1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. CEBIT 2005: Konica Minolta Magicolor 2450

CEBIT 2005: Konica Minolta Magicolor 2450: Postscript-Farblaser von Konica Minolta

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Solide aber nicht unbedingt magisch" (Feb. 2006) verfügbar.


Auf der Cebit präsentierte Konica Minolta den neuen Farblaser Magicolor 2450, der weitestgehend mit dem bereits getesteten Konica Minolta magicolor 2430DL identisch ist. Unterschiede sind die zusätzlichen Druckersprachen Postscript3 und PCL6, mit denen sich das Geräte auch für anspruchsvolle Farbausdrucke prädestiniert. Der Farblaser druckt mit 4 Bit Farbtiefe, mit denen sich in einem Pixel bis zu 16 Farbschattierungen darstellen lassen. Zudem gibt es eine Ethernet-Schnittstelle für die Installation im Netzwerk. Für diese Leistungsmerkmale verlangt der Hersteller einen Preis von rund 760 Euro.

Die weiteren technischen Daten umfassen eine maximale Auflösung von 600 x 600 dpi, eine Druckgeschwindigkeit von 20 Seiten in S/W oder fünf Seiten in Farbe und eine optional erhältliche Duplexeinheit. In der Standardausstattung lässt sich der Magicolor 2450 über eine USB-2.0- oder eine Ethernet-Schnittstelle ansteuern. Hinzu kommt eine Pictbridge-Schnittstelle für den direkten Fotodruck von kompatiblen Digitalkameras aus. Konica Minolta weist allerdings darauf hin, dass dieses Feature bei den ersten Modellen vermutlich noch nicht aktiviert sein wird und sich erst später durch ein kostenloses Software-Update installieren lassen wird. Ausgeliefert wird der Magicolor 2450 ab Ende April 2005.

Konica Minolta Magicolor 2450
Preis (ca.)750 Euro
Druckgeschwindigkeit20 S/W-Seiten oder fünf Seiten in Farbe
Auflösung600 x 600 dpi
SchnittstellenUSB 2.0, Ethernet, Pictbridge
BetriebssystemeWindows 98 SE, Me, 2000, XP, Mac OS 9.04, Mac OS X 10.2.x, Redhat, Suse
© Druckerchannel (DC)

Der Standard-Papiervorrat fällt mit 200 Blatt im Format DIN A4 etwas knapp aus, lässt sich jedoch um eine optional erhältliche zweite Kassette um weitere 500 Blatt erhöhen. Erweitern lässt sich auch der Arbeitsspeicher, von den standardmäßig installierten 128 auf bis zu 640 MByte. Zum Standard-Lieferumfang gehören bereits High-Capacity-Tonerkartuschen, die für rund 4.500 Seiten reichen sollen. Sowohl die Kartuschen wie auch die Bildtrommel lassen sich von der Frontseite des Geräts aus wechseln.

Als Software legt Konica Minolta ihrem neuen Drucker Treiber für Windows 98 SE, Me, 2000 und XP sowie für Mac OS 9.04, Mac OS X 10.2.x und die Linux-Distributionen von Redhat und Suse bei. Außerdem enthält das Paket ein Konfigurations-Programm für den Netzwerkeinsatz.

28.12.12 07:58 (letzte Änderung)
Technische Daten

3 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:58
19:52
19:33
19:33
19:30
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 83,99 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,88 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,44 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen