RegistrierenAnmelden

DC › Tests & Artikel › Tintendrucker › für Zuhause › Multifunktion

12. Dezember 2012 › Test: Multifunktions-Tintendrucker für Zuhause Druckansicht
Vergleichstest: Drei Alleskönner für zuhause
Vielseitige Multifunktionsdrucker
von Florian Ermer
Seite « Erste« vorherigenächste »
Aus dem nahezu unüberschaubaren Markt der Multifunktionsgeräte hat sich Druckerchannel je ein Gerät von Canon, Epson und HP im Wert zwischen 150 und 210 Euro herausgepickt und gegeneinander antreten lassen.
Wer einen Multifunktionsdrucker für alltägliche Aufgaben sucht, kann im immer größer werdenden Angebot schnell den Überblick verlieren. Denn jedes Jahr stellen die Hersteller neue Geräte vor und spicken sie mit immer neuen Funktionen. Schon lange ist der Funktionsumfang nicht mehr auf drucken, scannen und kopieren beschränkt. Eine Bedienung wie bei einem Smartphone, Apps und Email-Print zählen mittlerweile bei einigen Geräten zur Standardausstattung.

Für diesen Vergleich hat Druckerchannel drei interessante Geräte aus dem mittleren Preisbereich ausgewählt und lässt folgende Alleskönner gegeneinander antreten:

  • Canon Pixma MG5450*1, rund 150 Euro
  • Epson Expression Premium XP-700, rund 210 Euro
  • HP Photosmart 7520, rund 200 Euro
Im Vergleich: Canons Pixma MG5450 gegen Epson Expression Premium XP-700 und HPs Photosmart 7520.
Im Vergleich: Canons Pixma MG5450 gegen Epson Expression Premium XP-700 und HPs Photosmart 7520.
Alle drei Testkandidaten haben bei der Ausstattung einiges zu bieten. Zum Standard zählen Duplexer, Speicherkartenleser, Wlan-Schnittstelle, eine Papierkassette und ein Fach für Fotopostkarten.

Während Canon und Epson mit der CD-Druck-Funktionalität locken, hat HP seinem Alleskönner einen automatischen Dokumenteneinzug (ADF) samt Faxmodem spendiert. Für eine einfache Bedienung gibt es mindestens ein drei Zoll großes Display, wobei Epson und HP ohne Tasten auskommen, da ein Touchscreen verbaut ist.

Weitgehend einig sind sich die drei Hersteller in Sachen Tintenreichweite und Druckkosten. Die Schwarzpatronen weisen eine Reichweite von rund 500, die Farbpatronen von etwa 700 Seiten auf. Die Druckkosten aller Testkandidaten bewegen sich im akzeptablen Bereich, wer viel zu drucken hat und keinen Wert auf hohe Fotoqualität legt, sollte sich jedoch auch die etwas teureren Büro-Tintendrucker ansehen.

Völlig Perfekt und ohne Fehler ist auch in diesem Vergleich kein Gerät. Ein verkleinerter Duplexdruck, lange Wartungsarbeiten oder auch das anfällige Glanzplastik der Geräte können einem den letzten Nerv rauben. Druckerchannel hat daher den Schwächen der Multifunktionsgeräte eine extra Seite gewidmet.

Druckerchannel-Fazit

Den Testsieg kann sich in diesem Jahr der Epson Expression Premium XP-700 durch seine gute Ausstattung und das flotte Arbeitstempo sichern. Beim Foto- und Textdruck macht das neue Epson-Druckwerk eine gute Figur und kann als einziges mit einer markerfesten Schwarztinte punkten. Zudem gefallen die kompakten Geräteabmessungen und das durchdachte Papierhandling.
Dahinter folgen die Geräte von Canon und HP, wobei sich der Canon Pixma MG5450 den Preistipp sichert. Zwar fällt der Pixma bei der Bedienung, und beim Drucktempo deutlich hinter seine Konkurrenten zurück. Doch bei der Anschaffung und den Fotodruckkosten hat der Pixma MG5450 die Nase vorne, weshalb er sich die Auszeichnung als Preistipp verdient. Zudem weiß er mit der besten Fotodruckqualität im Testfeld zu überzeugen.

Für den HP Photosmart 7520, dessen Vorgänger im vergangen Jahr noch Testsieger war, reicht es in diesem Jahr nicht mehr zu einer Auszeichnung. Der HP bietet zwar als einziger Prüfling ein Fax samt ADF, doch zahlreiche kleinere Mängel trüben das Gesamtbild. Zudem sind die Druckkosten beim Fotodruck durch eine kräftigere Farbabstimmung etwas gestiegen und auf eine Erkennung für leere Tintenpatronen verzichtet der Hersteller nun ganz.

Alle weiteren Details und Ausstattungsmerkmale der Testgeräte stehen auf der folgenden Seite.

*1Canon konnte lediglich den MG5450S (Sondermodell mit blauem Scannerdeckel) zum Test stellen. Das reguläre Modell MG5450 kommt mit einem durchgängig schwarzen Scannerdeckel daher. Weitere Unterschiede gibt es nicht.
10.12.12 16:05 (letzte Änderung)
« Erste Seite« vorherige Seitenächste Seite »
1Vielseitige Multifunktionsdrucker
2Die Testkandidaten im Überblick
3Das nervt - Die Macken der AIOs
4Display, Bedienung und Schnittstellen
5Das Verbrauchsmaterial
6Die Druckkosten
7Papierhandling und CD-Druck
8Installation und Druckertreiber
9Netzwerkfunktionen, Apps und Co.
10Fotodruck: Qualität und Tempo
11Grafikdruck: Qualität und Tempo
12Textdruck: Qualität und Tempo
13Tintenqualität: Marker-, Wasser- und Bleeding-Test
14Kopieren: Tempo, Qualität und Handling
15Der Strombedarf
16Platzbedarf und Lautstärke beim Druck
17Scanqualität und Schärfentiefe
Technische Daten und Testergebnisse
Marktübersicht Multifunktionsgeräte (Tinte)

82 Wertungen

 

1

Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen.
Forum Aktuell51015
Advertorial
Online Shops
ArtikelNewsTop
Themen des Tages
Newsletter
Anzeigen
Beliebte Drucker
Neu 1 Canon Maxify MB5050

Multifunktionsgeräte (Tinte)

Neu   Canon Maxify iB4050

Tintendrucker

Neu 1 Canon Maxify MB5350

Multifunktionsgeräte (Tinte)

1 Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsgeräte (Tinte)

1 Epson Workforce WF-3520DWF

Multifunktionsgeräte (Tinte)

1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsgeräte (Tinte)

1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsgeräte (Tinte)

1 HP Officejet Pro 8100 N811a

Tintendrucker

1 Canon Pixma MG5550

Multifunktionsgeräte (Tinte)

1 HP Officejet Pro 8600 Plus N911g

Multifunktionsgeräte (Tinte)

Sponsor Partner

IVW AGOF

Anzeigen-PreislisteImpressum

© 1998-2014 Druckerchannel.de - Alle Angaben ohne Gewähr.