1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Drucker
  6. Konica Minolta Magicolor 5550

Konica Minolta Magicolor 5550: Druckqualität und -tempo: Farbdruck

von Ulrich Junker

DRUCKERCHANNEL prüft jeden Printer mit 13 Testdateien, mit denen wir Geschwindigkeit und Druckqualität testen. Auf den folgenden Seiten finden Sie Ausschnitte der drei wichtigsten Dokumente.

Das Druckerchannel-Testfoto

Zum Test der Fotodruckqualität schickt Druckerchannel ein A4-großes Foto im TIF-Format zum Drucker. Das Foto misst 2.362 x 3.307 Pixel und ist 11.627 KByte groß.

Eine komprimierte JPG-Version dieses Fotos (Bild rechts) erhalten Sie in unserem Download-Bereich. Damit können Sie Ihren eigenen Drucker prüfen und bei Interesse bei uns einen Testbericht schreiben.

Das Foto gibt DRUCKERCHANNEL auf herkömmlichem Kopierpapier mit höchster Auflösung aus. Klicken Sie die unten abgebildeten Ausschnitte an, um sie in Originalgröße zu sehen.

Druckqualität Farbdruck

Die Konica Minolta Magicolor 5550er-Serie druckt mit einer physikalischen Auflösung von 600 x 600 dpi x 4Bit. Diese Technologie hat Druckerchannel schon beim Test des Konica Minolta Magicolor 2450 beschrieben.

Die auch Contone genannte Technik verbessert den Farbdruck deutlich, wie beim Vergleich zwischen "Sparsam" (Standard) und "Hochwertig" (Fotodruck beim Magicolor 2550) zu sehen ist.

Die Magicolor 5550er-Serie verfügt über drei Auflösungsstufen: Sparsam, Hochwertig und Glänzend. In dem letztgenannten Modus erhält man einen leicht glänzenden Ausdruck, der einen fotoähnlichen Eindruck machen soll.

Der "Glanzmodus" verteilt sich sehr ungleichmäßig über den Farbdruck, weil weiße und helle Flächen kaum oder gar nicht glänzen. Eine Qualitätsverbesserung stellt DRUCKERCHANNEL dabei nicht fest, es ist also nur eine Frage des Geschmacks.

Fotoqualität darf man, wie bei fast allen Farblasern, auch in der besten Qualitätsstufe nicht erwarten, Konica Minolta beschreibt diese denn auch richtigerweise als "fotoähnlich", und so ist es dann auch. Die Farbausdrucke sind für einen Laserdrucker dieser Preisklasse sehr gut.

Bei Graustufenausdrucken finden sich in Flächen gleicher oder ähnlicher Helligkeit mit bloßem Auge erkennbare Flecken und Streifen, die erst in den Bildteilen verschwinden, die aus kleinen Strukturen bestehen.

Drucktempo Farbdruck

Die Wahl des Treibers und die Einstellung des "Glanzmodus" haben Einfluss auf die Dauer des Ausdrucks, ohne größere Unterschiede bei den mit dem Auge erkennbaren Druckqualitäten.

Farbdruck: Konica Minolta Magicolor 5550 Drucktempo (gemessen)
Zeit in Sekunden
PS3 mit Glanzmodus43,0
PS3 ohne Glanzmodus40,0
PCL6 mit Glanzmodus21,4
PCL6 ohne Glanzmodus15,5
© Druckerchannel (DC)

Das Drucktempo in bester Qualität (ohne Glanzmodus) mit dem PCL6-Treiber von 15,5 Sekunden bringt die Magicolor 5550er-Serie an die Spitze aller bisher getesteten Farblaser.

Farbdruck für Festliches


Um die wertvollen Dokumente des Benediktiner-Stifts Admont in der Nähe des österreichischen Linz kunstinteressierten Besuchern zugänglich zu machen, werden ausgewählte Schriften und Bilder mit einem Spezialverfahren digitalisiert und mit den Farblasern Magicolor 5550 und 5570 von Konica Minolta reproduziert.

Mehr dazu schreibt DRUCKERCHANNEL hier.

19.06.07 16:29 (letzte Änderung)
1Sieger nach Punkten
2Die Ausstattung I
3Die Ausstattung II
4Besonderheit Mehrzweckfach
5Das Verbrauchsmaterial
6Die Druckkosten
7Druckqualität und -tempo: Farbdruck
8Verfahren zur Verbesserung des Farbdrucks
9Druckqualität und -tempo: Grafikdruck
10Foliendruck, Kalibrierung, Duplexdruck
11Druckqualität und -tempo: Textdruck
Technische Daten & Testergebnisse

197 Wertungen

 
Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:31
22:09
20:22
20:15
19:52
17:17
Advertorials
Artikel
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 179,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 225,68 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 380,68 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 876,65 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 549,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen