1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Brother MFC-9970CDW oder Samsung CLX-6260FR

Brother MFC-9970CDW oder Samsung CLX-6260FR

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen!

Suche nach einem MFL. Dieser sollte eine möglichst gute Qualität bei Text und Fotos habe. Wichtig ist mir auch, dass ich möglichst unkompliziert doppelseitig scannen und dann (als PDF) auf einem NAS (per SMB?!) ablegen kann. Fax ist auch wichtig.

Das Gerät sollte möglichst keinen all zu großen Lärm beim Drucken machen (habe jetzt einen EPSON C-1100, lauter sollte er sicherlich nicht sein)
Wichtig wäre mir auch noch eine gute Verarbeitung. Das schließt insbesondere auch ein, daß beim Tonerwechsel nicht viel davon durch die Gegend fliegt...
Ach ja, der Preis sollte nicht über € 1000 liegen...

Ich hab mich schon ziemlich intensiv umgesehen und favorisiere momentan den Brother oder den Samsung.

Am Brother gefällt mir der Vollduplex Scanner, was wahrscheinlich weniger Fehleranfällig ist (weniger Mechanik) und schneller geht?!
Auch die Verbrauchskosten scheinen ja geringer.

Was mir aber Bauchschmerzen macht ist die Leistung beim Fotodruck, habe das hier und in Tests auch schon mehrfach gelesen. Andererseits ist ja im Test hier auf Druckerchannel der MFC-9465CDN gegen den Samsung getestet worden.
Ist die Fotodruckqualität des 9970 vielleicht besser? Schließlich wird der 9970 bei "CHIP" auf Platz 1 der besten MFL geführt?

Was mir bei Brother auch nicht gefällt ist MIC. Weiß jemand ob der 9970 das auch hat? Oder man das deaktivieren kann?

Bin für jede fundierte Meinung und jeden Tip (bin nicht auf die beiden Modelle festgelegt) dankbar!!

ChumbaWamba
von
Hallo Chumbawamba,

beide Brother-Drucker haben einen vollduplexfähigen ADF, also doppelseitiges Scannen in einem Durchgang.

Einen Vergleich der technsichen Daten findest du hier: Technische Daten (3 Drucker im Vergleich)

Die Fotodruckqualität der beiden Brother-Geräte sollte die gleiche sein. Ist dir die Fotodruckqualität besonders wichtig, solltest du zum HP Laserjet Pro 400 Color MFP M475dw oder Samsung CLX-6260FW greifen.
von
Halle heise,

Danke für die Antwort. Fotos möchte ich schon drucken. Die Qualität meines Epson C-1100 fand ich hier ganz o.k. Die Bilder des Brother MFC-9465CDN hier im Test fand ich erschreckend!

Wenn das beim 9970 genauso ist, werde ich mich wohl doch für den Samsung CLX-6260FR entscheiden (WLAN brauche ich nicht, deshalb FR).

ChumbaWamba
von
Ich habe mir nach langem Gedrösel (bei Samsung war das echt schwierig, bei brother eine Frage von zwei Tagen) Probedrucke der Druckerchannel-Testdateien von beiden Druckern machen und zuschicken lassen.

An dieser Stelle dafür ein großes Lob an die beteiligten Service-Stellen der Hersteller!

Eine kleine eMail-Diskussion mit brother förderte auch zutage, dass die Druckwerke in den beiden brothers (9465 und 9970) identisch sind, also gleiche Druckergebnisse bringen. Das Druckwerk im 9970 wird nur etwas anders angesteuert, daher die höheren Druckleistungen dieses Gerätes (28 statt 24 S/min).

Also, ich muss sagen, den Unterschied der Druckqualitäten sieht man eher unterm Fadenzähler als mit bloßem Auge. Dass der Samsung mit seinen (interpolierten??) 9600 dpi deutlich feiner auflöst, kann man unter der Lupe wirklich super-deutlich sehen.

Aber der Gesamt-Eindruck von Fotos (ich habe die Bilder mal in einer Art "Blind-Vergleich" meiner Familie vorgelegt) ist fast identisch. Es stimmt, man sieht ab und zu Streifen in den Brother-Ausdrucken, aber in den Samsungs auch!

Was den Vergleich trotzdem etwas erschwerte ist, dass (der ausführende Service-Partzner von) Samsung sich sehr viel Mühe beim Ausdruck gegeben hat: Die etwas mehr als DIN-A-4-große Testdatei "fotoyield" wurde in 1:1 (und damit am Rand etwas gekappt) ausgedruckt, außerdem über Tricks direkt an das Druckwerk geschickt und nicht über den Druckertreiber. Damit dürften sie Artefakte, die aus dem Treiber stammen, total umschifft haben.

Außerdem wurde ein deutlich besseres Papier verwendet als bei brother, und dennoch wirken die Fotos mit bloßem Auge weitestgehend identisch.

Was mich beim Samsung eher etwas störte, ist, dass die Oberfläche des gedruckten Toners ziemlich stark glänzt, bei brother ist sie ziemlich matt. So kann man beim Schiefhalten des Ausdrucks den brother-Ausdruck auch bei sehr schrägem Blickwinkel noch sehr gut erkennen. Ob das am verwendeten Papier lag oder am Toner: Ich weiß es nicht.

Da bei uns die letzten 2% Qualität von Foto-Ausdrucken nicht den Ausschlag geben werden, haben wir uns (fast - wir schwanken noch ein wenig) für den brother entschieden (übrigens den 9465, denn der 9970 hat neben der etwas schnelleren Druckausgabe nur das Touchpanel und WLAN "extra", demnach ist die Konkurrenz zum 6260FR eher der 9465).

Was man natürlich auch noch bedenken muss, ist, dass der 6260FR (zumindest bei unserem Händler) bei gleichem Angebot (also auf 3 Jahre aufgebohrte Garantie) um die 250 Euro teurer ist als der brother 9465. (Wenn man die zus. Papierkassette noch einbezieht, schrumpft der Vorteil um 50 Euro, weil die zus. Kassette bei brother deutlich teurer ist als bei Samsung.)
Beitrag wurde am 03.05.13, 10:16 vom Autor geändert.
von
Hallo Martin!
danke für den tollen Erfahrungsbericht.
Ich bin kein Toner-Refillfreund aber das muss ich mal loswerden, ein Kunde von mir der sich quasi mit seiner Druckerlandschaft selbstständig gemacht hat und von mir nur noch IT Support bekommt füllt seinen Brother Toner selber nach, das geht auch bei deinem Toner:
www.tonerfabrik-berlin.de/... .pdf
man findet fast bei jedem guten toner händler refill kits mit.

wenn einen das nicht scheut und man die ruhe dazu hat lohnt das sich wirklich
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:50
17:11
16:06
15:39
15:31
13:24
09:52
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen