1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. NEWS: HP Officejet Pro K5400

NEWS: HP Officejet Pro K5400: Angriff aufs Farblaserlager


Als Nachfolger des schnellen Bürodruckers HP Officejet Pro K550, den Druckerchannel bereits getestet hat, stellte HP in Singapur den neuen HP Officejet Pro K5400 vor. Im Kopiermodus soll er 35 Seiten pro Minute in S/W und 34 Seiten in Farbe drucken.

Den Officejet Pro K5400 gibt es noch in zwei aufgebesserten Versionen als K5400dn mit Duplexeinheit für den automatischen beidseitigen Druck und Netzwerkkarte (rund 200 Euro), und als K5400dtn zusätzlich mit einer zweiten Papierkassette für 350 Blatt (rund 250 Euro). Die sich daraus ergebenden Kosten von nur 100 Euro für die Netzwerkfähigkeit, die Duplexeinheit und eine relativ große zweite Papierkassette liegen auf Kampfpreisniveau.

Neu: Mit Anti-Vibration

Beim Druck bewegen sich in den Geräten relativ großen Massen (Druckkopf) mit hohem Tempo. Das führte beim Vorgängermodell dazu, dass das Gerät beim Drucken deulich in Bewegung geriet oder den Schreibtisch in Schwingungen versetzte. Dem hat HP nun einen Riegel vorgeschoben, indem ein Gegengewicht, das sich entgegengesetzt zum Druckkopf bewegt, diese Schwingungen auffängt.

HP unternimmt mit der Vorstellung dieser Geräte erneut den Versuch, ein Vorurteil zu widerlegen, dass Tintendrucker im Büro nichts zu suchen hätten, weil es sich dabei eher um eine zweitklassige Technologie handle. "Viele betrachten den Tintendruck als zu teuer und ineffizient gegenüber dem Farblaserdruck", so HP.

Dass dem nicht so ist, will HP mit dieser Geräteserie beweisen.

Und in der Tat sind die angegebenen Druckgeschwindigkeiten (Kopiermodus 35 ppm S/W, 34 ppm Farbe) ein Indiz dafür. Auch in der von HP "Druck wie ein Farblaser" genannten Druckqualität sollen die Geräte zumindest im Farbdruck ansehnliche und mit Farblasern der Mittelklasse vergleichbare Geschwindigkeiten erreichen (S/W 12 ppm, Farbe 10 ppm).

Auch bei der Reichweite der Tinten hat sich HP nun dem Farblaserlager genähert, die Soll-Reichweiten liegen bei 2.450 bei S/W und 1.700 bei Farbe.

Dazu kommt eine aggressive Preispolitik, bei der Farblaser (noch) nicht mithalten können, denn mit empfohlenen Preisen zwischen 150 (K5400) und 250 Euro (K5400dtn) liegen die Geräte bei deutlich besserer Ausstattung weit unter den Preisen ähnlicher Farblaser.

Bis zum ersten Juli 2007 gibt HP eine dreijährige Garantie auf die Geräte der K5400er-Serie, üblich ist bei HP nur ein Jahr.

HP Officejet Pro K550HP Officejet Pro K5400
Preis (ca.)200 Euro150 Euro
Drucktempo Kopiermodus S/W / Farbe37 / 33 ppm36 / 35 ppm
Drucktempo Laserqualität S/W / Farbeentfällt12 /10 ppm
Papierkassetten1 / 250 Blatt
Papierausgabe120 Blatt250 Blatt
SchnittstellenUSB 2.0
Schnittstellen optionalNetzwerk
Gewicht9.7 Kilogramm8.8 Kilogramm
Anti-Vibrations-Systemneinja
Randlosdruckneinja
© Druckerchannel (DC)
16.02.07 12:40 (letzte Änderung)
Technische Daten

33 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:41
22:10
21:10
20:32
13:30
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 158,88 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,42 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 220,09 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 402,96 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen