmaterial
6Die Druckkosten
7Druckqualität und -tempo: Farbdruck
8Verfahren zur Verbesserung des Farbdrucks
9Druckqualität und -tempo: Grafikdruck
10Foliendruck, Kalibrierung, Duplexdruck
11Druckqualität und -tempo: Textdruck
Technische Daten & Testergebnisse

197 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:25
23:06
20:34
18:02
14:11
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen