1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Brother DCP-7065DN
  6. Foliendruck mit Laserdrucker

Foliendruck mit Laserdrucker

Bezüglich des Brother DCP-7065DN - S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich brauche dringend einen neuen Drucker. Ich bervorzuge s/w Laser. Anforderungen sind:
- LAN
- Duplex
- Foliendruck (ganz wichtig!)
- A4
- möglichst von Brother (zumindest hat Brother die besten Bewertungen)

optimal:
- Scannen (Papierstapel)
- Kopieren (Einzelseiten)

Daher würde ich o.g. Gerät oder ähnliche kaufen. Allerdings habe ich ein großes Problem: laut Brother bzw. der Spezifikationen soll man mit den Brother-Laserdruckern KEINE Folien drucken.
Ich besitze einen HL-2170W, der Folien drucken kann (auch laut Spezifikationen), aber alle neuen Geräte scheinen das nicht mehr zu können, so dass mir Tinten-Drucker empfohlen wurden. Da bin ich aber kein Freund von, so dass ich gerne eure Erfahrungen hören würde, falls ihr schon mal eine (natürlich laserdruckergeeignete) Folie in einen neuen Brother gesteckt habt. Würde mich über konkrete Modellangaben und ggf. besondere Einstellungen dabei freuen.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hey

Also in der Beschreibung zu dem o.g Gerät wird jedenfalls als Medientyp auch die Folie angegeben.

Bei dem Medientyp "Etiketten" wurde folgende Information auch noch unten hin gesetzt:

"Es wird empfohlen, die bedruckten Glanzpapiere und Folien direkt nachdem sie ausgegeben wurden von der Papierablage zu nehmen, um das Verschmieren des Druckbildes zu vermeiden."

Also müsste das Bedrucken mit dem Gerät auch ohne Probleme klappen.

Hier wäre auch noch der DCP-7070DW welche auch laut Beschreibung mit Folien klar kommt.

www.ebay.de/...

Gruß
Sascha
von
Das ist heutzutage leider fast überall nicht mehr zu finden. Manchmal bieten die Hersteller aber Anweisungen im Handbuch dafür an. Trotzdem lassen sich solche Folien aber meist verarbeiten in dem man sie im Normalpapiermodus bedruckt. Das sind aber keine zugesicherten Eigenschaften
Bei Brother drucken nur noch die größeren Modelle auf Folie z.B. der Brother MFC-8950DW oder der preisgünstigere Brother DCP-8110DN ist das im Datenblatt bei Brother so beschrieben. Ich denke das gilt für die gesamte DCP/MFC- 8XXX Serie, hab aber nicht überall nachgeschaut
von
Hallo Sascha, hallo hjk,

bei den Spezifikationen finde ich zur Medienart nur bei allen von euch angegebenen Druckern nur folgende (mehr oder weniger gleiche) Angaben:

Standard Kassette: Normalpapier, dünnes Papier, Recycling Papier
Einzelblatteinzug: : Normalpapier, dünnes Papier, dickes Papier, Recycling Papier, Umschläge, Etiketten, Briefpapier
ADF: Normalpapier, Recycling Papier
Duplex: Normalpapier, Recycling Papier

Wo genau steht das mit den Folien denn?
Zumal ja auch Brother selbst gesagt hat, dass bei denen nur die Tinten-Drucker Folien bedrucken können.

Und würde halt gerne vorher einen Erfahrungsbericht haben, ehe ich mir einen 200€ oder mehr teuren Drucker direkt mit einer Folie ruiniere...
von
Folien sind transparent, und je nach Methode der Papiererkennung, Sensor - Schalter, auch deren Position in der Papierbahn, kann es sein, daß Folien nicht erkannt werden als Papier, und wenn die Firmware und der Treiber da keine Einstellung für Folien mehr haben, z.B. nur noch auf den Folien/Papieranfang zu achten und nicht auf die Länge des Papiers, dann geht es nicht. Das ist unterschiedlich bei verschiedenen Druckern, manche drucken auf Folie, auch wenn es nicht (mehr) im Treiber vorgesehen ist, manche andere bringen dann generell eine Paper out Meldung, oder irgendeine andere Fehlermeldung z.B. falsches Format. Man kann probieren, oder bei Neukauf ein Gerät auswählen, daß Folien noch akzeptiert.
Beitrag wurde am 15.05.13, 22:34 vom Autor geändert.
von
Bei den 8000er Modellen steht zumindest in den Spezifikationen unter dem Punkt Druckmedien Folio www.brother.de/...
Was Ede-Lingen anspricht ist aber richtig, manchmal gehen nur Folien mit Indexstreifen und bei manchen auch gar nicht, daher würde ich auch wert darauf legen das der Hersteller das auch unterstützt.
von
Folio ist aber nur ein Format, ähnlich wie A4 etc.. Damit sind keine Folien gemeint!

Würde eben auch am liebsten einen Hersteller nehmen, der direkt Folien als mögliches Material angibt, jedoch haben die anderen Hersteller teilweise vernichtende Bewertungen. Zumindest bei den 3in1 Geräten, die ich bisher gefunden habe.
von
Stimmt das hab ich in der Eile übersehen...
Hier ein duraus empfehlenswerte Gerät Lexmark X264dn der hat sogar noch einen CCD-Scanner und ist inzwischen als Restposten doch recht günstig, selbst die Nachfolgeserie MX310/410 kann noch Folien

S/W-Laser sind eigentlich von allen Herstellern in Ordnung die sind meist unproblematisch, nur die ganz billigen MFG-Geräte sind oft problematisch beim Scannen und Kopieren
von
Hey

Bei den Hersteller Brother sortieren sie die Folien unter der Kategorie Etiketten ein.

Hier findest du die Beschreibung für den von dir und mir genannten drucker:

www.produktinfo.conrad.com/... .pdf

An folgenden Stellen steht es mit Folien:
S.11 Punkt 4
S.103 Manueller Einzug (Manuell)

Beachte die Seitenzahl unten Rechts die auf den ersten Seiten nicht vorhanden ist und erst Später zählt.

Gruß
Sascha
Beitrag wurde am 16.05.13, 08:59 vom Autor geändert.
von
Hi Sascha, ich bin mir nicht so sicher, ob das ein aktives Zuordnen der Folien zu Etiketten ist oder ob das nicht dem copy & paste in den Anleitungen geschuldet ist.
Werde morgen noch mal versuchen die Hotline dazu zu befragen, aber viel mehr Ahnung haben die da leider auch nicht.


Hallo hjk: das war auch einer, den ich mir ausgeguckt hatte - bis ich die Bewertungen bei Amazon gesehen habe... Und vergleichbares ist mir mit anderen Druckern anderer Hersteller auch zuhauf passiert: entweder sehr schlechte Wertungen oder gar keine zu finden. Das finde ich dann nicht so vertrauenerweckend.
von
Ich kenne die Lexmarkdrucker als recht zuverlässig, allein diese ganze Arie mit den Rückgabetoner und neuerdings auch Rückgabetrommeln ist mMn blödsinnig. Aber das hat nichts mit dem Gerät selbst zu tun. Der einzige Punkt, der mir am Lexmark technisch nicht gefällt ist der Netzwerkscan der etwas umständlich ist.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:12
12:07
11:27
23:09
22:09
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Expression Photo HD XP-15000

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 610,51 €1 Ricoh SP C262SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 52,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

ab 214,53 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 134,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 139,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen