Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Canon Pixma iP4300 und Pixma iP3300

Canon Pixma iP4300 und Pixma iP3300

von
Mit dem Canon Pixma iP3300 für rund 80 Euro und dem iP4300 für rund 100 Euro hat Canon zwei neue Tintendrucker mit unterschiedlicher...

Canon Pixma iP4300 und Pixma iP3300 von Frank Frommer
von
Hallo
Ich suche für den Drucker PixmaIP 4300 eine Anleitung zwecks reinigung der Tinten-schwämme und resetten.Ich hab versucht den Deckel abzubauen aber ohne erfolg.
eine hab ich -die ist allerdings vom ip 4000 dort ist aber das Gehäuse kompl. anders.

Danke
Beitrag wurde am 05.09.09, 16:19 vom Autor geändert.
von
Entschuldigung
von
Hallo
Ich suche für den Drucker IP 4300
eine Anleitung zwecks reinigung der schwämme
eine hab ich -die ist allerdings vom ip 4000
der 4300 wird aber anders zerlegt .

Vielen Dank im vorraus
von
Hallo peter1,

du hast deine Frage bereits gestern in diesem Thread gestellt und Antworten erhalten:
www.druckerchannel.de/...
von
Vielen herzlichen Dank für die promte Hilfe.

Diese Info ist für viele Menschen .
Ich rep. 4 Drucker die dann ins ausland gehen und wiederum gutes tun.

alles gute und nochmals Danke
von
Habe den IP4300 seit 2007 in Benutzung - ein hervorragendes Gerät. Ich nutzte bisher immer nur Orginalpatronen. Ich dachte mir trotzdem, ich könne den Patronen von der Marke Edding mal eine Chance geben. Die Patronen sind halbvoll und schon druckt der Druckkopf für Schwarz nicht mehr. Das ist doch ein Witz. Vorher gab es da nie Probleme! Wie schaffen es andere ihre Canon und Epson Geräte mit Fremdtinte so lange zu betreiben? Das macht doch keinen Spaß. Ich hoffe mit der nächsten Originalen PGI-5BK geht das wieder.
von
Meist gehen die Druckköpfe bei Canon elektronisch kaputt, und nur in ganz seltenen Fällen hilft der Umstieg auf Originalpatronen nach so einem Fehler.
Noch gibt es neue Druckköpfe für den IP 4300, drum zugreifen, bevor es zu spät ist, den ihr Drucker hat schon so einige neuere Modelle überlebt!
Bei meinen MX 850 habe ich nach 2,5 Jahren die Druckköpfe sicherheitshalber ausgetauscht, diese mit Inktec Tinte gefüttert, und nach 30 Monaten waren beide mit der bösen B200 Fehlermeldung hin. Die damals ausgebauten Druckköpfe erfreuen sich bester Gesundheit mit Octopus Tinten, sie haben somit die neuen Druckköpfe mit Inktec Tinten überlebt!
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Nehmen Sie auch ohne Registrierung als Gast am Druckerchannel-Forum teil.

Einschränkungen als Gast: Das setzen von externen Links ist nicht möglich. Alle Beiträge werden moderiert und nach Prüfung freigeschaltet. Anschließend können Sie diese nicht mehr ändern.

Die Angabe Ihrer Mail sowie Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere nicht sichtbar.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:25
23:06
20:34
18:02
14:11
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen