DC › Tests & Artikel › Know-How

11. August 2014 Know-How | Drucken

Know-how: Canon-Fehlercodes: Canons Pixma-Codes

von

Seite « Erste« vorherigenächste »

Die Canon-Pixma-Drucker und -Multifunktionsgeräte geben bei Fehlern bestimmte Fehler-Nummern (Supportcodes) aus. Zusätzlich zeigen die LEDs bestimmte Blinkcodes an - Druckerchannel sagt, was dahinter steckt.

Wenn der Canon-Pixma nicht drucken will und rumzickt, zeigt er verschiedene Fehlercodes an. Das können LED-Blinksignale am Gerät, vierstellige Fehlercodes im Display oder dreistellige Error-Codes im Statusdisplay des Druckers sein.

Canon-Blinkcodes

Die Anzahl der Blinkcodes zeigen die Pixma-Geräte so an: Die orangefarbene und grüne LEDs blinken entsprechend oft bzw. im Wechsel - zum Schluss leuchtet die Grüne LED etwas länger und zeigt so das Ende des Blinkcodes an. Anschließend beginnt wieder die Folge der LED-Blinkcodes von vorne. Zählen Sie, wie oft die LEDs hintereinander blinken. Eine Liste aller Canon-Blinkcodes mit Fehlerbeschreibung finden Sie auf der folgenden Seite.

Vierstellige Canon-Supportcodes

Um sich den vierstelligen Canon-Supportcode anzeigen zu lassen, öffnen Sie den Statusmonitor: Dazu starten Sie den Druckertreiber (Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Geräte und Drucker - rechtsklick auf den Canon-Drucker und "Druckereinstellungen" wählen). Dort wählen Sie das Register Wartung und klicken unten auf den Button Druckerstatus anzeigen... - das öffnet den Canon-Statusmonitor.

Der Canon-Statusmonitor zeigt bei einem Fehler den entsprechenden Supportcode in Form von vierstelligen Zahlen/Buchstabenkombinationen an. Im Bild unten weist der Supportcode 1660 auf eine fehlende oder nicht erkannte Tintenpatrone hin. Auf Seite 3 finden Sie alle vierstelligen Canon-Supportcodes mit Fehlerbeschreibung.

Dreistellige Canon-Errorcodes

Bei machen Geräten hat Canon nur ein einfaches Display integriert, das nur eine Zahl bzw. einen Buchstaben darstellen kann. Hier zeigt Canon dreistellige Error-Codes an, die mit einem E für Error beginnen. Es folgen zwei Zahlen, aus denen sich der Fehlercode ergibt. Eine Liste aller dreistelligen Canon-Error-Codes finden Sie auf Seite vier.

Auch das Druckerchannel-Forum hilft mit vielen Lösungsvorschlägen weiter. Tippen Sie dazu einfach die entsprechende Fehlernummer (z.B. "B200") oder die Anzahl der Blinkcodes (z.B. "blinkt 10 x") in das Suchfeld.

12.11.14 07:26 (letzte Änderung)
« Erste Seite« vorherige Seitenächste Seite »
1Canons Pixma-Codes
2Canon-Fehlercodes: Anzahl LED-Blinkcodes
3Canon-Fehlercodes: Fehlernummer / Supportcode (vierstellig)
4Canon-Errorcodes: Fehlernummer / Supportcode (dreistellig)

37 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
Advertorial
Online Shops
Artikel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Brother HL-L9310CDW

Drucker (Laser)

Neu   Brother HL-L8360CDW

Drucker (Laser)

Neu   Brother HL-L9310CDWT

Drucker (Laser)

Neu   Brother HL-L8260CDW

Drucker (Laser)

ab 199,99 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 337,95 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 164,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 119,90 €1 Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 269,08 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 371,00 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn

Multifunktionsdrucker (Laser)

Mitgliedschaften

IVWAGOF

Sponsor-Partner

BrotherHPKyocera Document SolutionsMondiRicohSamsung

Anzeigen-PreislisteDatenschutzImpressummobile Seite

© 1998-2017 Druckerchannel.de - Alle Angaben ohne Gewähr.

Merkliste

×
Drucker vergleichen